Korallen-Zuchtcompact-lab Tropic MarinTropic Marin Syn-Biotic MeersalzWhitecoralsAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Fisch& Reptil - bei Faunamarin - Bacto Balls


Bei Fauna Marin drehte sich alles um die relativ neuen Bacto Balls.  Alles wissenswerte gibt es im Video.



Das Video über die Bacto Balls

Dieses Video ist auch in 720p HD-Auflösung verfügbar! Jetzt als HD-Version abspielen.


Dieser Artikel ist am 06.12.2016 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

TV.Ruby
Dabei seit:01.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:84
Lexikon:0

Hallo,
interessantes Interview. Ich glaube ich habe es auch verstanden.
Im Hintergrund habe ich auch die Wassertests gesehen.
Ich habe kürzlich einen machen lassen und anschließend per Mail konkrete Fragen dazu gestellt.
Als Antwort bekam ich, dass ich besser anrufen sollte.
Leider wurde ich dann von einer netten Dame mehrfach abgewimmelt, da Herr Schuhmacher im Gespräch sei.
Wahrscheinlich wegen der Messevorbereitung.
Ich denke bei Eurer erkennbaren Professionalität, in dem Bereich könnt Ihr noch was optimieren.
Ich habe mir dann mit dem Internet und dieser HP geholfen.
Grüße und Danke auch an Robert,
Frohes Fest!
Beitrag vom 20.12.2016 - 17:31 

Claude
Dabei seit:12.02.2006
Kommentare 
Korallenriff:60
Lexikon:0

Hallo

Es handelt sich hier um 2 völlig verschiedene Dinge, Die Pellets sind eine feste Kohlenstoffquelle die man zur Denitrifikation nutzen kann.

Die Bacto Balls sind Bakterien in einer Polymerkugel die man zur Depotdosierung verwenden kann. Zudem werden Enzyme und Organicreducer eingesetzt. Es geht hier im Grunde genommen um ein Bakterienprodukt, nicht um ein Filtermaterial das Bakterien füttert.
Beitrag vom 12.12.2016 - 22:11 

duke4711
Dabei seit:10.08.2007
Kommentare 
Korallenriff:23
Lexikon:5

Hallo Robert, ich benutze ja die Pellets, habe zu Testzwecken aber jetzt eine längere Pause gemacht. Um Veränderungen im System den Pellets zuzuschreiben. So ist mir aufgefallen, das der Redox-Wert beim benutzen sinkt. Ansonsten läuft es gut, Wasserwerte sind in Ordnung. Nur, so meine ich, habe ich wieder mehr Detritus Ansammlungen. Und die Bacto-Balls sollen dies ja auch verhindern. Bin mir nur nicht sicher ob ich beides zusammen testen soll.
Grüsse aus Köln.

Und vielen Dank, für Deine Arbeit und Bemühungen auf der Fisch u. Reptil. Ich freue mich jedes Jahr auf Deine Bericht, so bekomme ich auch eine Einblick was es neues geben wird.
Beitrag vom 12.12.2016 - 09:06 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Hallo Wolfgang,

Ich glaub das sollte der Hersteller beantworten


Das ganze ist sich sicherlich nicht ganz unähnlich von der Beschreibung her. Wenn auch es doch schon einen relativen Unterschied der Menge die man anwenden sollte, gibt.

Bei den Bacto Balls
Bringen Sie alle 2 Wochen 2 BACTO REEF BALLS / 100 Liter in einen durchströmten Bereich des Filters, idealerweise in einen Filtersack oder -Strumpf.

Bei den NP Biopellets die am beste in einem separaten Filter angewendet werden sind es: Nehmen Sie 50-200 ml für 100 Liter Wasser.

Gruß Robert
Beitrag vom 12.12.2016 - 08:09 

duke4711
Dabei seit:10.08.2007
Kommentare 
Korallenriff:23
Lexikon:5

Was unterscheidet dieses Produkt, von NP Bio-Pellets,ich sehe da irgendwie Verbindungen?

Grüsse aus Köln
Wolfgang
Beitrag vom 11.12.2016 - 13:42 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Coralseahop