Korallen-ZuchtKN AquaristikMasterfischextremecorals.de Mrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Es Weihnachtet sehr... Ein Weihnachtsgruß mit kleinem Jahresrückblick 2007


Es Weihnachtet sehr.....


In den Tagen um Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel, wenn der Berufsstress durch die Feiertage von einem abfällt, fängt man an und kommt ein wenig zum Nachdenken. Vermutlich schreibt deshalb auch jeder der eine Webseite hat einen Jahresrückblick :-)

Zumindest geht es mir so. Aber da ich bestimmt nicht soviel anders bin als andere, werden wohl viele Menschen an diesen Tagen zu einer Art Besinnlichkeit kommen.


Wie bisher fast jedes Jahr möchte ich das Jahr Revue passieren lassen. Es gab Höhen (na ja da überlege ich noch welche es waren *eg*) und Tiefen, die aquaristisch gesehen dann doch deutlich überwogen. Natürlich geht es hier hauptsächlich um das aquaristische in unserem Leben, weniger ums Privatleben. Da ist zum Glück alles in Ordnung :-)

2007

Es ist viel passiert. Begonnen hat das Jahr wenig schön mit dem Supergau den wir in diesem Bericht beschrieben haben.

Damals hatten wir die Idee, alle lebenden Steine gegen Riffkeramik zu tauschen und unser Becken nur mit der künstlichen Deko zu betreiben. Unsere Erfahrungen in Sachen Riffkeramik werden in einem separaten Bericht in 2008 veröffentlicht.

Da unser Aquarium im Moment, aufgrund von diversen Plagen, alles andere als gut aussieht, verzichten wir in diesem Jahresrückblick auf Panoramaaufnahmen unseres Aquarium. Anstelle von Aquarienaufnahmen zieren deshalb weihnachtliche Animationen diesen kleinen Bericht.

 

Weitere Änderungen von 2007


Michael Mrutzek und ich stifteten das Meerwasserforum.com im Mai diesen Jahres an den Verein Marubis e.V. Ich hoffe das es in unserem Sinne fortgeführt wird. Begonnen hatten wir das Forum vor ca. 7 Jahren, was im Web doch eine recht lange Zeit darstellt.

2007: Manu und ich sind seit 10 Jahren online mit einer Homepage über Meeresaquaristik. Zu Beginn 2 Jahre lang auf T-online und seit 1999 dann auf www.korallenriff.de. Dies feierten wir mit so manch interessanter Aktion.

Auch im Lexikon gab es Neues. Das Meerwasser-Lexikon hat im Jahresverlauf neue Mitstreiter für die Übersetzung gefunden. Eine Gruppe Dänen hat sich gemeldet um es in Ihre Sprache zu übersetzen. :-) Tolle Sache! Wir hoffen dass sich auch noch Leute aus anderen Ländern melden. So gibt es nun neben der Muttersprache deutsch, das Lexikon in englisch, französisch und dänisch. Im übrignen herzlichen Dank an dieser Stelle an Claude Schuhmacher der sich mit finanziellem Einsatz um die Übersetzung ins Französische gekümmert hat.

Das für uns wohl Wichtigste aber war die Umstellung unserer doch leicht angestaubten Webseite auf eine moderne Datenbank, mit neuem Design und neuen Möglichkeiten. Am 31.10.2007 war es soweit. Die monatelange Vorarbeit von unserem Programmierer Peter Nickel und die Arbeit 10 Jahre alte Arikel in die neue Website zu übertragen war fertig. Selbstverständlich gab es ein paar Kinderkrankheiten der neuen Website, die aber nach und nach behoben wurden.

Die Homepage wird bisher sehr gut angenommen. Das Feedback war toll. Vor allem die neuen Möglichkeiten durch eingebundene Flash Videos, Bildergalerie und Verknüpfung ins Lexikon wird von den Lesern gut angenommen. Wir sind uns sicher das auch im neuen Jahr Video noch wichtiger werden wird, damit lässt sich vieles noch besser dokumentieren als nur per Foto.


Ein besonders herzlicher Dank an alle Sponsoren für Eure Unterstützung. Ohne Euch wäre der Betrieb dieser Webseite bestimmt nicht mehr in dem Umfang möglich!

 

Weihnachtsgruß

Wir wünschen nun all unseren Lesern, Kunden und Geschäftspartnern und natürlich unseren Freunden ein besonders friedliches , besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Manuela und Robert

 


Dieser Artikel ist am 18.12.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Extremcorals