Korallen-ZuchtKN AquaristikTropic Marin Syn-Biotic MeersalzTunzeAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Die neuen Redsea Max 400/500/650


Voll ausgestattete Riffaquarien Bis zu 650 Liter

eine Vorstellung von Robert Baur-Kruppas

Die Red Sea Max Aquarienserie kurz im Internet auch RSM, begleitet auch mich schon einige Jahre. Wir haben bereits einige Mal darüber berichtet egal ob von der Interzoo per Video oder auch in Artikeln damals noch im Bereich der Nanoriff Aquaristik. Red Sea hat es damit geschafft das Komplettaquarien seit geraumer Zeit in vieler Munde sind und eine sehr rege Nachfrage haben. Das ging los mit dem kleinen RSM 130, gefolgt von dem Red Sea Max 250. Gerade der äußerst starke Seitenzugriff auf die Red Sea Artikel zeigen wie groß dabei das Interesse der Anwender ist. Um so schöner, dass es dieses erfolgreiche Systemaquarium nun auf in 400, 500 und 650 Liter Inhalt geben wird. Erstmalig live in Deutschland wird ein solches Aquarium auf der Messe Fisch & Reptil in Sindelfingen zu sehen sein. Natürlich werde ich auf der Messe noch detaillierter darüber berichten und Euch alle mit Fotos und Videos versorgen.

Nun aber viel Spaß mit der Vorstellung

Ein prachtvoll gedeihendes Stück Korallenriff zu besitzen war noch nie so einfach wie mit der neuen MAX S-Aquarienserie von Red Sea.Die MAX S-Serie wurde sorgfältig dazu entwickelt, sogar die überaus empfindlichen Steinkorallen (SPS) problemlos unterzubringen, und integriert nahtlos alle nötigen Systeme und Komponenten mit zeitgemäßem Stil.

Eine vollständige Riffaquaristik-Lösung
Die Baureihe Max S ist ein vollständiges, innovatives Plug & Play-Korallenriffaquaristiksystem. Es wurde entwickelt, damit Sie sich voll auf die Schönheit und Vielfalt Ihres eigenen Korallenriffs konzentrieren können, ohne sich dabei über die Auswahl der Komponenten sowie deren Eignung und Kompatibilität Gedanken zu machen.

Aquarien der Baureihe Max S sind mit allem ausgestattet, was Sie brauchen, wie z. B. ultraklarem Glas, extra für die Riffaquaristik entwickelte Beleuchtung und Filter, individuell anpassbare Abdeckungen und einer Steuereinheit mit nur einem Stecker. Mit der Baureihe MAX S von Red Sea ist Riffaquaristik einfacher denn je.


Red Sea MAX
400/500/650

Eleganz und Langlebigkeit in einem
Die Aquarien der Baureihe MAX S werden aus 12 - 15 mm dickem, ultraklarem Glas (mit geringem Eisenanteil) hergestellt, unterstützt durch salzwasserberständigen Kunststoff und einen speziell für den Einsatz in Verbindung mit Meerwasseraquarien entwickelten eloxierten Alurahmen. Alles wurde für eine unkomplizierte Montage zu Hause konzipiert – das Kleben, Sägen und Verdrahten wurde also bereits für Sie erledigt. Der salzwasserresistente Farbrahmen um Ober- und Unterkante des Aquariums ist langlebig und kann jederzeit ausgetauscht werden, falls eine andere Farbe benötigt wird.

Hochwertiges, aufrüstbares Beleuchtungssystem
Das einzigartige Schiebe-/Kipp-Beleuchtungssystem der Baureihe MAX S besteht aus 3 separat schaltbaren Beleuchtungselementen.

Vorne und hinten je ein identisches Modul mit je 4 x T5 Standard-Leuchtstoffröhren sind am zentralen Beleuchtungskörper über den Stützen angebracht. Der gesamte Beleuchtungskörper lässt sich, damit man für alle Riff- und Wartungsarbeiten vollen Zugriff auf das Aquarium hat, auf dem Aquarienrand nach vorne und hinten schieben und kippen.

Die zentrale Beleuchtungseinheit besteht aus zusätzlichen 2 x T5-Standard-Leuchtstoffröhren und Mondlicht-LEDs. Zusätzliche Konfigurationen für die zentrale Beleuchtungseinheit werden bald zur Verfügung stehen. Die farbigen Front- und
Seitenelemente der Lampe lassen sich passend zu den Fronten des Aquariums und des Unterschrankes ebenso austauschen. Ein doppelter Beleuchtungsregler ist Teil der Gesamtsystem-Steuerung im Unterschrank.


Vollständiges Riff-Filtersystem
Das vollständige Riff-Filtersystem beginnt mit dem Oberflächenabsauger, der das Wasser über ein durchflussgeregeltes, geräuscharmes Fallrohr in den Filtersumpf im Unterschrank leitet. Das gefilterte Wasser wird durch eine Hauptpumpe in das Aquarium zurückgeführt, die auch alle Filtersysteme (z.B. den Eiweißabschäumer, den optionalen Kühler bzw. Reaktoren) mit
Wasser versorgt.  Die Verbindung zwischen dem Aquarium und dem Filtersumpf erfolgt durch eine werkseitig vorinstallierte Standard-Steckverbindung, daher ist kein Kleben nötig.

Das MAX S-System ist mit der Hauptpumpe, dem Eiweißabschäumer C-Skim 1800, mechanischen und Kohlefiltermedien und allen Rohrverbindungen ausgestattet, dazu auch mit der Vorrichtung zum Anschluss von Kühler und weiteren externen Reaktoren.

Integrierte Stromsteuerungszentrale
Das Filtersystem der Baureihe MAX S führt das MAX-Konzept des einen Steckers fort und verfügt über eine integrierte Stromsteuerungszentrale mit einfachem Zugang zu 10 individuell geschalteten Steckdosen für alle durch integrierte Schutzschalter geschützte Pumpen und weiteres Zubehör.

Kundenspezifisch angepasste Systeme
Wählen Sie eine von sechs topaktuellen Farben und verleihen Sie Ihrem Max S eine persönliche Note. Die Schrankelemente
und -türen sind am extra für die Aquaristik entwickelten Alu-Rahmen befestigt, und da es sich nicht um tragende Elemente
handelt, können sie jederzeit ausgetauscht werden, was eine Renovierung oder eine komplette Farbänderung des in Betrieb
befindlichen Aquariums ermöglicht.

Zusammen mit dem austauschbaren Rahmen für Beleuchtungskörper und Aquarium verleiht dieses Merkmal dem MAX S-500 einen deutlich höheren Wiederverkaufswert. Für eine elegante, langlebige Veredelung wurden alle äußeren Oberflächen mit wetterfesten Polyurethan-Lacken versehen (ähnlich denjenigen, die in der Automobilbranche verwendet werden).

Auf dem nachfolgenden Link finden Sie ein Video zur neuen S Max Serie:

und hier eines das auf einer Messe  gemacht wurde. Zwar in English aber klasse gemacht und gibt alles relevante wieder.

Und der Link zum Hersteller darf auch nicht fehlen:  http://www.redseamax.com/

 


Dieser Artikel ist am 18.11.2011 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hier mal ein aktuelles video:

Link
Beitrag vom 02.02.2012 - 11:25 

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hallo,

in unserem herstellerboards werden wir sicher immer den aktuellen stand zum thema max-s posten. ich denke mal das sich aufgrund der großen nachfrage und der im moment sehr schlanken verfügbarkeit der verkaufsstart auf anfang märz verschieben wird.
es gibt ein paar neue videos die das becken und den aufbau sehr detailiert beschreiben:

Link

grüße

georg
Beitrag vom 13.01.2012 - 10:33 

Zauberapfel
Dabei seit:15.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:67
Lexikon:0

Hallo,

mir gehts da leider nicht anders. Hoffe aber ehrlich gesagt auch darauf dass etwas "genauere" Daten einsehbar sein werden. Das könnte man z.B. auf der RedSea Homepage darstellen. Ich werde sicherlich keinen Händler in der nähe haben, der RedSea ausstellt und dann auch noch auf das Glück hoffen, dass es das 650er ist, welches mich am ehesten reizt.

Ich wohne kurz vor der dänischen Grenze und in der näheren Umgebung gibt es keine MW Händler mehr... Und bis Hamburg fahren würde ich nicht wollen, nur um dann ein AQ zu besichtigen.

Gruß
Sebastian
Beitrag vom 04.01.2012 - 22:14 

dobby110
Dabei seit:18.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Mal noch eine Frage an Georg,

kannst du uns hier mitteilen, sobald die ersten Becken ausgeliefert sind und wo man sich diese dann mal anschauen kann? Oder wäre dies dann Schleichwerbung?
Ich interessiere mich wirklich sehr für das neue Red Sea Max S und würde am liebsten direkt loslegen.

Viele Grüße
Martin
Beitrag vom 03.01.2012 - 22:25 

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hallo,

du sprichst einen wichtigen punkt an. zur zeit bekomme ich emails mit fragenkatalogen zu den max-s. ein großteil dieser fragen läßt sich aber nicht per email beantworten. das max-s ist ein beratungsintensives produkt. von unserer seite aus versuchen wir eine möglichst gute abdeckung mit fachhändlern in den nächsten monaten umzusetzen. danach sollte jeder in der lage sein das becken live zu sehen und sich ausführlich beraten zu lassen.

grüße

georg
Beitrag vom 02.01.2012 - 09:48 

Zauberapfel
Dabei seit:15.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:67
Lexikon:0

Hallo,

Ich habe noch einige Anfragen zu dem 650er, die sich so leider nicht erlesen lassen.

Wie Groß ist der Bereich, den man "effektiv" als Aquarium nutzen kann, also das Volumen und die Maße ohne die Filter bzw. Kammer hinten im Becken?

Wie hoch ist der Unterschrank bzw. die Höhe die im Unterschrank zur Verfügung steht, wenn man zum Beispiel Reaktoren im Filtersumpf unterbringen möchte, wie groß dürfen/können die Geräte maximal in der Fläche sein?

Das wäre aus meine Sicht interessant zu wissen, da ich bzw. vielleicht auch andere nicht die Möglichkeiten haben, so ein Becken vor Kauf zusehen, oder auszumessen.

Danke und Gruss
Sebastian

Beitrag vom 29.12.2011 - 17:26 

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hallo,

also was die verfügbarkeit angeht so werden wir ab februar wahrscheinlich die ersten becken an endverbraucher ausliefern. bisher werden nur becken an händler als demo ausgeliefert. kurzfristig wird es auch keine änderungen im setup geben. das becken wird immer als komplettes kit geliefert und man kann nicht einzelne komponenten dazu bzw. abbestellen.

grüße

georg
Beitrag vom 28.12.2011 - 12:27 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo Martin

es gibt aus meiner Sicht in dem Bereich von 400 bis 650 Liter keine Alternativen was Komplettsysteme angeht.

Bestellen kann man es schon in diversen Shops. Genaueres kann uns sicher Georg Kotlin von Red Sea sagen.

lg
Robert


Beitrag vom 28.12.2011 - 08:57 

Knausi
Dabei seit:28.06.2011
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:0

Hallo,

ich möchte mir auch das Max S 650 kaufen, und den Abschäumer austauschen, vielleicht gegen einen ATB.
Wäre toll, wenn man das Becken ohne Abschäumer bestellen kann....

Gruß
Markus
Beitrag vom 28.12.2011 - 05:04 

dobby110
Dabei seit:18.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

gibt es denn irgendetwas genaueres zu dem Erscheinungstermin? Ab wann kann man das Becken denn nun bekommen? Kennt jemand vergleichbare Alternativen auf dem Markt?


Viele Grüße Martin
Beitrag vom 27.12.2011 - 20:45 

Zauberapfel
Dabei seit:15.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:67
Lexikon:0

Moinsen,

also mir gefällt das Becken auch super. Ich plane auch ein neues Becken. Meins musste ich erstmal stilllegen, da ich die kommenden Monate sehr viel Unterwegs sein werde.

Preislich bekommt man das 650 ab ca. 3699 Euro. Ich würde allerdings den Abschäumer austauschen wollen. Ich habe zwar selber keine Erfahrungen mit denen, aber auch nicht das beste darüber gelesen. Ansonsten denke ich, dass das Becken ein sehr gutes Komplettangebot ist. Bin gespannt was die ersten Erfahrungen zeigen und wo evtl. Schwachstellen im System liegen.

Gruss
Sebastian
Beitrag vom 27.12.2011 - 09:56 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hi zusammen

Ich habe das Becken anhand eines ca 10 Minuten daernden Videos umfangreich festhalten. Allerdings ist die Kamera am Sonntag morgen defekt gegangen. Bisher ist es mir nicht gelungen an die Bilddaten zu kommen, was im übrigen mehrere Stände betrifft. Ich versuche das noch hin zu bekommen, da man diese Chance ja nicht sehr oft hat das so ausführlich erklärt zu bekommen.

Am Sonntag habe ich den Rest dann per Ipone gemacht damit ich wenigstens eine kleine Sicherheit habe, überhaupt was zu haben. Bilder habe ich ca. 300 gemacht die teilweise heute abend verfügbar sein werden.

Gruß Robert
Beitrag vom 05.12.2011 - 14:06 

sauron82

Dabei seit:20.04.2011
Kommentare 
Korallenriff:50
Lexikon:0

Hallo Leute,

habe mir das Becken (400er) in Sindelfingen angeschaut. Es soll ungefähr ab Mitte/Ende Januar erhältlich sein. Gespannt bin ich wie sich die Beleuchtung weiterentwickelt. Es wird gemunkelt dass noch LED dazukommt. Wäre schön etwas Flimmereffekt zu haben. Leider konnte ich insgesamt die Lautstärke nicht beurteilen, geht wenn dann aber eh nur vom C-Skim aus. Konnte über den bis jetzt lautstärkentechnisch nichts negatives hören. Ich hoffe mir das Becken ungefähr bis Juni zulegen zu können. Außer RedSea stellt mir gleich kostenlos eins für die Langzeitdokumentation zur Verfügung

Viele Grüße
Patrick
Beitrag vom 05.12.2011 - 11:01 

gelöscht
Dabei seit:09.08.2011
Kommentare 
Korallenriff:17
Lexikon:0

-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Beitrag vom 28.11.2011 - 16:58 

Schmich
Dabei seit:27.01.2006
Kommentare 
Korallenriff:27
Lexikon:2

Danke dir Georg,

für die Antworten, damit läst sich doch erstmal was anfangen
Beitrag vom 28.11.2011 - 16:37 

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hallo,

die empf. verkaufspreise sind so wie ich sie schon gepostet habe. was dann der händler daraus macht ist ein anderes thema.

grüße

georg
Beitrag vom 28.11.2011 - 15:45 

gelöscht
Dabei seit:09.08.2011
Kommentare 
Korallenriff:17
Lexikon:0

-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Beitrag vom 28.11.2011 - 09:08 

red_c
Dabei seit:28.11.2011
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

hallo,

eine led option ist bisher nicht geplant da die internen versuche nicht das gewünschte ergebnis gebracht haben. die beleuchtung ist aber so entwickelt das das mittlere modul sich nachträglich wechseln läßt. preislich startet das becken bei 2999,-. das 650 kostet 3999,-

grüße georg
Beitrag vom 28.11.2011 - 08:31 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo zusammen

ich versuche alle offenen Fragen in einem Interview mit Georg Kotlin von Red Sea zu beantworten. Wobei ich werde Ihn mal bitten hier vielleicht selber ein paar Zeilen zu schreiben.

Viele Grüße
Robert
Beitrag vom 26.11.2011 - 08:16 

Schmich
Dabei seit:27.01.2006
Kommentare 
Korallenriff:27
Lexikon:2

Hallo,


ein schöner Bericht von diesen Becken aus Sindelfingen würde mich freuen. Das 500er hört und sieht auf den ersten Blick interesant aus, ist für die Becken evtl. auch noch eine LED Variante geplant, ungef. Preis ?
Beitrag vom 25.11.2011 - 17:03 

Zauberapfel
Dabei seit:15.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:67
Lexikon:0

Moinsen,

habe irgendwo mal was gelesen, dass es so Richtung 5000 Euro geht...

Gruß
Sebastian
Beitrag vom 21.11.2011 - 17:44 

alfredgruber
Dabei seit:18.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:48
Lexikon:0

Und, was soll ein 650er dann so kosten? Wäre ja für den potentiellen Käufer doch von Interesse.
Beitrag vom 21.11.2011 - 17:23 

towaca24
Dabei seit:06.02.2008
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo zusammen,

das Becken steht übrigens auf Stand 118 beim
AquaTerraShop. Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher.

Wir werden das Becken in Betrieb präsentieren.

Gruss

Thomas
AquaTerraShop - Meefisko GmbH
Beitrag vom 18.11.2011 - 14:25 

sauron82

Dabei seit:20.04.2011
Kommentare 
Korallenriff:50
Lexikon:0

Hallo Robert,

wenn meine Frau die Finanzmittel freigibt (hoffentlich kann ich ihr das Becken auf der Messe schmackhaft machen...), würde ich mich für eine Langzeitdoku auf Korallenriff bei dir melden.

Bis bald in Sindelfingen

Patrick
Beitrag vom 18.11.2011 - 11:14 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo Patrick

ich mich auch .-) Ich begleite ja irgendwie schon redaktionell auch bisher alle der MAX angefangen von dem kleinen bis heute.

Freu mich schon.
Beitrag vom 18.11.2011 - 10:45 

sauron82

Dabei seit:20.04.2011
Kommentare 
Korallenriff:50
Lexikon:0

Ich bin gespannt wie sich die neue Serie in der Praxis schlägt. Das 650er wäre genau meine Kragenweite... Freue mich schon sehr auf Sindelfingen und die S-Serie live zu sehen.

Viele Grüße aus Nürnberg

Patrick
Beitrag vom 18.11.2011 - 10:28 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Koelle Zoo