Korallen-ZuchtKN AquaristikFauna Marin GmbHKoelle ZooAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Die Interzoo wächst weiter


Die Interzoo


Vom 17. bis 20. Mai 2012 trifft sich in Deutschland, Nürnberg, wieder die internationale Heimtierbranche: Rund 1.500 Hersteller, Großhändler und Dienstleister aus voraussichtlich 53 Ländern präsentieren auf der weltgrößten Fachmesse Interzoo ihre neuen Produkte und Leistungen. Damit bietet die Weltleitmesse dem Fachpublikum auf einer Brutto-Ausstellungsfläche von über 90.000 Quadratmetern einen umfassenden globalen Marktüberblick.

 




Gemäß dem aktuellen Anmeldestand kommen die Anbieter auf der Interzoo 2012 zu 79 Prozent aus dem Ausland. Mit den größten Ausstellungsflächen sind Deutschland, China, Italien, Großbritannien, die Niederlande, die USA, Frankreich, Belgien, Spanien und Polen vertreten. In diesem Jahr kommt das Wachstum insbesondere aus Europa und Amerika. Vor allem die Länder Großbritannien, Italien, Niederlande, Schweiz, Tschechische Republik, USA und Hongkong beteiligen sich in 2012 mit einer größeren Ausstellungsfläche auf der Interzoo. Neu dabei sind in diesem Jahr Estland, Lettland, Malta, Rumänien und Tunesien.

Norbert Holthenrich, Präsident des ideellen Trägers der Fachmesse, des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF), bezeichnet den internationalen Heimtiermarkt als stabil: „Der Heimtiermarkt ist relativ krisensicher: Das liegt daran, dass die Freude am Zusammenleben mit Tieren in aller Welt unverändert groß ist. Der Markt verfügt daher sowohl für Global Player als auch für mittelständische Firmen über Wachstumsperspektiven. Deshalb nutzen viele die Interzoo als Plattform, um ihr Geschäft international auszubauen und Neuheiten einzuführen.“



Auch Hans-Jochen Büngener, Vorsitzender des Interzoo-Messeausschusses, ist davon überzeugt, dass die kommende Interzoo der internationalen Heimtierbranche neue Impulse bringen wird: „Heimtierhalter suchen nach Produkten, die das Zusammenleben mit Tieren bereichern und ihren Tieren ein tiergerechtes Leben ermöglichen. Deshalb steckt die Industrie viel Aufwand in die Entwicklung neuer Ideen und in eine zuverlässige Produktqualität. Häufig passen die Hersteller den Interzoo-Termin genau ab, um auf der Weltleitmesse ihre Innovationen und Neuheiten einem großen Fachpublikum vorstellen zu können.“

Funktionsnahrung im TrendAuf der Interzoo 2012 rechnet Hans-Jochen Büngener mit zwei Haupttrends im Bereich Heimtiernahrung: „Nahrungsergänzung in Form von Funktionsnahrung mit beispielsweise Zusammensetzungen und Rohstoffen, die geeignet sind die alltäglichen Probleme von Heimtieren zu beseitigen oder zu verringern. Ebenso werden gesunde Snacks zur Belohnung und als Leckerli für zwischendurch unter den Neuheiten im Bereich Nahrungsergänzung sein. Außerdem erwarte ich neue Spezialnahrung, die den individuellen Bedürfnissen der Tiere und bestimmten Empfindlichkeiten gerecht wird.“

Voraussichtlich 46 Prozent der diesjährigen Aussteller sind mit Artikeln für Hunde und Katzen vertreten. Die zweitgrößten Angebotssegmente sind die Aquaristik und Artikel für Kleintiere sowie Nager mit etwa 20 Prozent. 14 Prozent der Anbieter präsentieren Artikel für Ziervögel. 12 Prozent der ausstellenden Unternehmen sind mit Artikeln für Tiere im Garten vertreten und mit Ergänzungsartikeln wie Pferdesport oder Boutiqueartikel für den Zoofachhandel. Rund 11 Prozent zeigen Terraristik-Bedarf.

Weitere Angebotsgruppen sind Ladeneinrichtung und Verpackung, Petfood Technologie, Fachliteratur, Multi Media und diverse Dienstleistungen. Bei den Angaben der Aussteller waren Mehrfachnennungen möglich.

Internationaler Fachbesuch

Auf der Interzoo 2010 informierten sich über 38.000 Fachbesucher aus 115 Ländern über die Neuheiten der Branche. In Europa kamen die meisten Besucher aus Deutschland, Italien, Frankreich, Niederlande, Tschechische Republik und Großbritannien. Von Übersee reisten viele Besucher aus Asien und USA an. Insgesamt lag die Internationalität des Interzoo-Besuchs bei 62 Prozent.

Der Messebesuch beginnt im Internet

Ab Mitte März können Interzoo-Besucher ihre Eintrittskarten im Online-Ticketshop unter www.interzoo.com/vorverkauf bestellen oder über den BesucherService einen Bestellschein anfordern. Zoofachleute, die bereits 2010 die Interzoo besucht haben, müssen sich nicht mehr als Fachbesucher legitimieren; sie erhalten per Post Zugangsdaten zum Online-Ticketshop.

Fachbesucher, Aussteller und Journalisten finden auf der Interzoo-Website eine Ausstellerdatenbank, in welcher sie Unternehmen nach Firmennamen, Stichwörtern und Warengruppen suchen können. Ebenso erhalten sie nützliche Tipps für die Messeplanung, ein Online-Servicecenter, Angebote für die Anreise und Übernachtung sowie einen Rückblick auf die vergangene Interzoo 2010.

Tierschutz auf der InterzooDie Interzoo ist eine Fachmesse für Heimtierbedarf und nicht für den Handel mit lebenden Tieren. Falls ein Aussteller Heimtiere präsentieren möchte, muss er die Präsentation vor der Messe anmelden und die  Form der Haltung den in Deutschland geltenden Richtlinien und Bestimmungen anpassen. Nicht zugelassen sind beispielsweise Zierfische in Säulen- und Wandbildaquarien oder Reptilien in Kleinstterrarien.

Veranstalter der Interzoo ist die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), für die Organisation und Durchführung der Messe hat sie die NürnbergMesse GmbH beauftragt. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) ist der fachliche Träger der Messe.

Weitere Informationen: www.interzoo.com



Pressesprecherin Interzoo:
Wirtschaftsgemeinschaft
Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Antje Schreiber
Tel +49 (0) 6 11. 447 553-14
Fax +49 (0) 6 11. 447 553-33




Dieser Artikel ist am 22.03.2012 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hi Alex

die Interzoo ist ja immer eine Reise wert, finde ich. Das ist einfach 2-4 Tage Hardcore, so wie halt die Cebit bei den Computern *eg*
Wenn du wirklich kommen willst meld dich vorabper Email dann wenn du weisst das du kommst.

lg
Robert
Beitrag vom 22.03.2012 - 17:11 

alexander_ktn

Dabei seit:02.12.2006
Kommentare 
Korallenriff:27
Lexikon:16

Hi Robert, danke für den Bericht! Bin auch stark am Überlegen wieder mal hinzufahren—vielleicht sehen wir uns also... Ansonsten hoffe ich auf viele schöne Videos

lg, Alex
Beitrag vom 22.03.2012 - 16:24 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Nachtrag:

Ach so, ganz vergessen, für alle neueren Leserinnen und Leser, was eine Berichterstattung zur Interzoo angeht und den Umnfang, werft doch mal einen Blick in die Rubrik Messen, dann Interzoo oder die Ordner Interzoo 2008 und Interzoo 2010. Da kommt einiges auf uns zu. Wir werden euch so gut es geht über alle News informieren meist sogar per Video von der Messe.



Beitrag vom 22.03.2012 - 10:00 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo zusammen

mit dem eben erschienen Presseartikel startet auch bei uns die heiße Phase zur Interzoo. Wie gewohnt werden wir dieses Jahr wieder von der Messe berichten. Was gibt es neues, was ist der Trend, etc. etc.

Ich gestatte mir hier einen Hinweis. Diese Messe ist nur für Fachbesucher! Nicht das wieder so manche auf gut Glück hinfahren.

Gruß Robert
Beitrag vom 22.03.2012 - 09:58 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Extremcorals