Anzeige
Koelle ZooMeerwasser24Big Banner Test MrutzekRiffkinetics.comAquafair

NEU: Maxspect Gyre 300 Series Cloud Edition

Maxspect hat für die neue Gyre 300 Cloud Edition alle beeindruckenden Eigenschaften der ursprünglichen Gyre 300 Pumpen übernommen und optimiert, um die fortschrittlichste und leistungsstärkste Gyre-Pumpe zu präsentieren.

Erhältliche Pakete:

Maxspect hat für die neue Gyre 300 Cloud Edition alle beeindruckenden Eigenschaften der ursprünglichen Gyre 300 Pumpen übernommen und optimiert, um die fortschrittlichste und leistungsstärkste Gyre-Pumpe zu präsentieren.


Die Richtungskäfige und Strömungslenker wurden einer vollständigen Überarbeitung unterzogen und bieten nun 4 vertikale und horizontale Strömungsrichtungen für optimale Strömung im Aquarium. Die Steuerung der Pumpe erfolgt über den innovativen Cloud-Controller, der über die Syna-G Cloud-App von jedem Smartgerät aus gesteuert werden kann.

Die neue Gyre 300 Cloud Edition von Maxspect bietet eine gleichmäßig verteilte lineare Strömung, die tote Ecken nahezu eliminiert. Es gibt 4 aufsteckbare, gerichtete Strömungskäfige und horizontal und vertikal einstellbare Strömungsrichtungen. Die fortschrittliche Cloud-Controller-Technologie ermöglicht die Auswahl aus 20 Wellenvoreinstellungen mit nur einem Knopfdruck. Die Steuerung kann über die neue Syna-G Cloud-App von überall aus erfolgen.

Die Maxspect-Ingenieure haben die Gyre-Pumpe komplett neugestaltet, indem sie die Anzahl der Teile reduzierten und das Design intuitiver gestalteten. Das neue Design der Gyre 300 CE - Cloud Edition Pumpen vereinfacht den Austauschprozess und verkürzt die Reinigungsdauer. Die Pumpe ist sehr schnell wieder einsatzbereit.

Hinweis: Abgebildete Smartphones und Tablets dienen lediglich der Veranschaulichung und gehören nicht zum Lieferumfang!


Wichtige Hinweise:

Sehr geehrter Kunde,
nachstehend finden Sie einige zusätzliche Informationen, die vielleicht einige der Fragen beantworten, die Sie oder Ihre Kunden zu den neuen Maxspect Gyre 300 CE - Cloud Edition Pumpen haben.

Funktioniert der Controller V1 der bisherigen Gyre 300 Serie V1 mit den neuen Gyre 300 Serie CE - Cloud Edition Pumpen V2 und umgekehrt?
Die Antwort lautet: Ja. Die bisherigen 300er-Pumpen V1 können an den neuen Controller V2 angeschlossen werden, und die neuen Gyre 300er-Pumpen der CE - Cloud Edition V2 können an den bisherigen Controller V1 angeschlossen werden.

Ist die ICV6-Schnittstelle noch erforderlich, um die Gyre 300 CE - Cloud Edition Pumpen mit einem Smartphone oder Tablet zu steuern?
Die Antwort ist nein. Die ICV6-Schnittstelle ist nicht mehr erforderlich, wenn Sie die Pumpen mit einem Smartphone oder Tablet steuern möchten. Jetzt ist es möglich, sich direkt mit dem neuen Controller Gyre 300 CE - Cloud Edition V2 über eine Cloud und die neue SynaG Cloud App zu verbinden.

Sind die Teile, aus denen die neue Gyre 300 CE - Cloud Edition Pumpe V2 besteht, die gleichen wie die, aus denen die bisherige Gyre 300 Pumpe V1 besteht?
Die Antwort lautet: nicht alle!

Von den unterschiedlichen Teilen, aus denen die neue Gyre 300 CE - Cloud Edition Pumpe V2 besteht, sind einige mit der vorherigen Gyre 300 Version V1 kompatibel und andere nicht. Das Gleiche gilt für die Vorgängerversion mit den neuen Teilen.

Für Kunden, die die bisherigen Gyre 300 Pumpen V1 mit neuen Strömungsrichter und Strömungslenker ausstatten möchten, werden diese ab ca. Mitte Juni 2023 zum Verkauf stehen.
(Kontakt für Fachhändler über www.aquariOOm.com




Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Infos

Autor

robertbaur

Lesezeichen

Kommentare

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Themen

Ähnliche Artikel

Anzeige
Aqua Medic LED

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Aqua Medic Ocean Queen