Korallen-ZuchtRicordeaCoralseashopAqua MedicMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Sera stellt vor - Marin Biotop 130


Komplettaquarien
Meerwasser-Biotope bequem einrichten


Heinsberg – Ob mit Korallen, Anemonenfischen oder Kardinalbarschen – in der Meerwasseraquaristik stehen Aufbau und Pflege des eigenen Biotops an erster Stelle. Damit sich der Aquarianer vollends auf Tiere, Pflanzen und Dekoration konzentrieren kann, ist ein von Anfang an komplett ausgestattetes Aquarium sinnvoll. Neben Filter, Pumpe und Beleuchtung bietet das neue sera marin PRECISION Biotop Cube 130 eine vollständige technische Ausrüstung für Meerwasser-Biotope. Das Komplett-Aquarium ist sofort betriebsbereit, biologisch aktiv und punktet durch modernes Design.

Lichtintensität, Strömung und Wasserwerte sind nur einige Faktoren, die es bei einem Biotop-Aquarium zu beachten gilt. Für die optimale Einrichtung und Pflege ist darum eine umfangreiche Technik-Ausstattung notwendig: Von der Strömungspumpe über den Aquarienheizer bis hin zum Innenfilter, Proteinskimmer, UV-Klärer und verschiedenen Aquarienleuchten. Praktisch, wenn alle technischen Komponenten für das Meerwasser-Biotop beim Aquarienkauf enthalten sind – so etwa beim neuen sera marin PRECISION Biotop Cube 130.



Das 130-Liter-Meerwasseraquarium hat mit der gebogenen Frontscheibe aus geschliffenem und poliertem Glas ein besonders dekoratives und modernes Design. Außerdem ist die innovative Aquarienabdeckung überaus zweckmäßig: Dank neuartiger Schiebe- und Klapptechnik lässt sie sich bequem nach oben und nach hinten klappen – der Deckel muss weder abgenommen noch an die Wand gelehnt werden. Die kleine Frontklappe bietet eine zusätzliche Öffnung für Futter oder Pflegemittel.

 

 

 

Produktinformationen sera marin PRECISION Biotop Cube 130:


• 130 Liter Meerwasseraquarium (B 51 cm x H 66,5 cm x T 57 cm, Gesamtvolumen inklusive Filter: 160 Liter)
• sofort betriebsbereit und biologisch aktiv
• gebogene Frontscheibe (Glas geschliffen und poliert)
• Plug-In-Komplettausstattung
• 4-Kammer-Innenfilter mit
• mechanischer Filterung über 2 Filterschwämme und Proteinskimmer PS 130
• biologischer Filterung über 2 Liter hocheffektives sera siporax® mit 540 m² Filterfläche
• UV-Klärer 5 W
• Aquarienheizer 100 W
• Strömungspumpe STP 1000
• innovative Aquarienabdeckung mit variabler Schiebe-, Hebe- und Fixierungstechnik, sowie einer separaten Futterklappe
• Beleuchtung: 2x T5 - PL-24W Leuchtmitteln für aktinisch-blaues Licht und farbneutrales Tageslicht
• 2 Ventilatoren zur Kühlung
• TÜV/GS zertifiziert
• weiterhin enthalten: Wasseraufbereiter sera aquatan 100 ml und Meerwasser Filterstarter sera ammovec 100 ml

Weitere Informationen finden Sie auf: www.sera.de


Dieser Artikel ist am 27.04.2008 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

Mike-W.
Dabei seit:11.01.2014
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Wäre Interessant zu wissen ob sich bis dato bei dem Sera Cube Marin was geändert hat. Ich denke nicht.Wenn ich die Kommentare hier lese. Habe es mir auch gekauft und verstehe nicht warum Sera nach den ganzen Kommentaren nicht mal was geändert hat.
Beitrag vom 14.02.2016 - 20:33 

Donnerjunker
Dabei seit:29.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Also, für das Geld kann man echt nix sagen. Das einzig nervige ist die laute Lüftung, aber die kann man (Produkthaftung entfällt natürlich dann) gegen leise Computerlüfter austauschen, man braucht nur einen versierten Elektriker als Kumpel;-. Der Unterbau ist auchn etwas billig, da nicht Massivholz, aber es tut seinen Zweck. Meerwasser-nicht nur für Bonzen. Danke Sera.
Beitrag vom 29.11.2009 - 13:25 

Christian121
Dabei seit:08.01.2009
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Hiii

Besitze auch das Boyu Becken und sage:

Kauft es euch NICHT!!!!

Musste meins auch umbauen:

Aqua Medic 150 Watt HQI+2x24 watt T5
Aqua Medic Blue 1000 Hang-on Abschäumer.
In der 2 Filterkammer ne Eheim compact 1000l/h die das Wasser über die Kammer wieder in Becken pumpt ( Überlauf)

Habe jetzt noch 3 Weitere Pumpen dazukaufen MÜSSEN!!!

Jetzt ist es auch noch undicht geworden ....

Zum heulen!

Kauft es euch nicht!

grüße

christian
Beitrag vom 04.02.2009 - 18:24 

Antares
Dabei seit:25.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:1

Hallo zusammen, habe mir bereits im November das BOYU gekauft - Baugleich zum Sera, ich denke mal hier hat Sera in Asien gekauft und den eigenen Namen draufgeklebt. Das Becken ist von der Optik nicht übel, von vorn betrachtet bietet es eine tolle Tiefenwirkung - verfälscht natürlich auch ein wenig die reale Optik. Auf den Unterschrank habe ich 3 Monate gewartet, habe dann einen eigenen gebaut. Nun zur Technik, diese ist einfach Schrott, was anderes fällt mir dazu nicht ein. Fange ich mal bei der Beleuchtung an, Wassertiefe = 60 cm und nur 48 Watt, da kann man auch eine Kerze übers Becken hängen. Hauptbeleuchtung und Mondlicht an einer Leitung, keine Chance via Zeitschaltuhr dies die trennen. Habe nun die Abdeckung im Keller stehen und einen 150 Watt HQI Strahler drüber - es wurde Licht im dunklen...
Der Abschäumer bringt in der jetzig gebauten Filtereinheit garnichts, diese Filtereinheit ist kpl. falsch gebaut. Meine Filtereinheit habe ich etwas umgebaut und den Spielzeugabschäumer gegen einen AquaMedic Mini ersetzt. Weiterhin ist das gelieferte Filtermaterial überflüssig. Die "Strömungspumpe" liefert sage und schreibe 1000 ltr. die Stunde bei 160 ltr. Wasservolumen im Aqua. Eine mind. 10fache Umwälzung ist ein MUSS, eher mehr - gut das Problem habe mich mit einer Tunze Nanostream gelöst. Den Heizer kann man sich bei geschlossener Abdeckung schenken, da durch die PL Röhren ordentlich Wärme auf Wasser kommt, trotz der eingebauten und lauten Lüfter.

Fazit: einzeln kaufen ist auf Dauer deutlich billiger, da man zwangsläufig die kpl. Technik ersetzt. Das Becken für 329,- gekauft, Eigenbauschrank ca. 70,- HQI Lampe bei Ebay für 80,- Abschäumer für 30,- Luftpumpe für 30,- Strömungspumpe für 60,-
Wer mit Seewasser starten möchte, sollte bei Ebay schauen, dort ging kürzlich ein 2 Jahre altes Percula 90 für 370,- weg und das ist deutlich besser wie ein BOYU, Sera und der gleichen...

Bitte kein Becken im Geschäft beurteilen wie toll es läuft. Hier stehen große Anlagen, mit tip top Wasser, wo man schnell mal ein kleines Becken "schön zaubern" kann.
Beitrag vom 21.05.2008 - 17:42 

Marc-O
Dabei seit:13.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:1

Sorry wenn ich mal was falsch geschrieben habe,aber vom handy ist das nicht so einfach.sollte natürlich cube heißen.
Beitrag vom 30.04.2008 - 12:19 

Marc-O
Dabei seit:13.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:1

Hallo,uns wurde dieses becken schon nicht mehr als Meerwasserbecken vorgestellt sondern als gutes Barschbecken.Ich würde es also auch nicht kaufen,denke das Sera was vom derzeitigen Kuchen ab haben möchte in der Seewasserbranche.Das gleiche wird uns Tetra bald Präsentieren,Salz und Spurenelemente haben die schon.Wie gesagt,denke der Sera cupe ist nicht für die Riffaquaristik geeignet...da der Trennt,zumindest bei uns hier eher zu Sps und Lps geht.
Beitrag vom 30.04.2008 - 08:32 

trassl
Dabei seit:25.12.2007
Kommentare 
Korallenriff:21
Lexikon:0

Hab mir das Becken kürzlich "in Betrieb" bei nem Händler angeguckt - tja... sicher ist es preislich ne alternative zum Redsea Max aber ich glaub, dass es qualitativ einfach nicht mithalten kann! Und das größte Problem scheint wohl der Abschäumer zu sein! Was haltet ihr eigentlich davon, Süßwasser-Komplettsysteme meerwassertauglich aufzurüsten? Das ist doch eigentlich auch ne preislich Alternative... Komplettsystem + Abschäumer + kleine Strömungspumpe + ggf. besseres Licht sollte doch in Summe auch nicht mehr kosten?!
Beitrag vom 29.04.2008 - 22:30 

gelöscht
Dabei seit:22.03.2008
Kommentare 
Korallenriff:62
Lexikon:6

-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Beitrag vom 28.04.2008 - 22:39 

StrontiumMan
Dabei seit:31.03.2008
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo.......meins läuft seit über 6 Wochen einwandfrei.
Es gab kaum Probleme beim einlaufen ( bis auf die typische kurze Algenphase).
Die Technik ist oK, für das Geld einfach Klasse....
Beleuchtung reicht gerade so aus ( 2x 24 Watt reichen wenn es nicht gerade extrem licht liebende Tiere sein sollen ), die 2 Ventilatoren laufen leiser als die vom red sea Teil meines Kumpels.....moonlight ist mit 2 LED´s vollkommen in Ordnung.......leichte Schwitzwasserbildung in der Abdeckung welche aber beim öffnen ins Becken zurückläuft....naja das meiste zumindest...
der Abschäumer ist recht klein...tut aber seinen Dienst.........habe lediglich die Strömungspumpe gegen eine 1200er getauscht.......
BIN echt zufrieden!!!!!
Für das Geld echt GEIL!!
Gruss St.Man
Beitrag vom 27.04.2008 - 18:24 

gelöscht
Dabei seit:22.03.2008
Kommentare 
Korallenriff:62
Lexikon:6

-- Das Benutzerkonto wurde gelöscht, der Kommentar entfernt. --
Beitrag vom 27.04.2008 - 17:50 

sico2512
Dabei seit:12.01.2008
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo,
ich würde dieses Cube 130 von Sera nicht mehr kaufen, wir haben es wieder zurück gebracht nach einer Woche. Mondlicht defekt, Hauptlicht und Mondlicht haben nur eine Zuleitung. Also Zeitschaltuhr geht nicht. Dafür zwei Schalter die ab und zu mal klemmen. Die 100 Watt Heizung finde ich zu klein,die läuft ständig. Der Abschäumer der absulute Lacher. Der Deckel beschlägt mit Kondenswasser und wenn man Ihn hoch klappt dann läuft das ganze Wasser hinter das Aquarium.Super für den Unterschrank. Es soll ja ein Lüfter in Deckel sein,der kühlt aber nur die Elektronik. Strömungpumpe ist nicht dabei.
Wassereinlauf über ein Röhrchen mit Löchern. Beim Scheiben putzen würde ich aufpassen. Mit dem passenden Unterschrank wackeld das Becken gefährlich.Teilweise sehr schlechte Verarbeitung.
Beleuchtung finde ich persönlich zu schwach. Und mann kann nicht einfach mal T5 Röhren kaufen gehen, denn es sind so komische Steckfassungen. Die UV Anlage, naja ob das funktioniert.Habe persönlich mit Sera Außendienst Mitarbeiter gesprochen und er hat gesagt das das Becken noch in der Entwicklung ist. Meine Bewertung ist für das Becken: Netter Versuch sehr schlecht.
Beitrag vom 27.04.2008 - 13:08 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
ARKA