Korallen-ZuchtARKAextremecorals.de Aqua MedicMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Miracle Mud ~ das Schlammfiltersystem von Paul Winkler


Ein Erfahrungsbericht von Paul Winkler
Seit einigen Jahren bin ich begeisteter Meerwasser-Aquarianer. In meinem derzeitigen 720 L Becken pflege ich folgenden Besatz an Weich- und Steinkorallen: Trachyphyllia geoffroyi, Montastrea curta, Litophyton, Tubastrea, Sacrophyton, Pachyclavularia violacea u.a.

Der Besatz an Fischen und anderen Tieren besteht aus folgenden Tieren: Chrysiptera cyanea, Amphiprion ocellaris (1 Pärchen), Zebrasoma xanthurum, Calloplesiops altivelis, Amphiprion frenatus, Chromis viridis und diversen Schlangensternen.

Bis August 2001 versuchte ich mein Glück mit der Berliner-Methode, leider nur nur mit mäßigem Erfolg. Trotz technischer "Aufrüstung" mit großem Eiweißabschäumer, Ozonisator, Phosphatfilter ect. kämpfte ich immer wieder mit diversen Fadenalgen und Zyanobakterienplagen. Dies ließ mich an meinem Hobby fast verzweifeln.


Als ich in der Fachzeitschrift "KORALLE" von dem Schlammfiltersystem gelesen hatte, war dies mein letzter Versuch ein funktionierendes Meerwasseraquarium aufzubauen. Ca. 8 Wochen nach der Umstellung auf Miracle-Mud zeigte sich ein deutlicher Rückgang der Algenplagen und mein System stabilisierte sich. Seit dieser Zeit herrscht ein gutes Korallenwachstum und die Korallenpolypen öffnen sich noch weiter!

Bis auf die Zugabe von Calzium mittels Kalkreaktoer kann ich auf Zusatzmittel, wie Spurenelemente gänzlich verzichten. Der Pflegeaufwand begrenzt sich nun auf einen monatlichen Teilwasserwechsel von ca. 70 L und gelegentliches Mulm absaugen. Aus eigener Erfahrung kann ich aus gutem Gewissen dieses System weiterempfehlen.

Gruß

Paul Winkler

 

----------------------------------

Lenting, am 20. Februar 2002 für www.Korallenriff.de

 


Dieser Artikel ist am 13.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Koelle Zoo