Korallen-ZuchtKN Aquaristikcompact-lab Tropic MarinFauna Marin GmbHAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Tropic Marin stellt 4 neue Produkte vor


Tropic Marin stellt einige neue Produkte auf der Messe Fisch & Reptil in Sindelfingen vor

Ich freue mich für die Messe in Sindelfingen eine Reihe neuer Produkte ankündigen zu können.

ELIMI-CONTROL PHOSPHATE
Langsamlaufender Kartuschenfilter gefüllt mit ELIMI-PHOS Longlife zur effektiven Entfernung von Phosphat.




ELIMI-CONTROL CARBON
Langsamlaufender Kartuschenfilter gefüllt mit der neuen Tropic Marin CARBON Kohle, einer phosphat- und silikatarmen Hochleistungsaktivkohle, zur effektiven Entfernung von Gelbstich und schwer abbaubarer organischer Belastung.

Beide Kartuschenfilter sind ausreichend für Aquarien mit 600 l Wasser. Für größere Becken und kombinierte Anwendung gibt es Zusatzkartuschen zur Erweiterung des Filters.




PRO-CORAL REEF SNOW
Marine Biopolymere zur Herstellung von naturidentischem "Reef Snow". Bindet Futterpartikel (PRO-CORAL PHYTON und -ZOOTON) und Nährstoffe und führt sie den Korallen zu. Dadurch wird die Wasserbelastung bei der Planktonfütterung erheblich reduziert, eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Pflege der Filtrierer.


Da PRO-CORAL REEF SNOW in der Anwendung sehr ergiebig ist, bieten wir es in der 100-ml-Dose an.

REEF ACTIF
Gleichfalls eine Mischung mariner Biopolymere, die Nährstoffe bindet und die Färbung von Korallen und Riffmuscheln zum Leuchten bringt. Daneben ist es auch eine Nährstoffquelle für Filtrierer und trägt zu deren Versorgung bei. Durch die Doppelfunktion als Adsorber und Bakteriennahrung nimmt REEF ACTIF eine zentrale Stellung als Bindeglied zwischen den anorganischen Nährstoffen und der Beckenbiologie ein.

Auch nach über einem Jahr Erprobung und Optimierung bin ich immer noch begeistert von dem Produkt und seinem Potenzial. Die Aufhellung der Korallen lässt sich leicht steuern, die Farben werden zum Leuchten gebracht. Die Korallen zeigen dabei noch ein verbessertes Wachstum, was insbesondere bei den großpolypigen Steinkorallen gut zu sehen ist. Heliofungia ist in unseren Becken seither ein guter, unproblematischer Wachser mit sehr heller Färbung in zartrosa mit neongrünen Tentakeln und pinkfarbenen "Knöpfen". Aber auch die Fungias haben ihre Färbung von grün mit dunkelrot nach neongrün mit leuchtpink gewechselt. SPS leuchten in den typischen aufgehellten Farben. Lobophytum zeigen für Lederkorallen dieser Gattung geradezu riesige Polypen, die sich schön als weiße Sterne vom hellbraunen "Hut" absetzen. Ich werde bei Gelegenheit einmal Bilder machen und einstellen. Die beschriebenen Veränderungen kommen dadurch zustande, dass REEF ACTIF die Nährstoffe den Zooxanthellen wegnimmt und sie direkt oder indirekt den Korallenpolypen zuführt.
Schwämme, Seescheiden und Röhrenwürmer lassen sich fast alleine mit REEF ACTIF ernähren. Langzeitversuche mit azooxanthellaten Octocorallia laufen noch, ich kann aber schon sagen, dass Diodogorgia sich alle acht Arme danach ableckt.

Dabei werden durch REEF ACTIF die Nährstoffe Nitrat und Phosphat sogar abgesenkt und der Abschäumer fördert verstärkt einen zähen Schaum.



REEF ACTIF wird in der 100- und 500-ml-Dose angeboten.

Flyer informieren über alle neuen Produkte.

Viele Grüße
Hans-Werner Balling, Produktmanager von Tropic Marin

Link zum Hersteller: http://www.tropic-marin.com/

 


Dieser Artikel ist am 27.11.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Extremcorals