Anzeige
Korallen-Zucht Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Aqua Medic Aquarioom Grotech

Wie ein Meerwasseraquarium entsteht-Teil 1: Das Aqua Medic Armatus 400 wird geliefert.

noch trocken, der neue Tank

Endlich ist es wieder soweit. Nach nun einer fast 10 jährigen Pause machen wir ein neues Meerwasser Aquarium. Es wurde ein Aussteller von der Interzoo, nämlich das Aqua Medic Armatus 400. Hier seht ihr nun den Werdegang von Anfang an in vielen Videos die nach und nach online kommen.

Es ist ja bestimmt vielen Leserinnen und Lesern klar, dass der Betrieb einer Webseite wie Korallenriff.de und/oder Meerwasser-lexikon.de sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

Das war auch der Grund warum wir damals in 2008 mit dem großen 1000 Liter Becken aufhören mussten. Es war einfach alles zuviel und zeitlich nicht mehr zu stemmen! Denn wenn man etwas macht, sollte man es auch richtig machen.  Die Zeit wurde zwar nicht besser, aber wir brauchen einfach auch wieder mal etwas "greifbaren Ausgleich", sprich etwas Salziges :-)

So hat es sich ergeben, dass wir auf der Interzoo 2018 zum Aussteller der Fa. Aqua Medic, dem neuen Armatus 400 gekommen sind. Es wurde uns als Austeller fertig montiert geliefert. Im Auslieferungszustand ist das System natürlich zerlegt, der Unterschrank dabei recht einfach zu montieren.

Aqua Medic Armatus (125cm)

Den salzigen Werdegang wollen wir jetzt dokumentieren und nach und nach den Aufbau dieses neuen Aquariums beschreiben.

Die Besonderheit ist mit Sicherheit auch der Part, dass wir keine lebenden Steine bekommen haben, da seit Anfang Mai aus Indonesien nichts mehr geliefert wird. (Dort streiten sich zwei Ministerien) So haben wir auf anderes Gestein zurückgreifen müssen. Hierauf sind wir wirklich sehr gespannt. Wir werden dies mit regelmäßigen Analysen des Wassers über das FaunaMarin Labor dokumentieren. 

Aber nun erst mal zum Aquarium, dem Armatus. Es hat eine Länge von 125cm, eine Tiefe von 50 cm und eine Höhe von 55 cm. Optimal ist die Tiefe sicher nicht für jeden, also wer mehr Platz und Geld hat, sollte besser auf ein tieferes Becken wie z.B. dem Xenia oder dem Magnifica zurückgreifen. Für uns kam aber gerade die Tiefe von 50 cm recht.  Grund dazu ist unser Esstisch im Wintergarten und das mittig darüber angebrachte Wagenrad. Den Tisch zu verschieben ging daher nicht, weil sich das Wagenrad, das auf 7,5 Meter Höhe angebracht ist, nicht versetzen lässt. 

Hier mal ein Foto wie das vorher aussah. Das Fass, also meine kleine "Bar" musste weichen.

Esszimmer, mein Fass muss weichen

Esszimmer mit Wagenrad

Dass Fass musste weichen ;-)

noch trocken, der neue Tank

Beschreibung und Eckdaten des Armatus 400

- Aquarium ohne Streben aus Weißglas mit polierten Kanten
- integrierte Sicherheitsbodennaht
- leiser Betrieb durch „easy drain System“
- Filterbecken mit einstellbarem Wasserstand und Nachfüllautomatik
- Feinfilterbereich mit wechselbaren Filterbeuteln
- transportabler Nachfülltank
- Glas-Unterschrankfilter mit Vorfilterkammer, zwei Klarwasserkammern zur freien Unterbringung von biologischen
  und mechanischen Filtern (z. B. Abschäumer, multi reactor, etc.) sowie Filtermedien
- Notüberlauf integriert
- elegante Glas-Schachtabdeckung
- hochwertiger Unterschrank mit Softclose, Dekor weiß hochglanz
- großer Unterschrank mit Be- und Entlüftung
- inkl. Sicherheitswanne
- der Unterschrank wird als Bausatz geliefert und ist mit nur wenigen Handgriffen montiert

 

Armatus 400 u. 450

Hier aber nun das 1. Video aus der Reihe wie "ein Meerwasser Aquarium entsteht". Es zeigt die Anlieferung, das auspacken und aufstellen. Wir danken vor allem Thomas Schütt für die Hilfe.

 

Bald geht es weiter mit Teil 2.

Salzige Grüße

 

 

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


robertbaur am 04.07.18#1
....aber keine Sorge, mein "BARFass" steht wieder im Esszimmer :-)

reefman am 06.07.18#2
Sehr schöner Bericht. Warte schon spannend auf Teil 2.

Hat mich gefreut das der Fass auch noch ins Zimmer gepasst hat. Denn das Esszimmer ist erst jetzt ''echt Klasse'' geworden!
robertbaur am 06.07.18#3
Hi Reefman,

vielen Dank für die netten Worte :-) Sonntag kommt Teil 2. Thema dann Steinfaubau. Gar nicht so leicht weil es keine lebenden Steine derzeit gibt.
vg Robert
reefman am 06.07.18#4
Köllezoo hat Steine die fast wie lebende Steine aussehen also schön lila und pink und porös aber Du weisst schon bestimmt bescheid.

Ein weitere Option wahren secondhand Lebendgestein. Aber bitte keine Keramiksteine verwenden.

Viel Spass noch:)
Anzeige
Koelle Zoo Preis Aquaristik
robertbaur am 06.07.18#5
Hallo Reefman,

die RRR (ich vermute ich jetzt mal das du die meinst) Real Reef Rocks.... sind nicht so mein Fall. Aber gucken wir mal was meine Steine so mit der Zeit machen.
salzige Grüße
Robert

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Aquarioom