Anzeige
Korallen-Zucht Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Tunze Fauna Marin GmbH Whitecorals

Video - Marsa El Alam 2011

Brunon ist gebürtiger Pole und lebt in Hamburg. Er hat uns ein sehr schönes Video (Laufzeit über eine Stunde) zukommen lassen, dass sicher den einen oder anderen interessieren wird. Entstanden ist das Video im Jahr 2011 in Ägypten und das natürlich Unterwasser. . Viel Freude damit :-)

Kurz bevor am Freitag den 02.12.2011 die 11. Fisch und Reptil beginnt, an der wir natürlich teilnehmen, möchten wir Euch noch etwas leichtere Kost für die Wartezeit auf die Berichte übermitteln. Einfach ein schönes Video von einem Taucher.

Brunon Waligóra ist engagierter Meerwasseraquarianer mit mehreren Aquarien und lebt in Hamburg. Er hat uns freundlicherweise seinen in Ägypten gedrehten Video zukommen lassen. Dieser geht über eine Stunde und wurde in Mars El Alam gemacht. 

Dieses Video möchten wir natürlich der Fangmeinde des salzigen Hobbys nicht vorenthalten. Überhaupt ist das Rote Meer, das aufgrund der geringen Entfernung von nur wenigen Flugstunden als Hausriff Europas gilt, immer einen Besuch wert.   Live natürlich am besten, aber auch dieses Video wird Ihnen helfen ein wenig aus dem Alltag zu entfliehen.

Viel Spaß damit:

Zur Homepage von Brunon gehts hier lang: http://brunon-reef.com/



Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kommentare Zum Anfang


robertbaur am 30.11.11#1
Hallo Brunon,

ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Dir bedanken. Für die Möglichkeit das tolle Video, das Du gedreht hast, einfach auch mal anderen zu zeigen.

Mir gefällt sowas sehr gut. Vor allem gerade weil es aus privater Hand kommt und gut gemacht ist. Weiter so.

viele Grüße
Robert
gelöscht am 01.12.11#2
-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
matsche am 01.12.11#3
Hallo,

wunderschönes Video. Auch Live Traumhafte Unterwasserwelten dort. Waren dieses Jahr selbst in Marsa Alam. Dort erwarten einen wirklich Europas "Hausriff" mit allem drun und dran!

Gruß Matthias
nilpferd am 02.12.11#4
Hallo Allemal,
ja, Brunon hat sich Mühe gegeben, aber was haben wir gesehen? Doch nicht etwa eine intakte Unterwasserlandschaft??!
Ich habe Marsa El Alam in Hurghada von einer deutschen Tauchschule als "intaktes Riff" genannt bekommen, war aber skeptisch. Nach diesen Bildern nehme ich nun an, dass das Rote Meer tatsächlich den gleichen Weg geht, den das Mittelmeer schon gegangen ist.
Jedes einigermaßen intakte Riffbecken zeigt mehr, als dieses Video.
Sorry, Euphorie geht mir hier ab.

Gruß
Martin
Anzeige
Grotech Mrutzek Meeresaquaristik
nilpferd am 02.12.11#5
Hi,
ich berichtige mich hier mal, Nach ca. 1/3 des Films hatte ich abgebrochen, weil mir der Sinn des weiter sehens entgangen war. Ich habe noch mal rein geschaut und werde abschließend (für mich) etwas dazu sagen.
Sorry
Martin
Koralle am 03.12.11#6
Oh man was sind denn das für Kaulquappen Taucher
2 minuten sehen und ich kann nur mit dem Kopf schütteln das sowas taucht.....Arme Fische
robertbaur am 05.12.11#7
Hi zusammen

ich weißt nicht ob der Sinn mit dem letzten Beitrag etwas verfehlt ist. Ich sehe hier einen Hobby Taucher, der sich die Mühe gemacht hat, seinen Urlaub und seine Aufnahme Unterwasser aufzubereiten. Ob das nun ein guter Taucher war oder nicht, spielt doch hier gar keine Rolle. Es ging darum Unterwasseraufnahmen zu zeigen. Ich finde es zum zeigen schon gelungen und man sollte solche Bemühungen nicht gleich mit so einer negativen Aussage zu Nichte machen. Finde ich !

Gruß Robert
Koralle am 05.12.11#8
Hallo
Schon klar aber wenn dann wollen wir doch Korallen und Fische sehen und nicht die sogenanten Fernseh winker.
Zudem sind es genau jene Taucher die die Riffe so schädigen.
Früher waren es nur freeks und heute muß jeder Tauchen und wenn man sie reden hört sind alle 007.
Mit dem Motorradfahren ist es das gleiche da geht selbst der Motorradgruß verloren.
Also nicht böse sein ist nur meine Meinung
jörg
kauderni007 am 06.12.11#9
Hallo zusammen,

auch als "Einsteigertaucher", oder auch
der Betreiber dieser sonst guten
Plattform, sollte man doch einen
gewissen Maßstab an sich und andere stellen.
Es ist ja hier wohl kein privates Fotoalbum,
sondern ein Online- Auftritt den alle Welt sehen
kann.
Für so ein Video würde ich eine neue Rubrik
vorschlagen: "Pleiten Pech und Pannen".
Zum Abspann gab es bestimmt noch die Familie im
Strandkorb.
Solange werden aber die Wenigsten durchhalten.
Die Riffe im Roten Meer werden jetzt bestimmt
etwas länger leben, denn wer will schon sowas
sehen.
Da bleibt der Müll doch wenigstens in Europa.
Die meisten "Hobbytaucher" können es wohl besser
oder lassen wenigstens die Selbstporträts.

Gruß Stephan

Anzeige
Aquarioom compact-lab Tropic Marin
robertbaur am 07.12.11#10
Hi Stephan

Ich denke doch das man auch ein solches Video durchaus zeigen kann. Es muss ja nicht jedem Gefallen. Das tun manche Artikel auch nicht.

Viele eingeschlossen mir, sind halt einfach nicht in der Lage dort tauchen zu gehen und freuen sich auf ein wenig Unterwasser ohne gleich eine hochqualitative Berurteilung oder eher Verurteilung der Qualität vornehmen zu müssen.

Und es ist ein Hobbyvideo von einem Hobbytaucher nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und ich habe mich gefreut es zu veröffentlichen. Ich bin sicher manchen wird es grundsätzlich gefallen mal etwas mehr von "Unterwasser" zu sehen.

Sorry das nicht immer alles 100% der Erwartung von jedem sein kann was hier veröffentlicht wird.

Gruß Robert
gelöscht am 07.12.11#11
-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
robertbaur am 07.12.11#12
Hiho zusammen

... und vielleicht noch ergänzend. Falls jemand ein professionelles Video hat das er gerne dem weltweiten Nezt zugänglich machen würde, immer gerne her damit. Auch das würde veröffentlich werden.

Viele Grüße
Robert


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Korallen-Zucht.de