Korallen-ZuchtTropic Marin Syn-Biotic MeersalzTunzeKoelle ZooAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

8. Fisch & Reptil in Sindelfingen 2008 - Bericht & Bilder


Das war Sindelfingen 2008

Bereits zum 8. Mal fand in den Sindelfinger Messehallen die Fisch & Reptil statt. Traditionell ist das in der ersten Dezemberwoche von Freitag bis Sonntag. Die Messe öffnet dort von 10.00 bis 18.00 Uhr. Auf der Messe gibt es alles zum Thema Süß, Meerwasser und Reptil. Wir kümmern uns natürlich bevorzugt um den Bereich Meerwasser.

Leider musste ich diese Reise dieses mal allein antreten, da Manuela durch einen Todesfall in der Familie verhindert war. Auch wenn die Messe mit ca. 6000 qm doch recht übersichtlich ist, ist es für einen allein schon recht anstrengend. Denn es gilt nicht nur Informatives auf der Messe zu erfassen, auch die vielen meist fachlich gehaltenen Vorträge müssen angehört werden. Denn schließlich gehört die „Fortbildung“ in Sachen Meerwasser auch zu unseren Steckenpferden. Gerade der fachliche Austausch ist trotz der Schnelligkeit des Internets sehr wichtig, wir können und möchten darauf einfach nicht verzichten.

In diesem Artikel finden Sie nochmals die Themen und Referenten. Leider war Heinz Mahler durch Krankheit verhindert, weshalb der Top Vortrag von ihm ausfallen musste. Schade, ich hätte Heinz gerne mal wieder getroffen, auch weil wir uns wegen dem Lexikon sehr häufig austauschen. Heinz koordiniert die ganzen anderssprachigen Länder und ist selbst für den englischen Sprachteil verantwortlich.



Freitag war wie gewohnt weniger los, das liegt in der Natur der Sache. Erstens haben die Leute Freitag meist noch kein frei, und zweitens sind die Vorträge erst am Samstag und Sonntag. Das lockt natürlich die meisten Besucher am Samstag und Sonntag in die Messehallen.

Aus offizieller Quelle erfuhren wir dann Sonntagabend, dass die Besucherzahlen mit ca. 17.000 Besuchern auf Vorjahresniveau lag. Die Messe und auch die meisten Aussteller zeigten sich Sonntagabend dann mit den Gesprächen und Umsätzen zufrieden.

Neu war Meefisko (super Laden aus dem Frankfurter Raum) und Blackzoas.de, wogegen Welke dieses Jahr fehlte. Kölle Zoo war natürlich mit einem sehr großen Messestand vertreten, an dem kaum Wünsche offen blieben. Auf Blackzoas gehen wir später noch mal separat ein.

Besonders schön fand ich dass sich das Angebot an Korallen sehr gut ergänzte. Der Korallenkeller Goldbach, Meefisko (mit Giesemann), Florazoo (mit Tropic Marin), AMA (Ecosystem) hatten tolle SPS Ableger wohin gegen Blackzoa neben SPS auch farbige und seltene Kurstenanemonen hatten. Dazu kam wie gewohnt Andre Jonas mit der Ricoradea Farm die ihren bunten Scheibenanemonen. Gut ergänzt wurde das Angebot durch den Aquaterra Store (Aquarienanlagen Schuhmacher, Aquaterrashop) der ganz ungewohnt vor allem seltene und farbige LPS Ableger und diverse Schnecken anbot.







Dazu gab es natürlich auch schöne blaue Muscheln. Schließlich muss man ja auch zeigen was man hat.  Die Fa. Preis hatte wie das Jahr zuvor vor allem Garnelen im Angebot. Mit am Messestand fand man dieses mal den Hersteller des schon im Mai vorgestellten Wandaquarium. Man kann sagen dass die Mischung der unterschiedlichen Korallen sehr gut ankam. Weg vom Einheitsbrei zur Spezialisierung :-)

Kölle Zoo hatte im übrigen die ersten Komplettbecken Red Sea Max 250 dabei, der größere Bruder das bekannten Red Sea Max. Von diesem System erwartet Red Sea eine ganze Menge an Aufmerksamkeit. Auch standen am Kölle Zoo Stand wirklich viele Fachberater für die fragenden Besucher zur Verfügung.

Am Stand der Fa. Florazoo fand man ein super schönes Schaubecken mit farbigen Korallen. Dort bei Tropic Marin konnte man sich über die neue Bio-Aktif Serie informieren. Auch hierzu möchten wir im Bericht nochmals näher darauf eingehen.

Soviel neues gibt es ja nicht immer, vor allem nicht wenn im Mai erst die Interzoo war. Dies ist die Leitmesse der Aquaristik für zwei Jahre und zwar weltweit. Besonders erwähnenswert ist natürlich die erste Auslieferung der angekündigten Stream II von Tunze aus Penzberg, Germany.

Tunze hatte einen großen Bereich am Stand vom Aquaterrashop und stand mit Claude Hueg und natürlich auch Claude Schuhmacher den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Neben der Stream II gab es die Nano Wavebox und den neuen Doc Skimmer zu sehen.

Bei Ecosystem (AMA) stand alles im Zeichen des auf der Interzoo vorgestellten Nanobeckens, das in drei Varianten gezeigt wurde. Dazu präsentierte Albert Meier diverse Sandsorten von Natures Ocean. Aber mehr sehen Sie dann in den jeweiligen Berichten.

Leider hat sich beim Übertragen der Bilddateien ein Fehlerteufel eingeschlichen. Warum auch immer, aber ich kann nur einen Teil der Fotos öffnen und bearbeiten. So muss das reichen, was ich mitgebracht habe. Es war noch deutlich mehr, weshalb ich mich bei den anderen Firmen wie Meefisko, und Kölle Zoo entschuldigen muss. Dafür habe ich von deren Ständen noch einige kleine Videos die wir präsentieren können.

Der Video vom Stand von Meefisko und Giesemann

Und nun kommen die Videos vom Kölle Zoo Stand, einmal ohne Besucher und noch eines mit Besuchern:-) Auf beiden ist auch das neue Red Sea Max 250 zu sehen.

 

Den Rest an Daten finden Sie nachfolgend dann in separaten Artikeln mit hinterlegten Fotos und Videos.

Das sind immerhin:

  • Aquarienanlagen Schumacher und Tunze
  • Ecosystem, Nature Ocean und AMA
  • Florazoo und Tropic Marin
  • Preis Aquaristik und Wandaquarium
  • Blackzoas.de
  • Ricordea Farm
  • Korallen-Keller Goldbach und Nightsun
  • Marubis e.V.

Es hat wie immer gefallen und war vom Ablauf her wieder sehr gut. Einzig und alleine das bisherige Samstagabendliche Meerwassertreffen bedarf einer grundlegenden Reform.  Viel zu viele Einzelgrüppchen. Peter Schmiedel, Steffi und ich haben beschlossen das im nächsten Jahr etwas anders zu machen, so dass wieder deutlich mehr wie 100 Personen zum Treffen kommen. 

Wir freuen uns auf die zugesagten Zusammenfassungen der gehaltenen Vorträge. Zusagen haben wir bereits von Joachim Frische, Iris Bönig und Armin Glaser.

Die beiden Vorträge von unserem besonders netten Gast aus USA, Mike Paletta, bieten wir Ihnen mit insgesamt 2 Videos a 60 Minuten (Gesamt 120 Minuten Video) an. Die kurzen Wackler (wenn die Hand schwer wurde) stammen von mir, ich hatte schlichtweg ein Stativ vergessen. Sie tun der Sache aber sicher keinen so großen Abbruch. Hinzu kommt dass wir von Joachim Frische´s Vortrag einen Mitschnitt machen durften. Joachim geht auch neue Wege und hat erstmalig einen Vortrag komplett im bewegten Bild gehalten. Bei den Zuhörern kam es hervorragend an.

Mit salzigen Grüßen von Manuela, Patrik und Robert

 

 


Dieser Artikel ist am 14.12.2008 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo Thomas

du hast recht! Ich habe euch schlichtweg vergessen, so wie noch ein paar andere Aufnahmen und Interviews die ich machen wollte auch.

Man könnte immer mehr machen, nur leider war ich alleine. Und für einen alleine ist es doch recht viel Aktion trotz der fast drei Tage.

Ich verspreche Dir aber, dass nächste Jahr dann mehr über euch zu machen. Bzw. wenn Ihr Lust habt müssen wir dazu nicht ein ganzes Jahr warten. Dazu braucht es nur die nötigen Infos, Bilder etc. etc.

Denn auf solch Messen macht man meist mehr als man sich vorgenommen hat, weshalb es immer wieder zu Zeitproblemen kommt. Damit meine ich vor allem die Zischenmenschlichen Kontakte, der fachliche Austausch etc.

Der Ehrenrettung halber aber meine ich mich zu erinnern dass wir über Euer Wirken in Sifi auch schon mal berichtet hatten....

Manu und ich wünschen Euch allen noch ein frohes Fest und einen guten Rutsch

viele Grüße
Robert
Beitrag vom 23.12.2008 - 19:41 

Thomas.Musch
Dabei seit:09.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo Manu und Robert,

wir sind zwar ein kleiner Meerwasserverein die IG Meerwasser aus Tübingen, haben seit Jahren einen schönen Info- Meerwasser-Stand.
Leider werden wir seit 2 Jahren immer wieder von Euch vergessen?
Wir haben doch die gleichen interessen in der Meerwasseraquaristik!
Muß man da bei Euch einen Beitrag bezahlen, damit man aufgenommen wird im Kreis der Meerwasseraquaristik?
Wurde von vielen schon angeschrieben deshalb meine Frage!

Danke und Grüße
Thomas Musch
IG Meerwasser Tübingen
Beitrag vom 23.12.2008 - 12:54 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo Klaus,
ja Sabine wurde von Joachim Frische für Aquanet.tv interviewt. Hinweis: Wir haben auch ein Video mit Sabine Sax, dass seit heute im Bericht über Marubis, auf der Messe online ist.
Viel Spaß
Robert
Beitrag vom 16.12.2008 - 12:28 

Klaus S.
Dabei seit:01.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:9
Lexikon:0

Guten Tag
Ich hätte da eine Frage:
Wurde in dem Video am Marubis-Stand evtl. Sabine Sax interviewt ?

gruß Klaus S.
Beitrag vom 15.12.2008 - 19:31 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Masterfish