Anzeige
Korallen-Zucht Aquarioom Tunze Grotech Mrutzek Meeresaquaristik

Wie ein Meerwasseraquarium entsteht- Teil 10: Inbetriebnahme des Armatus 400

kurz vorm Start.... :-)

Endlich, endlich ist das Wasser im Aquarium und im Filterbecken soweit aufgefüllt, dass wir loslegen können. Ist die Verrohrung dicht? Wie klappt das Easy Drain System das einen Kugelhahn ersetzt? Wie leise ist die Rückförderpumpe? Den Stecker reinzustecken, ist dann doch immer ein spannender Augenblick.

Endlich ist es soweit...

genug Wasser ist drin im 400 Liter Miniriff, so dass nun auch die Rückförderung gestartet werden kann. Es hat ein wenig gedauert das Easy Drain System richtig einzustellen. Das ganze ist grundsätzlich auch abhängig von der Förderleistung, der Wasserstandshöhe im Filterbecken und dem Ablauf des Wassers. Ein wenig Geduld muss man da schon mitbringen. Am besten immer nur eine viertel Drehung am Easy Drain machen und warten wie es sich einregelt.

kurz vorm Start.... :-)

Das Stellrad vom Easy Drain System

links Easy Drain, Mitte Notüberlauf, rechts Rückforderrohr

Die Ultra Silent Pumpe  DC Runner 5.2 von Aqua Medic ist in der Tat nicht hörbar. Sie läuft bei uns mittlerweile auf der Hälfte (Stufe 4) des möglichen, was immerhin 5000 Liter die Stunde wären.

Aber seht selbst im Video:

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Extremcorals