Korallen-ZuchtARKAKoelle ZooTropic Marin Syn-Biotic MeersalzMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Weissglas oder Grünglas beim Meerwasseraquarium?


Da uns immer wieder mal Fragen zum Unterschied Weissglas und Grünglas gestellt werden, haben wir auf die schnelle mal ein paar Vergleichsbilder zusammengestellt. Wir denken das diese Frage durchaus seine Berechtigung hat, da man ja viele Jahre ins eigene Aquarium schauen will. Wir haben uns damals für Weissglas entschieden weil es einfach klarer ist und man von seinen Tieren eine noch bessere Optik hat. Allerdings haben wir aus finanziellen Gründen nur die Frontschreibe in Weissglas genommen. Da wir keinen Raumteiler haben war das sicher die beste Wahl. Denn was nutzt uns das wenn alle Scheiben Weissglas sind, wenn man nur eine zum reinschauen nutzt. Wer einen Raumteiler plant und Weissglas haben möchte, der muss mind. die beiden Frontscheiben dann als Whitglas planen, bzw. alle Scheiben in denen man reinschauen kann.

Weissglas kostet natürlich einiges mehr wie normales Grünglas. Die genauen Preise, auch die Mehrkosten von Grünglas zu Weissglas sollte man im Fachhandel erfragen.

Die folgenden Fotos stammen alle von unserem Aquarium mit den Massen 190 x 80 x 65 cm. [Stand 26.10.2003]


eine Ecke unseres Aquariums. Deutlich sieht man den Unterschied vom Grün zum Weissglas.


Das Weissglas ist doch deutlich klarer, so dass man auf 65 cm Höhe bis nach unten sehen kann, was bei unserem Grünglas nicht möglich ist


Noch eine Ansicht, von weiter weg. Deutlich heller und klarer das Weissglas.

Auch heute würden wir, wenn wir ein neues Becken planen und bestellen würden, wieder die Frontscheibe in Optiwhite nehmen. Der einzige Wermutstropfen ist das die Oberfläche von Optiwhite etwas weicher ist, weil der Eisenanteil fehlt. Daher verkratzt eineOptiwhitescheibe unsererAnsichtnach etwas leichter als Grünglas. Ist man aber dem entsprechend sorgsam bei derReinigung, sollte das kein Problem darstellen. Vorsicht sollte bei der Reinigung von Scheiben immer geboten sein, egal ob Grün oder Weissglas.

Optiwhiteglas ist natürlich kein unbedingtes Muss, so das sich Besitzer von Grünglasaquarien keine Sorgen machen brauchen. Sie haben nicht wirklich was lebenswichtiges versäumt. Sieht halt einwenig besser aus, da man einfach mehr sieht, sonst nichts. Vor allem bei grossen Becken kommt das gut zum tragen.

Best fishes
Manuela und Robert


--------------------------------------------------------------------------------

Text und Fotos (c) Copyright by www.Korallenriff.de

 

 


Dieser Artikel ist am 12.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
ARKA