Korallen-ZuchtMasterfischextremecorals.de Fauna Marin GmbHMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

13. Aqua-Fisch Friedrichshafen


In zwei Hallen fand vom 4.-7.3.2004 in Friedrichshafen die 13. Messe „Aqua-Fisch“ – dieses Jahr gekoppelt mit der erstmals durchgeführten „Tier und Wir“ (sehr „ausgedehnt“ in zwei Hallen) - statt. Die Fachmesse Aqua-Fisch wird neu im Ein-Jahres Rhythmus (früher nur alle zwei Jahre) veranstaltet. Nachdem ich bereits die beiden letzten Messen in Friedrichshafen besucht hatte, und die eigentlich doch recht ok waren, wollte ich auch dieses Jahr wieder hin, vor allem, da es ja nicht allzu weit weg ist. Gemeinsam mit zwei Kollegen war ich von Innsbruck aus hingefahren. Auf der Messe selbst trafen wir uns nochmals mit zwei Kollegen aus Tirol.


Während in der ersten Halle die Aussteller der Angel- und Fliegenfischerei ihren Platz fanden (zum Thema Berufsfischerei und Aquakultur gab es im Gegensatz zu letztem Jahr – damals immerhin noch eine ganze Halle, dieses Jahr keine Aussteller mehr) war die zweite Halle der Aquaristik gewidmet.

Gegenüber 2003 scheint die Anzahl der Aussteller im Bereich Aquaristik doch deutlich abgenommen zu haben. Vor allem leider auch im Bereich Meerwasseraquaristik. Die Gänge schienen breiter und die Halle dürfte auch spärlicher besetzt gewesen sein. Wesentlich weniger Vereine und Verbände waren vertreten und es gab auch nur beschränkt Schauaquarien. Wieder recht groß war jedoch die Süßwasser-Nachzuchtenbörse.

Wie üblich jedoch vertreten waren manche größere Firmen wie Sera, Tetra und Eheim. Wieder vertreten waren auch die Verlage, so unter anderem Schmettkamp (BSV), Ulmer, Dähne, Bede etc...

Meerwassermäßig ist es gleich aufgezählt: neben All Marine aus Esslingen (boten als einzige Korallenableger zu Kauf an) gab es noch Meerwasserbecken und Meerwasserprodukte am Stand von Kölle Zoo und natürlich auch am üblichen Zoo Zajac Verkaufsstand und gelegentlich einzelnes bei anderen Händlern. Bereits Tradition waren die Vorträge im Rahmen des „DATZ-Forum“ zu den Themen Fischerei und Aquaristik, wobei aber lediglich am Samstag zwei Vorträge mit Bezug zum „salzigen“ Metier stattfanden: Ein Vortrag über Haie vor den Bahamas und ein Vortrag von Joachim Großkopf zum Thema „besondere Fische im Meerwasseraquarium“.

Leider hat es also heuer eine geringere Beteiligung an Händlern aus der Meerwasserszene gegeben als im letzten Jahr und die Hersteller sind praktisch komplett ausgeblieben (sieht man mal von Eheim ab). Auch die auf der letzten Messe vertretenen Meerwasserhändler aus der Umgebung stellten nicht aus. Eigentlich war aber der Besucherandrang doch sehr groß, was den Bedarf sicher zeigt. Am Samstag, als wir die Messe besuchten, ging es teilweise recht eng zu.

Wie immer gab es auch wieder etliche Kuriositäten. Zwei Beispiele herausgegriffen:
„Remember Nautilus“, ein „zum an die Wand hängen“ Aquarium in Form eines Bullauges – gibt es auch in einer Salzwasserversion (!?) (weiteres unter www.dasbiotop.de).

Insgesamt wurde ich gegenüber dem letzten Jahr doch enttäuscht und hätte mir eigentlich heuer mehr erwartet. Schade, dass sich die Produzenten und Händler von Meerwasserprodukten so wenig für so eine Messe interessieren.

Kann man also als Abschluß und Fazit sagen: die Besucher waren da, die Hersteller bzw Anbieter leider nicht. Dennoch haben wir ein paar schöne Ableger erwerben können und tätigten auch ein paar weitere Einkäufe. Trotzdem haben wir nicht alles bekommen, was auf unserer Wunschliste stand. Wir besuchten schliesslich auch den Vortrag von Joachim Großkopf und trafen uns außerdem mit Bernd Quirbach auf einen Kaffee. So war es doch noch ein ganz netter Ausflug. Eine Fahrt von weiter her lohnt sich aber wohl nicht.


Mit salzigen Grüßen, "frisch von der Messe Friedrichshafen"
Markus Köchle, Tirol im März 2004

Beachten Sie bitte auch die weiteren Fotos in der Galerie zu diesem Artikel.


Dieser Artikel ist am 11.08.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic