Anzeige
Korallen-Zucht Tunze Fauna Marin GmbH KN Aquaristik Masterfisch

Der Blick zu unseren Nachbarn: Reefitalia.net

Auch andere Länder haben große Communitys. So auch das italienische Portal www.reefitalia.net. Es ist eine Freude, dessen diesjähriges Meeting ankündigen zu dürfen.

Wenn wir einmal die letzten 10 Jahre Revuee passieren lassen, werden wir merken, dass sich in genau dieser Zeit die Foren erst richtig entwickelt hatten. Denken wir z.B. nur an das Meerwasserforum.com, dass einmal von Michael Mrutzek und mir ins Leben gerufen wurde.

Das war so um das Jahr 2000 herum. Vorher gab es zwar kleine Foren aber da war oft nicht viel los. Man darf ja auch nicht vergessen, dass sich dann erst das Internet für den Endverbraucher so richtig entwickelt hat. Mehr User heißt auch mehr Interesse. Wir sind zum Beispiel seit 1996 schon online, seit 1997 hatten wir eine erste Internetseite, und seit 1999 auch das Korallenriff.de. Heute kann man Foren aus dem Internet nicht mehr wegdenken. 

Im Ausland ist die Entwicklung ebenso verlaufen. Heute findet man in fast allen Ländern große Communitys zu den jeweiligen Hobbybereichen. So auch in Italien. Da dort bald das jährliche Meeting statt findet, freuen wir uns das auch ankündigen zu dürfen. Letztlich gab es vermutlich auch dort eine solche Enwicklung wie hier bei uns. Es machen erst ein paar Leute mit, dann mit der Zeit immer mehr und zum Schluss ist es ein Selbstläufer.

 

www.reefitalia.net

Alles startete einmal als ein Spaß, wie ein winziges Pünktchen im unendlichen Universums des Webs, als Begegnungspunkt von alten Freunden, die schon seit langer Zeit den gleichen Schwarm hatten: das Reefkeeping.

Das Forum ReefItalia stammt aus einer Idee von Antonio D' Abrosca, einem Jungen, dem das in einem Glasbehàlter enthaltene Salzwasser  immer schon gefiel. Seine großen Erfahrungen in der Riffaquaristik hat er anfänglich mit einigen Dutzend von Begeisterten geteilt, die langam zu den heutigen 5000 registrierten Mitgliedern des Forums angewachsen sind und damit Reefitalia zum wichtigsten Portal für Meerwasseraquaristik Italiens entwickelt haben.

Die exklusive Spezialisierung auf Meerwasseraquaristik ist eine Eigenschaft, die dieses Forum von allen anderen in Italien unterscheidet. ReefItalia ist ein Portal, das dank einer Gruppe von Begeisterten, die mit der Zeit eine kräftige Mannschaft geworden ist, welche auf die Freundschaft gegründet ist, weitergeführt wird.Der Beweis dafür ist dass trotz der geographischen Entfernung zwischen den verschiedenen Mitgliedern des Staffs Reefitalia immer größer und wichtiger für die italienische Aquaristik wird.                         

Reefitalia hat seit etwa zwei Jahren auch eine weitere Herausforderung entwickelt: das ReefItalia Magazine, ein On-Line Magazin, das von der gleichen Arbeitsgruppe, in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Forums, weitergeführt wird. Hier werden immer wieder interessante Artikel vorgeschlagen, teilweise auch von weltweit bekannten Autoren wie z.B. Anthony Calfo.

 

Gerade Anthony Calfo wird heuer der Ehrengast und Darsteller verschiedener Konferenzen auf der 4. Edition des ReefItalia Nationaltreffens, ein anderer Kraftpunkt dieser Community, sein. Das Nationaltreffen, das sich heuer wieder im Fortbildungszentrum des italienischen Olympiakomitees in Formia, (in der Nähe von Rom) am 4. und 5. April stattfindet.

Während diesen zwei Tagen wird den Mitgliedern von reefitalia.net und allen Aquarianern die Möglichkeit gegeben, sich zu treffen, über den Themen der Meeresaquaristik auseinanderzusetzen und interessanten Symposien zu folgen, die von Anthony Calfo und Roberto Ferri, einem italienischen Experten, gehalten werden.

Außerdem besteht die Moglichkeit, Korallenableger auszutauschen. Dazu werden drei Becken zur Verfügung gestellt, wo jeder seine Ableger während der ganzen Dauer des Treffens unterbringen kann. Am Sonntag ist ein großes Buffet für die Teilnehmer des Treffens vorgesehen, welches, zum Abschluß der 2 Tage, von einer Lotterie gefolgt ist (Hauptpreis eine 12x54W T5 Leuchte).


Mehr Information und das genaue Programm des 4. ReefItalia Nationaltreffen finden Sie beim klicken dieses Link:
http://www.reefitalia.net/forums/showthread.php?t=29137

Die Adresse des Zentrums lautet:
Centro di Preparazione Olimpica - CONI “B. Zauli”
Strada Statale 7 Appia Lato Napoli, 175, Formia (LT) ITALIEN
- Telephon +390771 32191

Luca/reefitalia.net

 

Wir wünschen unseren italienischen Freunden viel Erfolg und ein gutes Gelingen bei dem 4 Nationaltreffen und danken besonders Luca für den schönen Austausch unter Riffaquarianern verschiedener Länder.

mit salzigen Grüßen

Manuela und Robert und dem ganzen Korallenriff Team

 



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Aquarioom