Anzeige
Korallen-Zucht Koelle Zoo Masterfisch KN Aquaristik extremecorals.de

Wie ein Meerwasseraquarium entsteht-Teil 12: Installation Filter Kohle/Adsorber

frisch im Filterbecken

Irgenwann muss sich jeder auch Gedanken um die Filterung mit Kohle oder anderen Adsorbern machen. Egal ob Gelbstich im Wasser, Phosphat oder Nesselgifte der Korallen. Die Geister scheiden sich auch hier, ob Dauerfilterung oder nur eine zeitweise besser ist. Mehr im Artikel.

Da wir sowieso einen Filter für Adsorber wie Aktivkohle oder Phosphatadsorber benötigen wird nun der Multifilter in Betrieb genommen. Der Markt hält hierbei unterschiedliche Filter parat.

Das Adsorbermaterial soll einer heftigen Algenphase durch die Steine (z.b. Silikat) vorbeugen. Zum Einsatz kommt hier gleich zu Beginn das Phos 0,04 von Faunamarin, das neben Phosphat auch Silicat aufnimmt.

Phos 0,04 Adsorber

Das Phos 0,04 hat den Vorteil, und wie der Name auch sagt, dass der Phosphat-Wert dabei nicht tiefer geht wie auf 0,04! Somit verhindert man ein absenken auf 0. Wir wissen ja heute das ein 0 Phosphatwert den Korallen sehr große Probleme bereitet, da sie keine Nahrung mehr bekommen.

Wichtig erscheint mir zudem die Erwähnung, dass man alle Materialien nicht einfach in einem Sack in den Filter legt. Dabei verbackt das Material zu schnell und man schöpft bei weitem nicht das Mögliche aus, was dieses Materialien an Bindekapazität hergeben würden. Besser ist es dass diese Materialien immer leicht in der Schwebe sind. In unserem Fall sind das 200 Liter die Stunde. Nimmt man mehr Adsorber, dann sollte man die Geschwindigkeit entsprechend anpassen. Das heißt natürlich, dass die an so einem Filter vewendete Pumpe regelbar sein sollte.  In dem Fall ist es eine Sicce Pumpe die 200 bis 1000 Liter macht.

Multifilter von Fauna Marin

Installation des Multifilter

frisch im Filterbecken

 

Nun aber zur Installation, die denkbar einfach ist - Hier unser Video dazu:

 

 

 

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Masterfish