Korallen-ZuchtAqua MedicTropic Marin Syn-Biotic MeersalzTunzeMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Grotech Aquarientechnik stellt vor: Easy Reef


Vorstellung von Easy Reef


Einführung






Phytoplankton bzw. Mikroalgen sind Zellen, die im Meer vorkommen. Marines Phytoplankton ist die Basis der Nahrungskette, welche eine wesentliche ökologische Funktion für alle Wasserlebewesen bietet. Sie sind die Nahrung für andere Organismen wie zum Beispiel Zooplankton.
Phytoplankton ist eine optimale Nahrung, weil es Vitamine, wichtige Fettsäuren, Aminosäuren, Kohlenhydrate und Proteine, die für die Entwicklung der verschiedenen Organismen der Riff-Aquarien erforderlich sind, enthält.
easy reefs® ist 100 % gefriergetrocknetes Phytoplankton, durch den Einsatz von easy reefs® können Sie alle Vorteile von Mikroalgen auf einfache Weise nutzen. Mit easy reefs® werden Sie ausgezeichnete Ergebnisse in Ihrem Riffaquarium erlangen.

easy reefs ® Nährwertanalyse
easy reefs® gefriergetrocknetes marines Phytoplankton hat dieselben Nährwerteigenschaften wie die im Meer vorkommenden lebenden Mikroalgen.
Nährwertprofil der verschiedenen easy reefs® Sorten:




easy reefs ® Einsatzbereich
easy reefs® ist ein universelles Produkt mit verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, abhängig von der gewählten Mikroalgenart.
Normalerweise erfüllt nur eine Sorte von Mikroalgen nicht alle Ernährungsanforderungen, so ist es manchmal erforderlich, mehrere Arten zur Verfügung zu stellen, um das richtige Ernährungsgleichgewicht zu erzielen. easy reefs® kann wie folgt verwendet werden:

CORALS: easy reefs® Mikroalgen Sorten: Phaeodactylum (33.3%) +Nannochloropsis (33.3%)+Tetraselmis (33.3%)



Zubereitungsanweisung:
easy reefs ® sind gefriergetrocknete Mikroalgen, so dass sie vor der Verwendung gewässert werden müssen. Um die richtige Hydratation zu erlangen, befolgen Sie bitte folgende Schritte:
1. – Geben Sie Meerwasser in den Mixbecher, wie in den Hinweisen angegeben.
2. - Fügen Sie die angegebene Menge easy reefs® hinzu
3. - Lassen Sie easy reefs® Mikroalgen 1 Minute quellen, ohne zu mixen.
4. – Mixen Sie das Gemisch, mit einem Pürierstab oder Mixer, 1 Minute auf niedriger Stufe. Normales Rührgerät oder nur Schütteln in einer Flasche reichen nicht aus.
5. – Fügen Sie das Gemisch dem Aquarium zu.

1 Messlöfel entspricht ca. 100 mg easy reefs® Mikroalgen


BEREITEN SIE NUR SO VIEL ZU, WIE SIE VERBRAUCHEN WERDEN.
ES WIRD NICHT EMPFOHLEN, ZUBEREITETE RESTE AUFZUBEWAHREN.

Selbst wenn sie in einem Kühlschrank aufbewahrt werden, gehen durch Oxydation Nährstoffe verloren.

Lagerung
Bewahren Sie easy reefs® in einem kühlen, trockenen, dunklen Ort unter 25 º C auf. Im Sommer wird ein klimatisierter Raum empfohlen, falls die Temperatur höher ist. Einmal geöffnet ist es sehr wichtig, das Mikroalgenpulver unter trockenen und dunklen Bedingungen aufzubewahren. Vermeiden Sie, feuchte Räume oder hohe Luftfeuchtigkeit. Nicht im Kühlschrank aufbewahren (Kondensation im Behälter wird durch die Mikroalgen absorbiert und sie degenerieren). Halten Sie den Behälter verschlossen.
Einmal geöffnet innerhalb von 4 Monaten aufbrauchen.

 




Einfrieren von Easy Reef ?

Der Hauptgedanke des Einfrierens der aufbereiteten gefriergetrockneten Microalgen besteht darin, einen gewissen Vorrat an Phytoplankton für mehrere Tage (bis zu 35 Tage) beizubehalten. Auf diese Weise kann man die Menge an Produkt für mehrere Tage zubereiten und man benötigt den Mixbecher nur 1 Mal.

Das Wichtigste war jedoch, die Qualität des Produkts nach dem Frosten zu analysieren und zu überprüfen, ob es keine Oxidationen gibt. Wir haben den Vitamin E Gehalt gemessen, welches sehr schnell oxidiert, noch vor Bestandteilen wie Lipiden, Aminosäuren und einigen Vitaminen.

Wir haben Vitamin E nach 1 Woche, 2 Wochen, ... und 5 Wochen gemessen und dieser war immer derselbe, sodaß wir daraus schließen, daß es keinen wesentlichen Unterschied in der Qualität der Nährwerte gibt, egal ob man nun die gefrorene Biomasse verwendet oder eben gefriergetrocknete Microalgen.

Die folgende Tabelle zeigt die Menge an benötigtem gefriergetrocknetem Pulver, abhängig von der Größe des Aquariums und der Anzahl an Füttertagen, die Sie zubereiten möchten:


(Aquarium)______10 TAGE________20 TAGE_______30 TAGE______40 TAGE
100 L_____________200 mg_________400 mg_______600 mg_______800 mg
250 L_____________500 mg___________1 g_________1,5 g__________2 g
500 L_____________1 g______________2 g__________3 g___________4 g
750 L_____________1,5 g____________3 g__________4,5 g__________6 g
1000 L_____________2 g_____________4 g__________6 g___________8 g
1500 L_____________3 g_____________6 g__________9 g___________12 g
2000 L_____________4 g_____________8 g__________12 g__________16 g


Benötigtes Volumen für die Aufbereitung, abhängig von der täglichen Dosis an Würfeln:


1 WÜRFEL PRO TAG
10 TAGE___________20 TAGE_________30 TAGE _________40 TAGE
10 Würfel__________20 Würfel_________30 Würfel________ 40 Würfel

2 WÜRFEL PRO TAG (morgens und nachmittags)
10 TAGE ___________20 TAGE _________30 TAGE _________40 TAGE
20 Würfel___________40 Würfel_________60 Würfel________ 80 Würfel

3 WÜRFEL PRO TAG (morgens, mittags und nachmittags)
10 TAGE ___________20 TAGE_________30 TAGE _________40 TAGE
30 Würfel___________60 Würfel_________90 Würfel________ 120 Würfel

* Da nicht alle Eiswürfel-Behälter oder Eiswürfelbeutel auf dem Markt dasselbe Volumen haben, werde ich es Ihnen am Beispiel des Behälters erklären, den ich verwendet habe:

Angenommen wir verwenden einen Plastikbeutel mit 14 Eiswürfeln, mit einem Volumen von 450 ml. So können wir unter Verwendung von 2 Plastikbeuteln (900 ml) 28 Eiswürfel zubereiten.

Bei Verwendung von 1 Würfel pro Tag für 28 Tage Füttern:
Für ein 500 Liter Aquarium und 28 Tage Fütterung sollten wir zum Beispiel 3 Gramm (ungefähr) in 900 ml aufbereiten und es in einem Mixbecher für 1-2 Minuten vermischen. Dann füllen wir die Flüssigkeit in beide Eisbeutel. So haben wir 100 mg easy reefs in jedem Eiswürfel und das ist die tägliche Dosis.


Bei Verwendung von 2 Würfeln pro Tag für 28 Tage Füttern:
Für ein 500 Liter Aquarium und 28 Tage Fütterung sollten wir zum Beispiel 1,5 Gramm (ungefähr) in 900 ml aufbereiten und es in einem Mixbecher für 1-2 Minuten vermischen. Dann füllen wir die Flüssigkeit in beide Eisbeutel. Dann wiederholen wir dasselbe noch einmal für weitere 1,5 Gramm. Auf diese Weise haben wir 100 mg easy reefs auf 2 Eiswürfel verteilt und das ist die tägliche Dosis. So erhalten wir insgesamt 56 Eiswürfel.

Bei Verwendung von 3 Würfeln pro Tag für 28 Tage Füttern:
Für ein 500 Liter Aquarium und 28 Tage Fütterung sollten wir zum Beispiel 1 Gramm (ungefähr) in 900 ml aufbereiten und es in einem Mixbecher für 1-2 Minuten vermischen. Dann füllen wir die Flüssigkeit in beide Eisbeutel. Dann wiederholen wir dasselbe noch einmal für weitere 1 Gramm und noch einmal für 1 Gramm. Auf diese Weise haben wir 100 mg easy reefs auf 3 Eiswürfel verteilt und das ist die tägliche Dosis. So erhalten wir insgesamt 84 Eiswürfel.


** WICHTIG!
(Die tägliche Menge easy reefs bleibt immer dieselbe, sie ist nicht von der Anzahl der Eiswürfel abhängig, sondern von der Konzentration in den Eiswürfeln).


Hinweis zur Korallenfütterung (Direkt in das Aquarium)
Drei Sorten von easy reefs® Mikroalgen kommen zur Verwendung: Phaeodactylum (33.3 %) + Nannochloropsis (33.3 %) + Tetraselmis (33.3 %), mit diesen Arten wird ein gutes Nährwertgleichgewicht erreicht.
Die Dosierung hängt von der Anzahl der Organismen im Aquarium ab, aber im Allgemeinen wird für ein 500 Liter Aquarium eine Dosierung von täglich 100 mg easy reefs® empfohlen. Für kleinere Aquarien beträgt die Dosierung 50 mg (ein halber Löffel easy reefs®) pro Tag.
Es wird empfohlen, die gefriergetrockneten Mikroalgen in der Nähe einer Zirkulationspumpe innerhalb des Aquariums zuzugeben, dadurch wird easy reefs® gleichmässig verteilt. Es ist nicht nötig, den Abschäumer während der Zugabe abzuschalten.
Beispiel für ein 500 L-Aquarium
1. - geben Sie 0.5 Liter Aquariumwasser in den Mixbecher.
2. –geben sie 100 mg easy reefs ® hinzu (1 Messlöffel ) und befolgen Sie die Zubereitungsanweisungen..

 

Kontakt zum Vetrieb GROTECH Aquarientechnik GmbH:

www.grotech.de

 

 


Dieser Artikel ist am 17.01.2008 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
ARKA