Korallen-ZuchtKoelle ZooCoralseashopAqua MedicMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Easy - Life....ein flüssiges Filtermedium


Easy - Life....ein flüssiges Filtermedium

Ich habe schon viel gehört über das recht neue Filtermedium Easy Life. Ich bitte auch darum das man dieses für meine Begriffe sehr gute Produkt nicht mit dem Produkt Easy Balance verwechselt. Zur Erinnerung, oder falls man es nicht kennt: Dieses will angeblich einen Wasserwechsel (im Süsswasser) bis zu einem halben Jahr überflüssig machen. Ich halte davon nicht allzuviel, aber das ist sicherlich eine andere Geschichte. Es dient nur der Erwähnung, das Easy Life hat mit dem hier kurz angeschnittenen Produkt rein gar nichts zu tun.Ausserdem wende ich mich jetzt lieber dem wesentlichen zu, nämlich dem Easy Life :-)

Das hat mich natürlich neugierig gemacht. Auf der Homepage von Anton Gabriel fand ich darüber zum Beispiel einen recht ausführlichen Testbericht. Von Michael Mrutzek (wir machten damals gemeinsam die Chatmoderation) ebenfalls nur postitives. Vor allem Michael Mrutzek hat sehr gute Erfahrungen im Bereich Schmieralgen, sowie schlecht stehenden Tieren und im Bezug auf den Transport, mit lebenden Tieren gemacht. Seiner Aussage nach hat er kaum mehr Ausfälle, die früher doch hin und wieder auch vorkamen.

Das alles hat mich - auch neugierig geworden - dazu bewogen das Produkt Easy Life zu probieren.

Anzumerken ist hier noch die Homepage des Herstellers wo Easy Life genauer oder besser gesagt ausführlicher vorgestellt wird. Eine sehr gute und informative Seite zum Thema Meeresaquaristik..... und auch von der Programmierung her gefällt mir diese Seite sehr gut! (einiges an Flash.. was wirklich gut aussieht :-)

Easy-Life ist anscheinend ein natürliches Produkt (lt. Hersteller keine Chemikalien, Bakterien, Enzyme, Pflanzenextrakte oder andere organische Stoffe) daß für viele Zwecke einsetzbar ist. Es soll sowohl für Süß- u. Meerwasseraquarien geeignet sein. Es besteht aus einer Mineralienmischung und soll sogar für Kinder sicher sein. (nur für den Fall der Fälle, denn wir haben auch drei davon im Haus

Ich denke das solch ein Produkt, vor allem mit so vielen Wirkungen, in der Aquaristik nicht ausser Acht gelassen werden sollte. Daher auch der Test.

Als aller erstes nahm ich Kontakt mit dem Hersteller von Easy Life auf. Ich muss sagen er hat sehr viel Geduld bei meinen Fragen aufbringen müssen......Er hat mir aber jederzeit sehr sehr freundlich alles beantwortet was ich wissen wollte.
Ich hatte Anfangs natürlich viele Fragen, die über das auf der Homepage gezeigte hinaus gingen. Wie eingangs erwähnt habe ich auch durch Michael Mrutzek einiges an Informationen ziehen können.
Ich besorgte mir nun einige Flaschen und startete den Test. Ich möchte noch anmerken das wir zwei Meerwasseraquarien haben. Eines davon mit fast 1000 Litern, das zweite ein recht kleines mit nur 112 Litern. Im kleinen pflegen wir eine Kupferanemone, sowie einige andere Weich und Lederkorallen. Gerade im kleinen Aquarium ist das mit den guten Werten, die wir ja immer unseren Tieren bieten sollten, nicht immer so gut zu bewerkstelligen. Denn auch dort möchten die Tiere genauso wie im großen einiges an Futter bekommen . Also sind hier doch regelmässige Wasserwechsel (bei uns fast 20% im Monat) unumgänglich. Im 1000 Liter Aquarium wird dagegen kaum Wasser gewechselt. Durch ein gutes Acroporawachstum machen wir uns im großen auch kaum Sorgen. Es ist eher so das Nitrat fehlt, als das damit ein Problem zu erwarten wäre. Aber auch zum Testzeitpunkt, war das kleine Becken in einem durchaus zufriedenen Zustand. Weiterhin war unser Wasser im großen Becken sehr klar, im kleinen ging es so einigermassen.
Aufgrund meiner Beschreibung unserer Becken, war ich schon vorgewarnt worden das ich keine augenfälligen Veränderungen bemerken würde. Denn je mehr verunreinigt das Wasser ist, desto mehr sieht man auch an einer mögl. Veränderung.


Zugabe:
Das Wasser trübte nach der Zugabe und wurde aber bereits nach 45 Minuten wieder klar. Diese Zeit ist nach Angabe des Herstellers sehr kurz, und zeugt von recht guter Wasserqualität und einer geringen Verunreinigung. Je länger es dauert bis sich das Wasser wieder klärt desto schlechtere Wasserqualität liegt vor. Gerade im kleinen war sehr auffällig das nach der Zugabe und Klärung die Kupferanemone weitaus besser stand als vorher. Auch die Farben waren wesentlich intensiver, einfach besser. Im großen Aquarium waren im Bodenbereich vorher an einigen Stellen Bläschen, die nach der Zugabe ebenfalls weg waren.

Das die Zugabe von Easy Life einen Präventivschutz darstellt dient nur mal der Erwähnung. Man denke nur an die gerade im Meerwasserbereich recht empfindlichen Tiere. In einem anderen Becken, das wesentlich mehr belastet ist, wurde ein ähnlicher Versuch gemacht. Hier war ein deutlicher Unterschied zu sehen. Helleres Wasser, besser stehende Tiere, um nur mal die wichtigsten Sachen zu nennen.

Fazit:
Ich habe keinerlei negativen Wirkungen feststellen können. Das was ich mit meinen bescheidenen Mitteln testen konnte, hat mich für meine Begriffe überzeugt. Und wenn ich nun meine Erfahrungen mit den von anderen hinzufüge, dann ist Easy Life auf jeden Fall für uns Aquarianer eine gute Sache und empfehlenswert. Es vermeidet Tierleiden - und Fischsterben beim Transport, bei der Eingewöhnung und bei der Pflege, nach einer Behandlung durch Medikamente und bei großem Stress. Sicherlich kann es nach wie vor noch vorkommen das ein Fisch stirbt, aber Easy Life ist sicherlich eine gute Methode hier schon im Vorfeld entgegenzuwirken.
Das erstaunliche daran ist aber, das das ganze nur mit ein bischen Sand im Wasser funktioniert...... :-)

Ich werde nun wöchentlich drangehen und Easy Life dosieren um über einen längeren Zeitraum einen aussagefähigen Test zu bekommen. Über meine weiteren Erfahrungen werde ich hier dann berichten.

Robert Baur-Kruppas, im März 2001


Dieser Artikel ist am 15.09.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

DavidNano
Dabei seit:21.11.2012
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:0

Moin,
Es gibt ja auch das Easy Life Excital ,gegen Cyanos ,soll angeblich auch ohne Antibiotika sein. Was haltet Ihr davon.
Gruß
Beitrag vom 02.08.2014 - 12:03 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Moin

Na ja für einen Kurztest im Jahr 2001 doch gar nicht so schlecht. Das kam damals ja erst auf den Markt und war daher gänzlich unbekannt.


Beitrag vom 02.08.2014 - 08:55 

alfredgruber
Dabei seit:18.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:48
Lexikon:0

Na Bingo: Zitat: Ich habe keinerlei negative Wirkungen feststellen können.

Was eine Empfehlung.

Alfred
Beitrag vom 01.08.2014 - 20:42 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic