Anzeige
Korallen-Zucht Mrutzek Meeresaquaristik Preis Aquaristik extremecorals.de KN Aquaristik

Interzoo 2010 - Tag 1 - Donnerstag

Interzoo

Donnerstag ist Peter und Frank auf der Messe und berichtet von dort. Erste Trends und Fotos gibt es im Bericht und vor allem in der Galerie.

Seit heute früh sind die Tore für die Fachbesucher geöffnet und es beginnt zum Teil wieder der "Wettlauf" um die Entdeckung neuer Produkte. Zumindest aus der Sicht der Presseleute, engagierten Hobbiisten die es schaffen auf diese Messe zu kommen. Das "entdecken" ist bei etlichen großen und natürlich gefüllten Messehallen gar nicht so einfach, und nimmt zuu guter Letzt einfach viel Zeit in Anspruch.

Peter Nickel unser Entwickler und Progammierer und Frank Teigler vom Hippocampus Bildarchiv sind seit heute morgen vor Ort und berichten von der Messe. Sie versorgen uns über die Twitter Threads sowie per Fotos.

Morgen greifen wir dann selber mit ins Geschehen ein :-)

Aber ich will Sie gar nicht lange mit hochtrabenden Worten langweilen. Los gehts :-)

Natürlich war wieder eine Menge los zum ersten Tag.

 

Nach dem Red Sea Max 100 im Jahre 2006 kam dann in 2008 das Red Sea Max 250. Ja klar, sie erraten es nun vielleicht schon. In 2010 kommt wieder ein neues heraus, nämlich das Red Sea Max 500. Es ist ein Komplettaquarium und der Schritt nach noch etwas größer lag ja durch den guten Erfolg der beiden kleineren nun doch irgendwie nahe.

Hört sich auch alles ganz nett an.

500 Liter Brutto Volumen, 440 Liter Netto Volumen, 12.000 Liter Strömung über 3 Pumpen, dazu Rückförderpumpe, 800 gramm Aktivkohle, bis zu 10 T5 Röhren mit je 54 Watt, Standard aber weniger incl vemrutlich 12 x LED Mondlicht. Mehr dann die Tage....

Hier die ersten Fotos:

Red Sea Max 500

aber es gab auch Bilder der anderen Komplettsystem sowie Skimmer.

Red Sea Max 130D

 

Sander: auch sie haben nun eine LED Leuchte für große Aquarien im Programm

 

 

Giesemann: auch irgendwie logisch dass sich hier etwas in Sachen LED Beleuchtung tut. Wie gut oder modern sie ist, werden wir bald erfahren. Erste Bilder gibt es auch hier.

 

 

De Jong Marine Life: erste Fotos....

 

Fa. Korallenzucht aus Coburg

Wie jedes Jahr die schönsten Korallen, und auch einige Neuigkeiten. Direkt ins Auge gestochen ist hierbei der neue Hang ON Zeovit Filter. Aber auch der dort ausgestellte Revolution Skimmer ist eine Neuheit aus 2010.

Siehe nachfolgende Fotos.

Fa. Korallenzucht Interzoo 2010

Revolution Skimmer 2010

Hang On Zeovit Filter

Revolution Skimmer 2010

 

Bei Tropic Marin dürfte auch LED das Thema schlechthin sein

LED bei Tropic Marin

Tropic Marin Leuchten 2010

Tropic Marin

ähnlich wie bei Sfiligoi.

Sfiligoi

vermutlch Sfiligoi

 

Royal Exclusiv

Pumpe auf Foto 1 = RD-4 500(Watt)
Die anderen Fotos zeigen die RD-4 800 (W) In der abgebildeten Leistung, ca. 12.000 l/h) verbrauchte sie 50W. Einfach genial, aber halt teuer.

Der Schäumer ist ein Prototyp von RE mit in Form gepresster Plexiglaswanne, momentan mit einer Mini Red Dragon mit 600 l/h Lufteinzug, später wird er mit der regelbaren Pumpe ausgestattet. 

Royal Exclsiv RD-4 500(Watt)

Prototyp Skimmer von Royal E

 

Aqua Light

Das bisherige Messe High Light kommt dieses mal von der Firma Aqualight. Es handelt sich um eine LED Lösung die völlig anders arbeitet, als das was man sonst u sehen bekommt. Es ist eine Art Lichtleiterlösung wo das Licht von oben ins Wasser geleitet wird. Ich bin schon ganz gespannt auf morgen um es Live zu sehen. Mich freut es auf jeden Fall schon irgendwie, dass es eine Deutsche Firme ist die mit Innovationen glänzt :-)

Auf der Seite der Interzoo stand dazu folgendes zu lesen:

Die neuen LED-Leuchten sind umweltfreundlich, da sie kein Quecksilber enthalten und mit einer Leuchtdauer von bis zu 100.000 Stunden äußerst langlebig sind. Bei einer weiteren Technik wird das Licht in der gewünschten Wellenlänge mit Hilfe eines Lichtleiters in das Medium Wasser geleitet. Dadurch können im Becken bestimmte Bereiche, beispielsweise Korallen, exakt ausgeleuchtet werden, und es wird noch mehr Energie gewonnen. 

Hört sich sehr spannend an oder nicht?

ACHTUNG; Bitte beachten Sie auch die Galerie, dort befinden sich ebenfalls noch Fotos.



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Koelle Zoo