Korallen-ZuchtKoelle Zooextremecorals.de TunzeMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

3. Meerwasser Treffen in Platjenwerbe bei Bremen


Michael Mrutzek hatte für diesen Oktober wieder ein Treffen im Platjenwerbe geplant. Mit vielen interessanten Vorträgen, interessanten Referenten und einem gemütlichen Beisammensein. Bedauerlicherweise waren die Umstände gegen ihn, so das es bei einem kleinen Treffen blieb.
Für alle die, die den Termin gestern versäumt haben, es wird nächstes Jahr wieder ein großes treffen geben.

Gegen 13.00 Uhr sind wir dann zusammen - ich fuhr mit Familie Mülder mit - bei Michael in Platjenwerbe angekommen. Der Nachmittag verging wie im Fluge, kein Wunder haben wir doch durch viele Themen gar nicht gemerkt wie die Zeit verflog. Ich weiss ich weiss, viele die regelmässig mitlesen können es nicht mehr hören, aber der Butterkuchen war wie sonst auch der Hammer :-) Edeltraud, Michaels Frau achtete wie auch sonst auch, super auf alle die Hungrig und Durstig waren.


Besonders schön war wie so meist das persönliche Kennenlernen von vielen neuen, teils aus Chat und Forum schon bekannten, Aquarianern. Toll, ich freue mich immer wenn ich weiss wer hinter dem Namen steht.

Einige Aquarianer hatten wieder einen ganz schön weiten Weg auf sich genommen. Nur um mal zwei zu nennen die es besonders weit hatten, Jürgen aus Haan bei Düsseldorf und Dennis aus Berlin. So ein kleines Treffen hat auch seine Reize...:-)

Ich fand es fast schon familiär wie der Tag, bzw. vor allem der Abend verlaufen war. Rund um wohl war uns allen, vor allem bei so einen gutem Essen das der China Man uns vorgesetzt hatte.
Lecker kann ich nur sagen und jedem empfehlen wenn er in der Nähe von Michael sein sollte auch zum China Man zu schauen :-) Klar brauche ich nicht zu erwähnen das wir alle angeregt fachsimpelten bis in den späten Abend.
Die Themen waren unter anderem: verschiedene aktuelle Fachartikel in Zeitschriften, Aktuell erschienene Bücher (Lippfische von Kuiter und die beiden Bände von Daniel Knop) sowie einige Themen aus dem Forum, die nun endlich bis ins letzte Detail erleutert werden konnten.

Der einzige Wermutstropfen aus meiner Sicht: Da wir an dem Abend wieder abreisen mussten haben wir das absolut tolle Buffet vom Hotel Atlantic Vegesack verpasst, und das ist echt schlimm. Vor allem da mir Dennis heute gemailt hat wie toll das Frühstücksbüffet war....grummel.


Robert Baur-Kruppas 27. Oktober 2002


Dieser Artikel ist am 12.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Extremcorals