Korallen-ZuchtMasterfischFauna Marin GmbHWhitecoralsMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Miracle Mud ~ das Schlammfiltersystem von Michael Baran


Ein Erfahrungsbericht von Michael Baran


Seit Mitte Mai diesen Jahres betreibe ich mein 150 Liter Seewasseraquarium mit einem Miracle Mudfiltersystem. Das Hauptbecken läuft bereits seit ca. 2 ½ Jahren mit mehr oder weniger Erfolg. Ich habe in der Zeit mit verschiedenen Abschäumern gearbeitet, dabei meine Wasserwerte aber nie so richtig in den Griff bekommen.

Ein Korallenwachstum war in der Zeit eher weniger zu verzeichnen. Ich hatte ständig Probleme mit hohen Nitratwerten (80 mg/l und mehr). An eine Haltung von Steinkorallen war nicht zu denken.
Seit dem Einsatz des Miracle Mud Schlammfilters haben sich die Wasserwerte entscheidend verbessert. Der Nitratwert ist von ca. 80 mg/l auf 6 mg/l innerhalb von einer Woche gesunken. Phosphat und Nitrit sind nicht mehr nachweisbar.

 

Ich habe das Filterbecken (60 x 30 x 35 cm) mit Bactoballs aus einem eingefahrenen Außenfilter bestückt. Das erforderliche Wasser bekam ich von einem Bekannten aus dessen 2000 Liter Becken. Dies hatte zur Folge, dass der Filter sehr schnell seine Arbeit aufgenommen hat. Größere Probleme mit Schmieralgen sind bisher nicht aufgetreten.





Nur noch Reste der Schmieralgen am Bodengrund, der Caulerpabestand wächst prima

Zur Technik sei noch soviel gesagt, dass im Hauptbecken zwei kleine Strömungspumpen von Aquaclear Powerhead mit je 400 Litern Leistung pro Stunde arbeiten, der Schlammfilter wird mit einer Eheim 1250 Pumpe betrieben.

 

Die Kalziumversorgung erfolgt über einen kleinen Aquamedic Kalkreaktor. Verdunstetes Wasser wird mit einer Nachfüllautomatik aus einem Kanister mit Osmosewasser ersetzt. Ansonsten erfolgt alle 2 Wochen ein Teilwasserwechsel von ca. 7,5 Litern.

Abschließend sei gesagt, dass meine Korallen seit dem Einsatz des Schlammfilters ausgezeichnet im Becken stehen. Auch zwei Steinkorallen die ich Anfang Juni erworben habe sind sehr gut geöffnet und verzeichnen schon Wachstumsspitzen.


Mit der Umstellung auf das Schlammfiltersystem bin ich bisher sehr zufrieden.
Michael Baran, Göttingen
M.Baran@goettingen.de

 

---------------------------

Göttingen, im Juni 2002
für www.Korallenriff.de

© 2002 Michael Baran
Erfahrungsbericht geschrieben für http://www.Korallenriff.de

 


Dieser Artikel ist am 13.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Koelle Zoo