Korallen-ZuchtRicordeaCoralseashopAqua MedicAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Die Interzoo 2008 - vor der Messe


Die Interzoo 2008 in Nürnberg

Bald ist es wieder soweit. Die Interzoo öffnet nun zum 30. mal Ihre Pforten. Wenn man bedenkt dass diese größte Messe für den Heimtierbereich nur alle 2 Jahre stattfindet, eine doch recht lange Zeit. Es gibt kaum eine wichtigeren Marktplatz, zumindest nicht für den Handel, und alle die damit zu tun haben. Deshalb gestatten Sie uns auch bitte hier den wirklich wichtigen Hinweis:

Diese Messe ist nur für Fachbesucher mit entsprechendem Nachweis. Deshalb bittte nicht auf das "Geradewohl" hinfahren!



So sind auch wir wieder vertreten und werden für Sie, liebe Leser, nach der Messe die Neuigkeiten vermelden. Auch wir blicken mittlerweile auf eine - für das Internet - lange Tradition zur Interzoo zurück. So konnten wir bereits in den vergangenen 10 Jahren, über diese wirklich außergewöhnliche Messe berichten. Um sich einen Überblickzu verschaffen, geben wir Ihnen die letzten Jahre in Form eines Archiv-Rückblicks bekannt. Sie werden sehen, dass wir dort die wichtigen Meldungen der Aussteller erfasst und für Sie aufbereitet haben.

Interzoo 2006 (Archiv)

Interzoo 2004 (Archiv)

Die Interzoo ist aus der Sicht eines Meerwasserspezifischen Onlinemagazins nicht so einfach zu beschreiben. Es sind vier Tage von Stand zu Stand und Halle zu Halle laufen, viele Gespräche führen (immerhin sind es 11 Messehallen) die wichtigen Neuigkeiten sichten und auch die Trend für den Bereich Meerwasseraquaristik erkennen. Wir beschränken uns logischerweise auf die interessanten Dinge die mit unserem Hobby direkt zu tun haben. Denn es gibt natürlich viel mehr zu sehen als nur Meerwasser :-)

Daneben bietet die Interzoo bisweilen auch die Möglichkeit in so manchem Becken selten Fische zu fotografieren. Dafür sind wir mittlerweile auch ganz gut gerüstet. Dennoch bleibt das Erkennen von nützlichen Dingen und neuen Trends das A und O dieser großartigen Verantstaltung. Gestatten Sie uns bitte einen Rückblick auf die letzten Jahre..

Im Jahr 2004 war dass zum Beispiel die Veröffentlichung der damals nagelneuen Tunze Wave Box, noch heute einer der meist geklickten Artikel bzw. Videos.

Weil es so schön war hier noch mal die beiden Videos.


Das Bild anklicken um das Video abzuspielen. Das Video ist 0:15 Minuten lang.

Im Jahr 2006 war es z.B. die Veröffentlichung der kleinen Nanostream und das Plug & Play Becken von Red Sea, dem Red Sea Max. Von diesem soll übrigends zur Interzoo eine weitere Version auf den Markt kommen, das Red Sea MaxII. Es soll etwas größer sein als das bekannte RSM I.



Und genau deshalb ist die Interzoo, neben der Arbeit vor Ort und Wochen danach, trotzdem etwas besonders. Wir freuen uns schon darauf, auch wenn für uns nach der Messe die richtige Arbeit erst beginnt.

 

Wir wagen an dieser Stelle mal eine Prognose über die Trends zur Interzoo.

Ganz sicher wird das Thema Nano Komplettbecken eines der Themen werden. Der Erfolg des Red Sea Max trägt alleine schon dafür Sorge. Obwohl das RSM nicht ganz ohne Kritik ist, es ist für den Einstieg eine Bereicherung geworden. Wir sind uns sicher dass hier einiges zu erwarten ist. Sera hat ja schon vor der Interzoo Ihr Nanobecken vorgestellt, weitere werden folgen. Von Aquamedic hört man dass auch sie mit einem Nanokomplettbecken vertreten sein werden. Es wird ganz sicher spannend.

Neben den Nanobecken wird die LED Beleuchtung einen weiteren Trend darstellen. Ob es nun nur eine reine Beimischung zu T5 Röhren werden wird, oder ob es die erste reine LED Leuchte für SPS Korallen zu sehen geben gibt, auch dass bleibt noch eine spannende Frage.

Auch ist die Weiterentwicklung von Strömungspumpen (kleiner, stärker, weniger Stromverbrauch) und Wellenvorrichtungen ein weiterer Punkt, wo sich garantiert etwas tun wird.

Selten war es so spannend wie in diesem Jahr.

 

Zu guter Letzt möchten wir natürlich die Offiziellen auch gerne zur Wort kommen lassen:

Erfolgreicher Start ins Interzoojahr 2008
Die meisten führenden Unternehmen der Heimtierbranche haben bereits einen Stand auf der Jubiläums-Interzoo vom 22. bis 25. Mai 2008 gebucht. Damit die Messebeteiligung ein Erfolg wird, unterstützt der Interzoo-Veranstalter die Aussteller bei der Planung und Bewerbung ihres Auftritts auf der 30. internationalen Fachmesse für Heimtierbedarf. Im folgenden Bild zu sehen ist der Messeausschuss der Interzoo.




Die weltgrößte Fachmesse für Heimtierbedarf Interzoo vermeldet eine hervorragende Ausstellerresonanz: „Rund 1.100 Unternehmen weltweit, darunter die führenden Unternehmen der Branche haben sich schon angemeldet. Mehr als 250 neue Aussteller kommen aus allen Kontinenten und Ländern. Schon heute ist die gebuchte Ausstellungsfläche der Interzoo 2006 überschritten“, freut sich Klaus Oechsner, Präsident des ideellen Trägers der Fachmesse, des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF). Oechsner bewertet die Interzoo in der weltweiten Messelandschaft als wichtigsten internationalen Marktplatz für Geschäftskontakte, Trends und Innovationen der Heimtierbranche.

Trotz oder gerade wegen des großen Zuspruchs zur 30. Interzoo ist für Aussteller eine Bewerbung der eigenen Messebeteiligung unerlässlich: „Auch wenn das Angebot, die Ausstellernamen und die Größe der Messe bereits ein guter Besuchermagnet sind, sollten Unternehmen ihre Teilnahme professionell planen“, erklärt Jochen Büngener, Vorsitzender des Messeausschusses der Interzoo. „Denn die Interzoo-Besucher sind mit einem großen Angebot an Produkten und Dienstleistungen konfrontiert. Um gefunden zu werden, empfehlen wir Ausstellern, frühzeitig einen attraktiven Stand zu planen und in der Werbung ihre Kernkompetenz, das Innovationsangebot und die eigene Unverwechselbarkeit herauszustellen.“




Bei der Messe-Vorbereitung helfen die Serviceleistungen, die den Ausstellern im Auftrag des Interzoo-Veranstalters, der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), angeboten werden:

Erstmals zur Interzoo 2008 steht den ausstellenden Unternehmen ein kompakter Überblick über alle Messedienstleistungen auf einer übersichtlichen Service-CD zur Verfügung. Das Spektrum der Bestellungen umfasst unter anderem Standbau, Standgestaltung, Logistik und Katalogeinträge. Alle Bestellvordrucke können Aussteller bequem am PC ausfüllen, ausdrucken und an die mit der Messeorganisation beauftragte NürnbergMesse faxen oder auch einscannen und mailen. Außerdem können fast alle Serviceleistungen im Online-Service-Center unter www.interzoo.com geordert werden. Darüber hinaus findet der Aussteller auf der CD Hinweise zum markenrechtlichen Schutz seiner Produkte auf der Messe oder auch Hinweise auf Katalogpiraten, die „offizielle Messeführer" anbieten und nicht autorisiert mit dem Namen der Interzoo werben.

Alle Aussteller, die eine Standbestätigung erhalten haben, werden ad hoc in der Aussteller-Datenbank auf der Interzoo-Website veröffentlicht. Darüber hinaus bekommen sie etwa vier Monate vor der Messe Zugang zum Produkt-Neuheiten-Center . Sowohl Pressemeldungen und Produktinformationen als auch Logos und Produktbilder dürfen hier online veröffentlicht werden. Die Datenbank erleichtert es Besuchern, die für sie relevanten Aussteller schon vor dem Besuch der Messe zu recherchieren, Kontakt mit ihnen aufzunehmen und Termine zu vereinbaren.

Jedes ausstellende Unternehmen wird im Messekatalog gelistet, zusätzlich können auch Marken- und Produktlogos in einem gesonderten Verzeichnis des Kataloges veröffentlicht werden. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn Fachbesucher zwar den Produktnamen kennen, aber nicht den Namen des Herstellers. Der Messekatalog ist vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn verfügbar.





Zum Servicepaket gehören auch Besucherprospekte und Werbemarken zum Bekleben von Briefumschlägen sowie Eintrittsgutscheine, in die der eigene Firmenname inklusive Standnummer bereits eingedruckt sind. Um die Werbemarken bei Bedarf auf eigene Einladungen und Rechnungen zu drucken, können Aussteller entsprechende Vorlagendateien online herunterladen. Mit Hilfe dieser Online-Banner können Aussteller ihre Messebeteiligung auch in ihrem eigenen Webauftritt bewerben. Der Online-Banner enthält die Hallen- und Standnummer und wird gegenseitig mit der Interzoo-Website verlinkt.

Wie in 2006 erhalten Interzoo-Aussteller auch in diesem Jahr einen kostenfreien Zugang zu PETS Portals , einem Internetportal des internationalen Fachmagazins PETS International. Hier finden sie zahlreiche internationale Marktdaten und Hintergrundinformationen aus der weltweiten Heimtierbranche, die dabei helfen, Trends in verschiedenen Ländern auszuloten und das Exportgeschäft auszubauen.

Als weltweit größte Fachmesse für Heimtierbedarf richtet sich die Interzoo an Einkäufer aus dem Handel sowie an Tierärzte, Tierpensionen, Tierpflegesalons sowie Fachbehörden. In 2006 kamen über 34.000 Fachbesucher aus 108 Ländern zur Interzoo nach Nürnberg, unter ihnen die Top-Einkäufer der großen Handelsunternehmen aus dem In- und Ausland.

Veranstalter der Interzoo ist die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), für die Organisation und Durchführung der Messe hat sie die NürnbergMesse GmbH beauftragt.

Anmeldeunterlagen können noch angefordert werden bei:

NürnbergMesse GmbH
Projektteam Interzoo
Messezentrum
90471 Nürnberg
Deutschland
Tel +49 (0) 9 11. 86 06-85 86, -81 28
Fax +49 (0) 9 11. 86 06-82 87
tanja.rust@nuernbergmesse.de
isabell.dauer@nuernbergmesse.de

Pressesprecherin Interzoo:
Wirtschaftsgemeinschaft
Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Antje Schreiber
Tel +49 (0) 611. 447 553-14
Fax +49 (0) 611. 447 553-33
E-Mail: schreiber@zzf.de

 

Kontakt:
http://www.interzoo.com/

 


Dieser Artikel ist am 01.04.2008 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Koelle Zoo