Anzeige
Korallen-Zucht Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Tunze Fauna Marin GmbH Whitecorals

Der neue MeerwasserAquarianer 04-2010 erscheint

Wie immer hält uns der Chefredakteur Rüdiger Latka selbst auf dem laufenden was an neuen Themen zu lesen ist. Wir wünschen Ihnen wie immer schon viel Vorfeude auf das neue Magazin.

Im neuen MeerwasserAQUARIANER 4-2010 lesen Sie:

Leserbriefe bezüglich der Palythoa-Krustenanemonen-Problematik.
Wissenschaftliche Kurzberichte im Panorama

Joachim Großkopf stellt in seiner Rubrik wieder begehrenswerte „Importe“ aus aller Welt vor.

Wolfgang Mai berichtet über die Haltung und Nachzucht des karibischen Goldstirn-Brunnenbauers (Opistognathus aurifrons).

Dipl.-Biol. Hannes Kirchhauser und Rüdiger Latka stellen ausführlich ein Korallenbecken mit karibischem Touch vor. Erfahrungen bei der Pflege von karibischen Hornkorallen, Seefächern, Steinkorallen und eine nach anfänglichen Misserfolgen verträgliche Auswahl karibischer Fische sind die Themen.

Sandra Preis: Die karibische Scheibenanemone Ricordea florida .

Karen und Dr. Wolfgang Loch berichten über die Leitkoralle des Karibischen Meeres – Acropora palmata.

Dr. Dirk Petersen betrachtet die Aquarienhaltung von Acropora palmata. Sie ist nicht ganz einfach zu halten und wird nebenbei riesengroß.

Weiterhin stellen wir das Digitalrefraktometer der Firma HANNA Instruments vor. Was taugt es im praktischen Einsatz?

Daniel Heerz über die Reparatur eines leichten Glasschadens am Aquarium.

Michael Niedermeier behandelt das Thema LED-Techik und gibt erste Eindrücke darüber, welche Erfahrungen er damit sammeln konnte.

Armin Glaser hat sich sehr genau mit der LED-Technik auseinandergesetzt. Für alle, die auf dem neuesten Stand der LED-Technik sein möchten!

Dr. Horst Moosleitner gibt einen Einblick in die Welt der Kammseesterne und Holger Wittmann-Fricke berichtet uns über seine Erfahrungen mit diesen Tieren im Aquarium.

Dies und vieles mehr im neuen MeerwasserAQUARIANER, der ab sofort im Handel ist.



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Extremcorals