Anzeige
Korallen-Zucht extremecorals.de Fauna Marin GmbH Tunze All-for-Reef Tropic Marin

Profil von kalinki

Dabei seit
17.01.10

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Über kalinki

Die letzten Beiträge von kalinki

25.10. Update - Coral Food Plus – erneut Gewinnmöglichkeit gegeben.

kalinki: hallo an alle,das arka team,alle user

ich habe mir viel zeit gelassen um das futter zu testen deshalb jetzt meine erfahrungsbericht.
seit 7 monaten teste ich das futter coral food plus in meinem becken,bestehend aus 250 l mit gemischten besatz sps,lps,weiche und vielen kleinen fischen.meine werte waren immer in ordnung d.h.ph3 0,01 und no3 1.0.
angefangen habe ich mit der halben dosierung über 6 wochen und danach dann die volle dosierung.nach dem eintrag war eine starke trübung aufgetreten die aber nach einer stunde sich auflöste.bei den korallen konnte ich anfangs gar nichts feststellen.
posiv fiel mir eine deutliche zunahme der mikrofauna auf,in form von mehr leben im dsb(kleine würmer u.ä.) und auch viele kleine verschiedene krebschenlarven.
ich hatte nach 2 monaten voller dosierung allerdings mit vermehrten algenwuchs an den scheiben zu tun,d.h wenn ich morgens die scheiben gereinigt habe waren sie abends wieder grün.
ich habe dann das futter für 3 wochen weggelassen.
mit den algen an der scheibe wurde es besser.zwischenzeitlich war das futter auch alle und ich habe es dann auch nachgekauft.dann bin ich mit einer dosierung von 3 mal die woche wieder angefangen.die korallen haben sich sehr gut entwickelt,d.h.sie haben sich in 5 monaten von der größe her verdoppelt.die mikrofauna ist auch bei anhaltenden dosierung nach 7 monaten von 3 mal die woche weiter sehr aktiv worauf ich die dann auch weiter nicht steigern werde.ich füttere meine 10 kleinen fischen 2 mal am tag.ich denke das die korallen auch davon profitieren.also meiner meinung nach ist die dosierung von coral food plus auch stark vom besatz abhängig.
insgesamt haben ich für mein becken eine positive entwicklung festgestellt
vielen dank nochmal an arka und korallenriff ,das ich das futter testen konnte
es hat vielleicht etwas länger mit meinen bericht gedauert aber ich denke das man einen längeren zeitraum braucht um veränderungen nachweislich festzustellen.meine werte sind nach wie vor im sps bereich.
gruss henryk