Anzeige
Korallen-Zucht Masterfisch Koelle Zoo Preis Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik

Koralle 99 im Handel

Koralle 99

Titelthema der 99. KORALLE-Ausgabe sind Riffkeramiken. Wir betrachten Eigenschaften dieses künstlichen Aquarien-Dekorationsmaterials und stellen gelungene Gestaltungen vor. Meerwasseraquarien ohne Korallen und andere Wirbellose sind inzwischen relativ selten anzutreffen. Doch auch ein reines Korallenfischaquarium kann begeistern! Zahlreiche Elemente sind für Skelett- und Gewebeneubildung von Korallen lebenswichtig. Wir zeigen Wege zu einer optimierten Nachdosierung, damit das Wachstum der Tiere nicht stagniert. Eine Vorschau finden Sie im Artikel.

Koralle 99 im Handel

Koralle 99

 

Finding Nemo?

Amphiprion percula mit Wirtsanemone. Daniel Knop

 

Riffkeramik

Mit felsenfester Überzeugung bekannte sich KORALLE-Autorin Katharina Mayerhofer früher zu Lebendgestein als Gestaltungsmaterial eines Riffaquariums. Heute freut sie sich über ihre Offenheit für neue Wege. Von Katharina Mayerhofer

 

Riffkeramik im Aquarium

Riffkeramik kommt bei der Gestaltung von Korallenriffaquarien zunehmende Bedeutung zu. Doch Qualität und Reinheit sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Wie erkennt man hochwertige Riffkeramik?

Anfertigung und Einbau einer großen Keramikverkleidung. Daniel Knop

 

Riffkeramik in der Pesciara – Die Aquarien im Fossilienmuseum Bolca (Verona, Italien)

Für große Meerwasseraquarien eignen sich Riffkeramikplatten hervorragend als Hintergrundverkleidung, die zusätzlich zum dekorativen Effekt auch einen biologischen hat. Massimo Morpurgo

 

Pseudanthias squamipinnis

Juwelen-Fahnenbarsch

Pseudanthias squamipinnis an einer Putzstation im Aquarium. Ellen Thaler

 

Expedition Pazifik: Traumziele für Aquarianer

Die JBL-Reise 2015 wollte es zahlreichen Aquarianern ermöglichen, drei völlig unterschiedliche Zonen des Pazifiks selbst zu erkunden und kennenzulernen. Glücklicherweise gelang es uns dabei, das australische Great Barrier Reef vor den dramatischen Schädigungen zu besuchen, die sich Anfang 2016 entwickelten

Es wird lange dauern, bis man im Great Barrier Reef wieder viele so gesunde Acropora-Stöcke wie diesen sieht. Heiko Blessin (JBL)

 

Entschleunigung!

Meerwasseraquarien ohne Korallen und andere Wirbellose sind inzwischen relativ selten anzutreffen. Doch auch ein reines Korallenfischaquarium kann begeistern, wenn man nur genau genug hinschaut. Ellen Thaler

 

Wieviel Chemie braucht die Koralle?

Die ersten beiden Beitrage dieser Serie beschrieben, welche Mengen- und Spurenelemente Korallen fur Uberleben, Wachstum und Vermehrung benotigen. Dieser abschliesende Teil geht der Frage nach, wie die Konzentration einzelner Elemente uberpruft und Mangelelemente gegebenenfalls gezielt nachdosiert werden können. Dieter Brockmann

 

Einsteigerseiten:

Module aus Lebendgestein anfertigen

Der beste Weg, ein Riffaquarium zu gestalten, sind einzelne Module, die z. B. aus Lebendgestein erstellt werden können. Hier steht, wie es geht. Daniel Knop

 

... und vieles mehr!

Kontakt zum Verlag:



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Koelle Zoo