Anzeige
Korallen-Zucht Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Tunze Fauna Marin GmbH extremecorals.de

In eigener Sache: Autoren gesucht !

Wie einige von euch bestimmt mitbekommen haben, ist das beliebte Fachmagazin "Der MeerwasserAquarianer" zum Ende des Jahres 2017 eingestellt worden. Dieses bedauern wir außerordentlich, da man speziell in diesem Magazin durch viele praxisnahe Berichte inspiriert wurde. Die Idee, etwas in ähnlicher Form zu initiieren..... weiter im Artikel

Wie einige von euch bestimmt mitbekommen haben, ist das beliebte Fachmagazin "Der MeerwasserAquarianer" zum Ende des Jahres 2017 eingestellt worden. Dieses bedauern wir außerordentlich, da man speziell in diesem Magazin durch viele praxisnahe Berichte inspiriert wurde.

Die Idee, etwas in ähnlicher Form zu initiieren, reifte in uns heran. In ähnlicher Form deshalb, weil der Meerwasseraquarianer unübertroffen gut war und weil wir es zunächst im Netz betreiben würden. Langfristig ist das Medium Print natürlich nicht ausgeschlossen. Das Netz ist mittlerweile in manchen Dingen doch ein ganzes Stück weit effektiver, als das ein Printmedium sein kann. Vor allem hat das www durch das bewegte Bild noch einem ganz wichtigen und erheblichen Mehrwert zu bieten.

So folgten im Dezember diverse Gespräche mit einigen der mir bekannten Autoren des MeerwasserAquarianer und die erste Resonanz zu unserer Idee war überaus positiv.

Lange Rede kurzer Sinn, wir wollen es einfach mal versuchen, deshalb auch dieser Informationsartikel.

Das heisst, dass wir ab sofort Sie für interessante Fachartikel bezahlen können. Wer interesse daran hat kann gerne unsere  nachfolgend erstellte Honorarvereinbarung einsehen.

 

Anker & Meehr Marketing,  Hochstr. 34 C, 50374 Erftstadt

Honorarvereinbarung und Richtlinie für Autoren des Korallenriff Aquaristik Magazin

Allgemeines zu uns:

Das Korallenriff Aquaristik Magazin unter der URL www.korallenriff.de sowie unter www.meerwasser-lexikon.de beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit allen Themen zur Korallenriff- bzw. Meerwasser-Aquaristik. Hierbei handelt es sich derzeit um ein  reines Online Format.

Eingereichte Beiträge sollten klar und gut verständlich, fachlich recherchiert und dabei allgemein interessant und leicht lesbar sein.  Optimal hat ein Fachartikel eine Länge von ca. 7000 bis 17000 Anschläge und besteht darüber hinaus auch aus Bildern zur Dokumentation des geschriebenen.

Einreichen von Material:

Artikel können per Word, oder anderen gängigen Textverarbeitungsprogrammen eingereicht werden.  Bilder bitte nicht in die Word einbinden. Markieren Sie im Word die Stelle wo Sie die Bilder einbinden würden, am besten über eine fortlaufende Zahl von 1 bis… Die Bilder bitte entsprechend benennen.  (Bild 1 , Bild 2 etc.)

Zusendungen gehen bitte ausschließlich per email über: robert(at)korallenriff.de

Eingereichtes Bild- und Text-Material kann ggf. gekürzt oder ergänzt werden, dies geschieht immer in Absprache mit dem Autoren. Wir behalten uns vor eingereichte Artikel abzulehnen, d.h. es besteht kein Recht auf eine Veröffentlichung.

Bildmaterial:

Bilder sollten bevorzugt in den Formaten  .jpg oder .png eingereicht werden. Die Mindestgröße eines Bildes liegt bei 1600 Pixel Breite, am besten im Format 4:3 oder 16:9.

Bildmaterial ist immer in einer guten Qualität einzureichen. Die Megabyte Größe des Bildes spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.

 

Honorar:

Das Honorar für Autoren beträgt:

für Textbeiträge:  je Anschlag inklusive Leerzeichen 1,0 Cent

für Bilder: 15,00 EUR

für Grafiken: 15,00 EUR

Wir erwerben damit das Recht, alle Bilder und Texte in unserem Online Magazin www.korallenriff.de sowie www.Meerwasser-Lexikon.de zu nutzen.

Autoren erhalten eine monatliche Honorargutschrift direkt nach Erscheinen des Artikels.

 

Haftung und Urheberrechte:

Bitte haben Sie Verständnis dazu, dass wir nur bereits noch nicht veröffentlichte Artikel verwenden können. Weiterhin muss der Text, sowie die Bilder von Ihnen stammen, sie müssen also über das Copyright verfügen.

Bestandsschutz - weitere Veröffentlichung eines Artikel:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie den von uns bezahlten Artikel nebst Fotos, erst nach einem Jahr nach Erscheinen auf Korallenriff.de weiter veröffentlichen dürfen.

Stand dieser Information, 23.02.2018

 

Gestattet mir noch einen Hinweis.

Fachbeiträge sollten nicht zu lang (7.000 bis 17.000 Anschläge) und möglichst  allgemein gehalten, sowie auch interessant sein. 

So soll im Jahr 2018 das Online Magazin "Korallenriff.de" durch spannende Videoreportagen, Vorstellungen, Neugkeiten aus der Szene nun um mehr interessante Fachberichte erweitert werden.

Wir werden im März/April 2018 dazu auch eine Relaunch unserer Website haben. Also das Grundgerüst wird derzeit komplett überarbeitet.

 

Gerade auch unser "Videoableger" (anker&meehr) freut sich auf diverse neue Videoprojekte in diesem Jahr.

mit salzigen Grüßen

Team Korallenriff.de

 

 

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


gelöscht am 24.02.18#1
-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Languste am 24.02.18#2
A Boarische ausgab war ned schlecht 😆
robertbaur am 24.02.18#3
Hallo Languste,

boarisch macht ja nur Sinn wenn man das sprachlich macht :-) Also ein Podcast oder sowas :-)
Languste am 24.02.18#4
War nur spass
Anzeige
compact-lab Tropic Marin Grotech
gelöscht am 25.02.18#5
-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Aliyanna am 01.03.18#6
Welches Format sollen die Bilder haben und wie groß dürfen sie sein? Auflösung
robertbaur am 01.03.18#7
Hallo Aliyanna
Das steht doch im Artikel
Ich zitiere
Bilder können in den Formaten .jpg oder .png eingereicht werden. Die Mindestgröße liegt bei 1600 Pixel Breite je Bild, am besten im Format 4:3 oder 16:9. Bildmaterial ist immer in einer guten Qualität einzureichen.
viele Grüße Robert
PeterT am 02.03.18#8
Hallo,

super Idee, sollte es mal zur Print-Version kommen, melde ich mich schonmal als Abonennt (für die hochdeutsche Ausgabe ;).

VG
Peter
robertbaur am 02.03.18#9
Hallo Peter,

eine Printversion steht noch weit in den Sternen. Jetzt stemmen wir erst mal das eine :-)

Der große Zuspruch freut mich auf jeden Fall sehr

vg Robert
Anzeige
Whitecorals Aqua Medic

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Korallen-Zucht.de