Anzeige
Korallen-Zucht Tunze Fauna Marin GmbH Whitecorals extremecorals.de

Die neue Koralle Nummer 58 erscheint

Titelbild: Koralle Nr. 58

Die Ausgabe der neuen Koralle erscheint in diesen Tagen. Hier finden Sie schon vorab die interessanten Themen, aufbereitet von Daniel Knop.

Neue KORALLE-Ausgabe

 

Titelbild: Koralle Nr. 58

Farbenfrohe Schnecken

Was im Schneckentempo durch unser Aquarium kriecht, muss deshalb noch längst nicht langweilig sein! Ganz im Gegenteil: Manche Schnecken sind nicht nur ausgesprochen fix, sondern auch erstaunlich „kreativ“, wie die neue KORALLE-Ausgabe zeigt. Als mir Bobby Wong auf den Philippinen vor zwei Jahren eine Hand voll winziger Scheckenhäuser schenkte, von denen jedes einzelne wie ein filigranes Kunstwerk aussah, konnte ich kaum glauben, dass sich so verschiedenartige Farbkompositionen und -musterungen auf natürlichem Weg entwickelt haben sollten – noch dazu innerhalb einer einzigen Art! Vor meinem geistigen Auge sah ich Bobby schelmisch grinsen und stellte mir bienenfleißige Filipinas vor, die mit winzigen Pinseln die kleinen Gehäuse bemalten, als Souvenirs für Touristen. Zumal ich auf manchen der Schneckenhäuser ja noch den Pinselstrich erkennen konnte! Dachte ich zumindest. Aber man lernt eben nie aus, auch nicht bei Schnecken ...


Sensationeller Nachzuchterfolg

Ebenso wenig beim Palettenfeilenfisch – Oxymonacanthus longirostris, so schön wie unhaltbar. Die Vorstellung, ihn eines Tages im Aquarium vermehren zu können, galt als reine Utopie. Matt Pedersen hat es trotzdem versucht – und mit Erfolg! Das zeigt, dass nichts in Stein gemeißelt ist, wenn es um die Meeresaquaristik geht. Wer Grenzen verschieben will, ist in diesem Hobby goldrichtig.


Tipps und Tricks...

Manchmal verschieben sich die Grenzen allerdings auch von selbst. Bei der Leitungswasserqualität zum Beispiel. Nur dummerweise meist nach unten. Daher sind Osmoseanlagen inzwischen fester Bestandteil der Meeresaquaristik – Grund genug, auch die vielen kleinen Tricks und Kniffe zu kennen, mit denen sich die Membranen wirklich optimal einsetzen lassen.


und vieles mehr!

Darüber hinaus widmen wir uns in KORALLE 58 der Salzkonzentration des Aquarienwassers, nehmen Sie mit auf eine spannende Reise ans Rote Meer, gehen dem Schmerzsinn von Krebsen sowie heilsamen Meeresschwämmen auf den Grund – und haben viele weitere interessante Themen für Sie parat. Viel Spaß beim Lesen!

Daniel Knop

Titelbild: Koralle Nr. 58

Weitere Infos finden Sie beim Verlag direkt: http://www.ms-verlag.de



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Manuela am 31.07.09#1
Da unser Heft im Abo schon da ist, kann ich sagen das das Heft wie gewohnt aufgemacht ist. Große Fotos, farbenprächtighe Tiere ... Besonders interessant finde ich das Rätsel auf Seite 22 und 23 - hat schon jemand die Lösung?
Steff230880 am 10.08.09#2
So begeistert ich von Ausgabe NR. 57 war. So enttäuscht bin ich von dieser Ausgabe.
Beim Hauptthema den Schnecken kommt es mir so vor als wolle man einfach nur die Seiten füllen (kulturelle Bedeutung von Schnecken, Schnecken aus Holz,....???), als es dann aber bei "Empfehlenswerte Arten" interessant wurde, werden Arten mit zwei Sätzen abgearbeitet. Schade.

Berichte über fast nicht haltbare Arten (O. longirostris) sind ja ganz interessant. 6 Seiten ziehen sich aber und wenn dann gleich noch ein 2-Seiten-Bericht über den gleichen Fisch kommt verliert man schon mal die Lust am Lesen.
Grüße Steff

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Koelle Zoo