Anzeige
Korallen-Zucht Aqua Medic Aquarioom compact-lab Tropic Marin Aquafair

Wie ein Meerwasseraquarium entsteht Teil 28: Wenn der Platz im Aquarium knapp wird.

PAM MAGNETIC CORAL BANK

Coral Banks bzw. Coral Racks sind eine tolle Erfindung. Sie bestehen aus Keramik und haben einen oder auch mehrere Magnete. Man kann damit hervorragend den Steinaufbau über die Scheiben erweitern. Wir haben darüber eine kleine Folge gemacht, in der wir auch auf andere Dinge eingehen die aktuell anstanden.

Gleich zum Einstieg zeigen wir euch das Video, in dem wir die Ableger-Erweiterungen von Tunze und PAM Aquaristik zeigen. Ich persönlich finde die Idee wirklich gut. Unter dem Video findet Ihr Details zu den Möglichkeiten mit den Coral Bank bzw. Coral Rack.

Das VIDEO:



Pam Aquaristik:

PAM MAGNETIC CORAL BANK

PAM MAGNETIC CORAL BANK



- zur einfachen Befestigung von Korallen an den Glasscheiben
- selbstverständlich erhältlich in den Farben nature, black velvet und red velvet
- hält bis zu einer Glasstärke von 12 - 15mm
- Größen L = ca 6-8cm mit einem Magnet eingelassen bis 12mm Glas
XL = ca. 8-10cm mit zwei Magneten eingelassen bis 15mm Glas
-ausgestattet mit Wasserdichten Magneten am Stein sowie außerhalb vom Becken.
Dadurch kann der Stein auch am Filterschacht angebracht werden.
- werden in Handarbeit hergestellt und daher ist jeder Stein ein Unikat

Link zu PAM Aquaristik


Tunze:

CORAL RACKS

Aufzuchtstein für die Platzierung von Korallen. Besteht aus sehr porösem Keramikstein mit Live Rock Function und verfügt über Vertiefungen für rund 8 Korallenableger, sowie für Reef Plugs (circa ø11 mm). Geeignet für Süß- und Meerwasser. Er ermöglicht eine sehr dekorative Integration an der Aquarienscheibe. Dank der zwei starken Magnethalter ist das Coral Rack long für Aquarien bis 12 mm Glasstärke geeignet. Unter Wasser belastbar mit Korallen bis zu ca. 2 kg Trockengewicht bei einer Glasstärke bis zu 12 mm. Bei 15 mm belastbar nur bis 0,8 kg Trockengewicht.
Maße (L x B x H): ca. 240 x 100 x 140 mm

Coral Rack Long (c) by Tunze


Coral Rack nano (c) by Tunze


Mehr Infos unter dem Link bei TUNZE




Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Korallen-Zucht.de