Korallen-ZuchtARKACoralseashopAqua MedicMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

T5 Leuchtstoffröhren: Aquascience vs ATI


T5 Leuchtstoffröhren: Aquascience vs ATI
Erster Zwischenbericht der neuen Aqua Science special nach ca. 6 Wochen

Vor 6 Wochen besuchte ich Jonny Boettcher in Pulheim um die neuen Röhren Aqua science zu sehen. Ich habe bis dahin ATI benutzt. Die Röhre war für mich auf den ersten Blick etwas ungewohnt da sie nicht besonders blau wirkte. Zuerst wollte ich nicht so denn mir war die Röhre einfach nicht blau genug. Nach langen Diskussionen mit Jonny Böttcher entschloß ich mich die Röhren dann doch zu testen.

Er stellte mir 10 Röhren seiner Aqua Science special sofort zur Verfügung. Da ich die Möglichkeit habe beide Röhren über meine Ablegerbecken zu benutzen tat es dies auch, um eine direkten Vergleich zu erlauben. Zeitgleich wurden auch die ATI gegen neue ATI (Sylvania) getauscht. Das Röhrenverhältnis ist 2 spezial zu 1 blue im Wechsel sowohl bei ATI wie auch bei Aqua Science.

Der erste Eindruck nach dem Röhrenwechsel war für mich folgender:
Unter den Aqua Science wirkt die Lichtintensivität wesentlich heller und weniger blaulastig. Unter den ATI aquablue spezial mehr blaulastiger, was auch das ca. 50 zu 50 Verhältnis der ATI aussagt.

Aber im folgenden Test geht es nicht um meinen persönlichen optischen Eindruck sondern um den meiner Korallen, welches Spektrum sie bevorzugen. Nach gut 6 Wochen kann ich sagen das das Wachstum bei meinen Steinkorallen unter den Aqua Science effektiver und farbintensiver ist.

Was mich persönlich doch sehr überraschte.

Hier einige Fotos die die Farbgebung bei beiden Röhren wieder gibt.

Der Abstand von den Röhren zu den Korallen ist bei beiden 34 cm.

Ich glaube diese ersten Bilder machen dem einen oder anderen die Entscheidung beim Kauf der Röhren einfacher (alle Ablegeraquarien sind im selben Kreislauf miteinander verbunden so das gleiche Wasserwerte vorhanden sind No3 10-20 mg/l, Po4 0,05 -0,1 mg/l ) Sollte sich der Test in den nächsten Wochen der Aqua science weiterhin positiv auf meine Korallen auswirken werde ich als nächstes mein Hauptbecken mit diesen Röhren bestücken.

Ein weiterer Bericht erfolgt über Haltbarkeit der Röhren, Wachstum und Farbgebung der verschiedenen Korallen. Auf Jürgen Fuchs Homepage (Link am Ende des Berichtes) finden Sie noch einige Fotos unter der neuen Aqua Science.

Nochmal ein Danke schön an Jonny Boettcher von Aqua Perfekt der mir diese Röhren zu Verfügung stellte.

Dieser Bericht hat mir wieder gezeigt das nicht immer unser Auge über Gut oder Schlecht entscheiden sollte denn als 1. sind es unsere Korallen die uns zeigen ob es Ihnen gut geht mit Farbe & Wachstum. Einige die in den letzten Tagen bei mir waren werden diesen Bericht mit Sicherheit bestätigen können. Alle die diesen Bericht nicht glauben, können sich gerne persönlich bei mir ein Bild von den Korallen unter den verschiedenen Beleuchtungen machen. Denn wir sind die Endverbraucher die viel Geld für Leuchtmittel ausgeben.

Dies sind nur meine persönlichen Erfahrungen.

Mfg
Jürgen. Fuchs

Besuchen Sie die Homepage von Jürgen Fuchs?


 


Dieser Artikel ist am 21.07.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Masterfish