Anzeige
Korallen-Zucht Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Koelle Zoo KN Aquaristik

Profil von newuwe

Dabei seit
30.09.10

zuletzt Online
ausgeblendet

Über newuwe

Die letzten Beiträge von newuwe

Red Sea führt sein „Marine Care“-Programm ein

newuwe: Hallo,

dann will ich mal anfangen! :-)

Der Unterschied in meinen Augen zum bereits sehr bekannten Produkt Microbelift Special Blend ist, das beim Reef Mature Pro Kit noch Nitrat abbauende Bakterien hinzugefügt worden sind.

Das bringt bestimmt Vorteile wenn man sehr schnell LPS und SPS in das Riffbecken einbringen will, aber bei einem Riffaquarium das nur Weichkorallen beherbergen soll kann ich keinen Vorteil erkennen.
Dort reichen auch die bereits bewährten Produkte vollkommen aus.

Das Reef Mature Pro Kit würde ich bei Nano-Riffbecke bestimmt einsetzen, das diese in der Regel ohne Abschäumer betrieben werden und sich dadurch in den anaeroben Bereich des LS die Nitrat abbauenden Bakterien schneller ansiedeln können.

Mich würde mal interessieren, ob man nach den 21 Tagen weiterhin diese Bakterien einbringen muss, oder dient es wirklich nur als Starterpaket?
Denn wenn die ersten Fische ins Becken ziehen, wird das Nitrat sicher ansteigen und wie wir später füttern und das Becken weiter pflegen wird den Nitratwert beeinflussen.

Schade das das Produkt jetzt erst bekannt geworden ist, sonst hätte ich es gerne bei meinem Nano Ablegerbecken ausprobiert. Denn das habe ich mit Special Blend, Siporax-Außenfilter und einem Bypass Nitratfilter(auch mit Siporax) eingefahren bzw. betreibe es.
Hier wären die Nitratbakterien echt interessant gewesen, weil ich das Becken ohne LS betreibe und eben nur die beschrieben biologische Filterung. Es ist kein Abschäumer im Einsatz und das Becken hat ein Volumen von 45 Liter.

Hier noch ein Link zu einem Test vom Reef Mature Pro Kit (englisch):

http://www.ultimatereef.net/forums/showthread.php?p=4811394

Grüße
Uwe