Anzeige
Korallen-Zucht Mrutzek Meeresaquaristik Aqua Medic Koelle Zoo Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz

Die neue Koralle Nummer 60 erscheint

Koralle Ausgabe Nummer 60

Es ist wieder soweit. Die Fachzetschrift KORALLE - Nummer 60 - erscheint in den nächsten Tagen im Handel. Im Artikel finden Sie vorab schon die Themen der Ausgabe. Zusammengefasst für Sie vom Redakteur Daniel Knop persönlich.

Die neue KORALLE-Ausgabe

- Erscheinungstermin ist Anfang Dezember

Koralle Ausgabe Nummer 60


Zwergseepferdchen ...
Man muss durchaus nicht groß sein, um einen großen Eindruck zu hinterlassen. Schon immer haben Zwergseepferdchen mich fasziniert, aber durch die Vorbereitung dieses KORALLE-Titelthemas und die (zufällig zeitgleiche) Vorbereitung von Fernsehaufnahmen mit Seepferdchen bin ich nach vielen Jahren wieder einmal „auf das Pferd gekommen“: Zahlreiche kleine Filmbecken mit Seepferdchen belegen in meinen kleinen Laborräumen jede verfügbare Oberfläche, winzige Hippocampus-reidi-Babys jagen frischgeschlüpften Artemianauplien nach, und ein trächtiges Florida-Zwergseepferdchen (Hippocampus zosterae) wartet auf seine Niederkunft – es ist einfach schwer, sich der großen Faszination dieser Röhrenmäuler zu entziehen. Vor allem der besonders kleinen unter ihnen...

30 Jahre IKAN ...
Gar nicht klein – sowohl im direkten als auch im übertragenen Wortsinn – ist der Mann, der seit drei Jahrzehnten unter dem Logo IKAN ein Bildarchiv betreibt und Korallenrifftiere ablichtet. Wie sinnig, dass nach dem Hünen Debelius nun ein Zwergseepferdchen benannt wurde – wahrscheinlich ziehen sich Gegensätze wirklich an. Anlässlich seines Rückzugs in den Ruhestand (und das Winzerleben) haben wir ihn porträtiert.

Korallenfischnachzucht einmal anders ...
„Korallenfische züchten ist nur was für Spezialisten. Das ist unglaublich kompliziert, macht riesig Arbeit und funktioniert ja meist doch nicht.“ – Wirklich? Glauben Sie nicht alles, was die Leute sagen, es geht nämlich auch ganz anders, wie Lars Kläning zeigt.

Eine 30jährige Freundschaft ...
Nichts währt ewig, das weiß eigentlich jeder. Und doch macht es uns immer wieder traurig, wenn eine langjährige Freundschaft auseinandergeht. Was das mit Meeresaquarien zu tun hat? Sehr viel, zumindest in bestimmten Fällen. Dr. Dieter Brockmann und seine Riesenmuschel sind ein solcher Fall, denn sie haben 30 Jahre ihres Lebens gemeinsam verbracht – zumindest in gewisser Weise: Sie war die ganze Zeit über in seinem Aquarium. Und damit war sie die weltälteste Aquarien-Riesenmuschel. Und ihr Ableben war für uns Grund genug, diese drei Jahrzehnte des gemeinsamen Wegs von Mensch und Muschel einmal zu porträtieren.

… und vieles mehr!
Darüber hinaus widmen wir uns in KORALLE 60 der Ko-Limitierung des Korallenwachstums, dem pH-Wert des Aquarienwassers – und haben viele weitere interessante Themen für Sie parat. Viel Spaß beim Lesen!

Daniel Knop

 

Wichtiger Hinweis: Die Koralle Nummer 60 ist Anfang Dezember erhältlich..

Weitere Infos finden Sie beim Verlag direkt: http://www.ms-verlag.de

 

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Masterfish