Anzeige
Korallen-Zucht Grotech Koelle Zoo KN Aquaristik extremecorals.de

Koralle 98 ab 24. März im Handel

Koralle 98

Titelthema der 98. KORALLE-Ausgabe ist der Hawaii-Doktorfisch, insbesondere seine gelungene Nachzucht. Dieser Durchbruch schreibt Aquaristik-Geschichte, weit über diese Spezies hinaus! Lesen Sie exclusiv den Bericht der erfolgreichen Biologen! Aquarienfotografie ist in Zeiten von Digitalkamera und sozialen Medien aktueller und beliebter denn je. Wir beginnen eine Rubrik, in der das nötige fotografische Grundlagenwissen vermittelt wird. Viel mehr Themen noch gibt es im Artikel

Koralle 98

 

Fortschrittsprinzip

 

Hawaii-Doktorfisch

Meist ist das Durchbrechen einer Schallmauer mit einem lauten Knall verbunden. Bisweilen geschieht es jedoch auch ganz leise – etwa bei der weltweiten Erstnachzucht des gelben Hawaii-Doktorfischs (Zebrasoma flavescens).

 

Schallmauer durchbrochen!

Der Traum von der Nachzucht des Hawaii-Doktorfischs wurde in einem meeresbiologischen Labor Wirklichkeit – ausgerechnet in Hawaii!

Foto: Jahrgang 2015: die weltweit ersten Nachzuchten des Gelben Hawaii-Doktorfischs, die im Oceanic Institute innerhalb von 100 Tagen im Aquarium auf Verkaufsgröße herangezogen wurden. Ende 2015 wuchsen aus drei Aufzuchten bereits rund 1.000 Tiere in den Becken heran. C. Callan

 

Versöhnung mit den Gelben

Fische wie der Gelbe Hawaii-Seebader mögen für den Aquaristikfachhandel „Brot-und-Butter-Fische“ sein, doch im Aquarium sind sie weitaus mehr.

 

Bunte Riffe – Im indonesischen Nationalpark Wakatobi

Vor dem südöstlichen Zipfel der Großen Sundainsel Sulawesi liegt der Wakatobi-Archipel. Seine noch sehr ursprünglichen Korallenbestände bilden überwiegend steil abfallende Saumriffe und etliche Atolle. Weichkorallen färben vielerorts die einzigartigen Unterwasserlandschaften. Sie sind ein idealer Lebensraum für ein unglaubliches Sammelsurium von Meerestieren – und ein Dorado für tauchende und schnorchelnde Aquarianer.

 

Kühle Schönheiten: Kaltwasserkorallen Teil 2

Nachdem im ersten Teil dieses Artikels das natürliche Habitat Kaltwasserriff beschrieben wurde, stellt dieser abschließende Teil die Pflege von Kaltwasserkorallen in einem geschlossenen Aquariensystem vor.

 

Wieviel Chemie braucht die Koralle?

Teil 2

Zooxanthellate Steinkorallen bestehen im Prinzip aus drei Komponenten: Kalkskelett, Polyp und symbiotische Algen (Zooxanthellen), die im Schutz der Korallenpolypen leben. Das enge und effiziente Zusammenspiel aller drei Komponenten ist für das Überleben der Koralle sowie für Aufbau und Wachstum der Korallenriffe essenziell.

 

NEU – Eine Rubrik rund um die Aquarienfotografie

Foto: Moderne Spiegelreflexkameras bieten in der Aquarienfotografie umfassendere Möglichkeiten als alle anderen Systeme. D. Knop

 

Kupferzeit

Jeder braucht ein Hobby. Ein Hobby kostet Geld – aber es soll bitte nicht zu viel Geld sein, das man in sein Hobby investiert. Zunehmend drängen darum Billigprodukte aus chinesischen Herstellungsbetrieben auf den Aquaristikmarkt. Kann man hier bedenkenlos zugreifen?

Referenzaquarium der Firma Triton vor der aufgetretenen Wolfram-Freisetzung

 

Module aus Lebendgestein

Die Planung Ihrer Lebendgestein-Dekoration stellt bereits die Weichen für die spätere Bodengrundpflege. Lesen Sie, worauf es dabei ankommt.

 

Sechs Meter Korallenriff im Wohnzimmer

Es ist sicher richtig, dass Nano-Riffaquarien ihren Reiz haben. Doch ein Aquarium muss nicht unbedingt klein sein, um zu faszinieren. Das hier gezeigte Riffbecken ist dafür ein gutes Beispiel.

Ein Korallenriff im Wohnzimmer ...

 

... und vieles mehr!

Weiterführender Link: http://www.koralle-magazin.de/



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Aqua Medic