Korallen-ZuchtWhitecoralscompact-lab Tropic MarinTropic Marin Syn-Biotic MeersalzMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Vom Nano zum Riffschluchten- Meerwasseraquarium


Roland Saladin, geboren 1955, wohnhaft in Gossau bei St. Gallen. Durch seine Goldfische, die Roland Saladin als zwölfjähriger Junge pflegte, kam er zum ersten Aquarium. Mit 13 Jahren zählte  er doch schon fünfzehn Aquarien, wo er diverse Fischarten  züchtete. Mit sechsundzwanzig Jahren tat er sich mit einem Kollegen zusammen, wo sie mit über 30 Aquarien rund 30 verschiedene Fischarten und Wasserpflanzen  züchteten und an Grossen Börsen teilnahmen.

1997, durch seinen Cousin, weckte es in ihm eine neue Herausforderung. Jedoch der Reiz war nicht mehr im Bereiche des Süßwassers, nein, das Salzige war’s, das ihn reizte. So begann er über zwei Jahre Literatur zu Lesen, sei es aus Büchern oder im Internet. Parallel war steht’s das Praktische bei seinem Cousin. Viele Stunden der Diskussion wurden geführt und so konnte er sich langsam in die neue salzige Materie hineinarbeiten.

Ein Besuch seiner beiden Cousins war der Start für die neue, salzige Ära. Mit einem Nano- Becken mit den Massen 35/35 cm, einem kleinen Außenfilter, diverse Weichkorallen, Krustenanemonen, Scheibenanemonen und Röhrenkorallen plus zwei Ocelaris aus eigener Nachzucht unter den Armen, standen sie schwer gewappnet vor der Haustüre.

So war der Grundstein für das Meerwasseraquarium gelegt. Er war steht’s auf der Pirsch, kleine Kostbarkeiten, welche in dieses kleine Becken hineinpassten, zu ergattern. So wurde aus diesem kleinen Aschenputtel ein Traumhaftes und auch sehenswertes Nano- Riff.

Zwei Jahre betrieb er dieses Nano- Aquarium. Dann war es soweit. Im Frühling 2006 kam das neue Aquarium mit 650 Liter Volumen. Ziel war es, das in dem Grossen Aquarium die gleichen Verhältnisse sein sollten, wie im Nano- Becken. Mit dem meint er, dass die Feinheiten, welche in einem Nano- Becken gezeigt werden können, sich im Grossen wieder spiegeln sollten.

Februar 2008: Erster Vortrag über „Algen im Aquarium“. Er präsentierte fantastische Aufnahmen aus seinem Riffschluchten-Meerwasseraquarium.

Mai 2008: Ersten Preis, „Aquarium des Monats Mai, Algenbecken“, bei Korallenriff.de.

September 2008: Die Krönung seiner bisherigen Laufbahn war ihm beim internationalen Meerwassertreffen in Völs im Tirol zu  teil, wo er den zweiten Vortrag über Algen im Aquarium gab und dabei sein Buch „Vom Nano zum Riffschluchten Meerwasseraquarium“ vorstellte.

 


Vom Nano zum Riffschluchten- Meerwasseraquarium“

In diesem Buch geht es um das Wohl unserer Tiere, die in Balance und im Einklang in diesem Riff leben dürfen und nicht um Wasser, Technik oder eine spezielle Beleuchtung. Nicht die Menge, sondern auf das einzelne Tier und seinen Lebensraum kommt es an. Durch die raffinierte Gestaltung dieses Riffs mit seinen Schluchten, sind Reviere für verschiedene Tiere entstanden, welches mehr als gelungen ist. Daraus ist ein hervorragendes und einzigartiges Buch für die Meeresaqauristik entstanden.

Der Inhalt beschreibt die Technik, Pflege seines Nano- Beckens; den Möbeleigenbau; den Technischen Bereich; Beleuchtung; Filter in Betriebnahme; Gestaltung von Riffwand, Riffschluchten und Riffdach; Algenarten und Fischbesatz; Weich- und Lederkorallen; Krustenanemonen; Schwämme; Anemonen und Scheibenanemonen; Steinkorallen; Garnelen, Krebse, Krabben, Fische.

Mit 96 Seiten und 204 Farbfotos ein sehr zu empfehlendes Werk, das jedem nur ans Herz gelegt werden kann, wenn es heisst, artgerecht oder naturnah ein Aquarium einzurichten. Wer dieses Buch kauft, bekommt Arbeit! Denn jeder wird in den Bann dieser Aquariengestaltung hineingezogen.

Das Buch „Vom Nano zum Riffschluchten- Meerwasseraquarium“ wird  in limitierter Auflage von (1000 STK ),  kein Nachdruck voraussichtlich im Frühjahr, Sommer 2009 auf den Markt kommen.

Falls Interesse besteht für dieses Buch, es ist für SFR 39.50, Zuzüglich Verpackung und Porto zu haben. 

Vorbestellungen an: roland.saladin@bluewin.ch

Das Buch  als CD in PDF- Format, ist sofort lieferbar für SFR. 25.- plus Verpackung und Versandkosten.  

Roland Saladin September 2008

 

 

 

 


Dieser Artikel ist am 05.12.2008 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

feuerkoralle
Dabei seit:26.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

Inzwischen habe ich eine nette Mail von Herrn Saladin erhalten. Nun freue ich mich auf das Buch.
Beitrag vom 16.12.2008 - 16:05 

feuerkoralle
Dabei seit:26.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

Dieses Buch hat auch mein Interesse geweckt. Ich habe auch bereits eine Mail an Herrn Saladin geschickt. Bis jetzt habe ich leider noch keine Antwort erhalten. Aber ich warte geduldig...
Beitrag vom 14.12.2008 - 20:59 

ak1678
Dabei seit:02.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo zusammen

Habe heute das Buch einmal durchgesehen. Ist wirklich sehr gut gelungen. Würde jedem empfehlen eines zu kaufen.

Mal ein anderes Buch über die Entstehung eines Riffes.
Beitrag vom 08.12.2008 - 00:02 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Coralseahop