Anzeige
Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Tunze Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Aqua Medic

Wie ein Meerwasseraquarium entsteht-Teil 7: Das Licht

über dem Aquarium von Claudia und Robert

Licht ist leben. Diese drei Worte wurden schon öfter benutzt! Kein Wunder, treffender kann man es gar nicht ausdrücken. Licht ist in einem Riffaquarium wahrlich leben und äusserst wichtig für die gepflegten Korallen und co. Hier findet Ihr wissenswertes zum Thema Licht und seht auch die Installation der verwendeten Reef Light LED 120cm von Aquaristik Singer.

Licht im Riffaquarium

Licht ist leben. Diese drei Worte wurden schon öfter benutzt, und wir machen es hier noch einmal.
Kein Wunder treffender kann man es gar nicht ausdrücken. Licht ist in einem Riffaquarium wahrlich leben und äusserst wichtig für die gepflegten Blumentiere.

Da wir nun in der Anfangsphase alles beschrieben haben kommt zweifelsohne vor den weiteren Schritten der technischen Ausstattung auch das Licht.

Welche Beleuchtung benutzt man denn nun im Riffaquarium...?

Zweifelsohne wird sich vor allem dem Umsteiger vom Süsswasser diese Frage stellen, neben dem Neueinsteiger logischerweise. Dem Umsteiger sei gesagt, dass die meisten im Süsswasser verwendetenen T5 Röhren besser gegen Meerwasser geeignete Röhren getauscht werden sollten.

Allgemeines zu den Beleuchtungsarten:

In der Regel nutzt man im Jahr 2018 - als dieser Bericht geschrieben wird -  entweder T5 Röhren, oder eine LED Beleuchtung, oder gar eine Hybrid Beleuchtung, also eine Mischung aus beidem.
Vor dem Jahr 2000 arbeitete man vorzugsweise mit HQI, danach folgten die T5 Röhren und später gegen Ende der 2000er Jahren dann so nach und die ersten ernst zu nehmenden LED Beleuchtung.

Heute verfügt der Handel über viele verschiedene Systeme die mehr, oder weniger gut geeignet sind.
Es haben viele Faktoren Einfluss auf die Lichtintensität die unten ankommt, seien es z.B. Reflektoren für die T5 Röhren, oder die Abstahlung von LEDs, flächig oder punktuell. Auch die Kühlung der LEDs hat seinen Anteil.
Man darf nicht vergessen, alle der verwendeten Leuchtmittel altern natürlich auch.

Bei T5 Röhren, unter anspruchsvoller Haltung mit bunten Korallen ist oft ein Tausch nach bereits 6 Monaten (blau) oder 10 Monaten (weiß) zu vollziehen.

Auch LEDs altern natürlich, wobei wir hier keine konkrete Aussage treffen können und möchten.  Man sollte sich vorher gut schlau machen und wissen was man pflegen möchte. Wichtig ist dass man seinen Tieren ein Optimales Licht bietet, gar nicht immer so einfach, da manche Arten (z.B. Acantastrea) wenig, manch andere (alle SPS Korallen) hingegen viel mehr Licht benötigen. Auch hat der Blauanteil einen starken Einfluss auf die Farbentwicklung bei manchen Korallen.

Kommen wir nun zu unserer LED Leuchte, der Reef Light 120 cm

Reef Light LED

Reef Light LED

Reef Light Spektrum

Unpacking der Reef Light

über dem Aquarium von Claudia und Robert

Die Eckdaten sind:

Hochwertige LED Beleuchtung für Meerwasseraquarien,

Aluminium-Gehäuse IP65, passiv gekühlt

4 Kanal WiFi Steuerungscomputer, Eingangspannung: 100-240V AC , 50/60 Hz 

112 CREE led chip, je 3W (60 blau, 36 weiß, 6 UV)

Linse 90°

Aufsatzhalter und Seilaufhängung

Abmessungen: 1200x217x23 mm

Gewicht: 10,1 Kg

Stromaufnahme max: 200 Watt +-10%

Diese LED stammt von Aquaristik Singer, einem recht bekannten und auch sympatischen Geschäft in der Oberpfalz. (Wir haben dort schon ein Video gemacht wo das Geschäft, aber auch die LED vorgestellt wurde. Wer Lust hat findet hier das Video auf youtube:

Sie haben auf der Interzoo im Mai mitbekommen dass wir ein neues Becken starten und uns dann freundlicherweise Ihre eigene LED angeboten. Die LED kostet 699 Euro in der Version 120 cm. Es gibt sie aber auch in kleineren Abmessungen von 60cm und 90 cm Länge.  Natürlich gibt es viele LED Leuchten die deutlich teurer sind. +

Nun aber zum Video und der Installation über unserem Aquarium:

 

 

Kontakt zum Hersteller: https://www.reeflight.de/

 

 

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


JanPeters am 04.10.18#1
Moin Moin und liebe grüße von der Elbe, Ich bin ein großer fan von dir und dem Claude und seinen Produkten ich habe mich auch für das Aqua Medic Amatus becken entschieden weil es Preislich einfach unschlagbar ist und tendiere auch zur gleichen Lampe die ihr habt zur meiner frage wie sind eure erfahrungen bisher damit? Danke im vorraus und liebe grüße

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Masterfish