Korallen-ZuchtKoelle ZooCoralseashopAqua MedicAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Zwergkaiser im Riffaquarium


Ich möchte mal meine eigenen Beobachtungen über Zwergkaiser schreiben, denn ich kann das was verschiedene Autoren - und einer ganz besonders - über diese Fische schreiben, so nicht stehen lassen. Ich pflege jetzt seit 1979 das sind 25 Jahre das Hobby Seewasseraquaristik und da kann man im Laufe der Jahre so einiges beobachten. Ich finde: Wenn es die Zwergkaiser nicht gäbe müssten sie für unsere Becken erfunden werden, denn von Größe und Aussehen sind sie die idealen Fische für unsere Becken.

Es wird immer wieder behauptet Zwergkaiser schädigen Korallen und zwar ohne Ausnahme. Nun ja, es ist einfach beim Schreiben so etwas zu übernehmen und im Laufe der Zeit haben sie ihren schlechten Ruf weg. Zwergkaiser sind Weidegänger sie schwimmen den ganzen Tag durchs Becken und tupfen und das machen sie auch an Korallen, aber warum machen sie es? Weil sie etwas an der Koralle sehen und dies dann fressen wollen, nicht weil sie die Koralle selbst fressen wollen.


Und wenn man dann nicht genau beobachtet was da passiert kann der Eindruck entstehen das sie die Korallen schädigen. Ich füttere meine Fische täglich, das heißt sie sind satt und friedlich. Aber es gibt Aquarianer die in ihren Becken Steinkorallen pflegen und dazu höchstens zwei bis drei Fische und diese werden dann zweimal die Woche gefüttert damit ja das Wasser nicht schlecht wird aber dann muß man sich nicht wundern wenn diese Fische vor Hunger alles nehmen was sie kriegen können und außerdem auch noch aggressiv sind.



Mir haben im Laufe der Zeit mehrere Aquarianer ihr angebliches Leid geklagt mit Zwergkaisern die an Korallen gehen ich habe dann gesagt ich nehme ihn und siehe da bei mir mit täglicher Fütterung waren sie überhaupt nicht interessiert an Korallen sondern nur am zupfen um an Kleingetier zu kommen.

Ich gebe natürlich zu, das es auch mal unter Zwergkaisern schwarze Schafe gibt, denn ich bin nicht so verbohrt das abzustreiten. Aber die gibt es überall und das sind dann wirklich die Ausnahmen. Es ist schade das diese schönen Fische so in Verruf gebracht wurden, aber was sich einmal eingebürgert hat ist schlecht wieder raus zu kriegen.

Ich werde diese Fische weiter pflegen, denn wie gesagt von Größe und Aussehen sind es die besten Fische. Es kann jetzt natürlich sein, wenn diese Gedanken gelesen werden, das ich "Prügel" bekomme - aber das macht mir nichts! Wenn es hilft das diese Fische dann genauer beobachtet werden.

Rolf Evers, Braunschweig den 18.02.2004
webmaster@rua-evers.de
http://www.RUA-EVERS.de

 


Dieser Artikel ist am 19.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Coralseahop