Korallen-ZuchtARKACoralseashopRicordeaMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Mondlicht im Aquarium II


Im Bericht Mondlicht im Aquarium haben wir Ihnen bereits verschiedene Mondlichter vorgestellt. Von den preiswerten Modellen bis hin zu den formschönen Designermodellen. Mit wenigen Watt und mehr Watt.

Dieser Bericht versteht sich nur als Ergänzung zum Mondlicht im Aquarium Bericht! Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt auch den Teil I zu lesen.

Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer vernünftigen Taschenlampe. Die habe ich auch gefunden, aber auch eine LED Lampe, die sich hervorragend als Nachtlicht eignet. Gekostet hat sie nur einen Euro. Sie war als Aktionsprodukt bei Neckermann zum mitbestellen im Angebot.

 

Das LED Lampenset bestand aus drei LED Lampen in rot, die zum Preis von 2,99 Euro bestellt werden konnten. Ich wiederhole: Drei LED Lampen für 2,99 €. Die Bestellnummer war: 1 994/200 - ob Sie diesen Artikel jetzt noch bestellen können weiß ich nicht, aber nachfragen kostet nix. In vielen Orten gibt es eine Quelle / Neckermann Agentur. Wenn Sie dort bestellen sparen Sie sich die Versandkosten und zahlen nur den reinen Preis der Ware.

Diese LED Lampen sind nicht so, wie viele andere. Sie funktionieren mit drei Batterien, die sogar dabei sind. Viele andere LED Lampen dieser Bauart funktionieren nur mit teuren Knopfzellen. Für diese LED Lampe brauchen sie aber nur drei AAA Batterien. An der Rückseite hat die LED Lampe einen schwarzen runden Batteriefachdeckel auf dem ein weißer Klebepad mit über 4 cm Durchmesser klebt. Dieser Batteriefachdeckel wird aufgedreht, darunter sieht man die drei AAA Batterien, die man bequem austauschen kann. Wer möchte kann diese Batterien durch AAA Akkus ersetzen.

Die LED Lampe wurde an der Wand hinter dem Aquarium angeklebt (nicht an die Aquarienrückwand!). Das Licht scheint auf diese Weise von hinten in das Aquarium hinein. Das Licht welches diese LED Lampe abgibt ist so hell, das ich die Aquariumrückwand, wo ich die Lampe als Nachtlicht dahinter geklebt habe, teilweise abdunkeln mußte, indem ich eine Pappe dazwischen stellte.

 

Das Nachtlicht schaltet man durch Druck auf die LED Lampenfläche ein und aus. Dies stellt natürlich gleichzeitig einen Vorteil, sowie einen Nachteil dar. Vorteil: Sie ist ohne komplizierte Vorrichtung, per einfachem Knopfdruck einsatzbereit. Nachteil: Sie lässt sich nicht per Zeitschaltuhr regulieren und muß vor jeder Dunkel-/Nachtphase persönlich eingeschaltet werden.

Beispiele:

Das Licht ist relativ hell, aber das kommt auch auf die Größe / Höhe des Aquarium an. Ausserdem spielt der angestrahlte Untergrund auch eine Rolle. Hier ist es weißer Live Sand. Man sieht vielleicht noch kleine Lederkorallen, ein paar Algen und einen orangen Kalkröhrenwurm. 


Dasselbe LED Licht über einem anderen Aquarium. Der Untergrund hier: weißer Live Sand. Das Licht scheint auf eine Gorgonie. Höhe des Aquarium: 65 cm. Das kleine LED schafft sogar einen schönen Lichtkegel ...


Ein weiteres Beispiel zeigt dieses Nachtfoto. Ein schöner Lichtkegel, sowie einige Caulerpaalgen... Das LED Licht wurde bei diesen drei Fotos die in der Nacht gemacht wurden, lediglich auf den Innenrand des Aquarium gelegt.

Gruß

Manuela :)

 

 

 


Dieser Artikel ist am 25.10.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

castellani
Dabei seit:28.02.2007
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:8

ich habe die selbe LED Lampe umgebaut auf blaue LED`s und sie läuft jetzt mit 4,5 V Netzstecker(Zeitschaltuhr)
Beitrag vom 03.06.2008 - 10:31 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic