Korallen-Zuchtextremecorals.de TunzeFauna Marin GmbHMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Erfahrungsbericht mit der OCEAN GEOtronic an meinem 300 Liter Aquarium



Erfahrungsbericht mit der OCEAN GEOtronic an meinem 300 Liter Aquarium

Seit Januar 2007 habe ich eine 600er GEOtronic an meinem 120 x 55 x 50 cm Meerwasseraquarium angeschlossen.

Eigentlich ist die 600er für das 300 Liter Becken zu gross. Die Berechnung hatte aber ergeben, da ich damals mit 400 Watt HQI und 2 x 54 Watt T5 blau beleuchtete, diese Gerätegrösse erforderlich ist. Jetzt habe ich eine neue Lampe drüber, die hat 1 x 250 Watt HQI und 4 x 24 Watt T5 Super Actinic purple. Trotzdem wird mein Becken extrem aufgeheizt. Die Wassermenge ist eben zu klein, für die starke Beleuchtung.


Bevor ich das Klimagerät angeschlossen hatte, waren morgens 23 Grad C und nach insgesamt 12 Stunden Beleuchtung, abends 30-31 Grad C, je nach Umgebungstemperatur.

Im Sommer 2006 hatte die Anlage zeitweise 32-33 Grad C und meine Korallen fingen an die Zooxanthellen abzustossen und wurden weiss.



Ich war gezwungen, die Beleuchtungszeit zu kürzen und teilweise nur das blaue Licht anzulassen. Die Anlage kam dann zwar nicht über 30 Grad, aber das Ausbleichen ging weiter. Im Herbst hatten sich alle Korallen, aufgrund niedriger Temperaturen, wieder erholt.

Im Januar 2007 bekam ich dann von der Firma Peltech das Klimagerät OCEAN GEOtronic 600 zum Testen.


Ich habe das Gerät angeschlossen und auf die von mir gewünschte Temperatur eingestellt und es dauerte ca. 3 Stunden, bis diese vorhanden war. Jetzt hat mein kleines Aquarium 24 Stunden 26 Grad C und keine Temperaturspitzen mehr.

Da die OCEAN GEOtronic einen Arbeitsbereich von +-0,1 Grad C hat und über den Wärmetauscher mit zusätzlichen Peltierelementen, heizt oder kühlt, hatte mein Becken im Sommer 2007 keine Probleme mehr. Kein Ausbleichen der Korallen, im Gegenteil, durch die ständig gleichbleibende Temperatur, haben die Korallen ein wesentlich verbessertes Polypenbild und das Wachstum hat sich trotz 44 Fischen, bestehend aus 38 Fahnenbarschen bestehend aus 4 Arten – Pseudanthias dispar, Mirolabrichthys tuka, Mirolabrichthys evansi und Pseudanthias hypselosoma – 1 Pomacanthus navarchus – 1 Pygoplites diacanthus – 1 Chelmon rostratus – 1 Acanthurus olivaceus – 1 Acanthurus tennentii und Labroides dimidiatus, enorm gesteigert.

An Korallen habe ich 12 Arten Acropora, 4 Arten Euphyllia, 3 Arten Montipora, 3 Arten Goniopora, 1 Seriatopora hystrix, 1 Pavona cactus und 2 karibische Gorgonien im Aquarium.

Der Vorteil des Klimagerätes ist, dass es das ganze Jahr über in Betrieb bleibt. Es ist sehr leise und braucht wenig Strom.


Da es keine Kühlflüssigkeiten gibt, ist die OCEAN GEOtronic sehr Wartungsarm. Eine mit Sicherheit gute Investition, wenn man Temperaturprobleme in seinem Aquarium hat.

Naunhof, den 18.09.2007

 

 


Dieser Artikel ist am 27.10.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

nautilus-aquaristik

Dabei seit:16.09.2006
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:2

Hallo Andreas,

150 Watt halte ich für ein 300 Liter Becken für zu wenig. Es gab da mal so eine Faustregel und die sagte schon damals 1 Watt pro Liter sollte das Minimum sein.

Ausserdem wenn die Umgebungstemperatur im Sommer 30 Grad C ist, kann man die Lampen ruhig ausschalten und das Becken wird durch die Förderpumpen zusätzlich auf 32 Grad am Abend aufgeheizt.

Computerlüfter sind bei meinem Becken zweglos, da ich ein nur nach oben offenen Aufbau auf dem Becken habe.

Aber wenn bei Dir Computerlüfter ausreichen Andreas ist das doch okay.

Viele Grüsse
Frank Obermüller
Beitrag vom 29.11.2007 - 18:05 

Andreas Stein
Dabei seit:12.10.2006
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:1

Hallo Manuela,

hört sich beim ersten Durchlesen ziemlich Banane an: sich bei der Beleuchtung verhauen und dann mit einem Klimagerät gegensteuern. Wie wäre es mit 150W+4x24w gewesen? Oder zwei kleinen Computerlüftern am Becken?

Grüße
Andreas
Beitrag vom 07.11.2007 - 00:40 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Korallen-Zucht.de