Korallen-ZuchtARKAKN AquaristikMasterfischMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Zu Besuch bei Fressnapf in Essen-Süd


Es war mal wieder soweit :-) Ramin aus dem Fressnapf Essen Süd hatte sich bei mir gemeldet und um einen Besuch gebeten. Das ganze ging dann auch viel schneller als gedacht, da mich mein Arbeitsweg zumindest nicht so weit davon entfernt vorbei führte. Der Laden ist recht gross, wobei hier wie bei Fressnapf gewohnt alles für Hund, Katz und Maus angeboten werden. Logo natürlich auch Meerwasser, sonst wäre ich ja nicht dagewesen :-)


Besonders erfreut war ich über die herzliche Begrüßung von Ramin, meinen Kontaktmann und seinem Chef. :-) Ich sah mir aber erst mal in Ruhe die Anlagen an. Es ist ein kleiner, aber wie mir schien feiner Meerwasseranteil der sich mir bot. Ramin erzählte mir das er den Inhaber überzeugen konnte das er der richtige Mann für diese Abteilung sei. Mich freut es, denn Ramin macht einen sehr netten Eindruck als Mensch, und scheint auch fachlich voll auf der Höhe zu sein. Auf jeden Fall fahre ich ja selber viel durchs Rheinland und bin bisher wohl Jahrelang an dem Geschäft vorbeigefahren. Mittlerweile fehlt mir aber auch etwas die Zeit soviel im Fachhandel zu schauen. (Leider)

Gleich wenn man nach dem Betreten um die Ecke kommt, geht man auf die Meerwasserabteilung zu. Hier rechts im Bild der Ramin. Geht ruhig auf Ihn zu, der beißt nicht *g* Und was sahen meine Äuglein da, das eigene Lexikon auf dem Bildschirm für die Kunden und zum nachschauen die Angestellten. Das erfreut einen doch immer .:-)

Prodibio Produkte, Tropic Marin, Rowa, Aquaconnect und Nightsun etc. etc. es gab genug Auswahl. Eine gute Qualität mit lebenden Steinen, die wohl erst vor kurzer Zeit angekommen waren.

Auch hier stehen, das merkt man einfach, auch kleinere Becken, in der Gunst der Kunden. Warum aber auch nicht ! Ich finde es okay. Ohnehin nimmt der Anteil der Besitzer kleiner Becken immer mehr zu. Und es kann sicher nicht von Nachteil sein wenn mit einem kleinen Becken seine ersten Gehversuche macht. Groß werden kann es immer noch

Ich finde das Fressnapf Essen Süd die wichtigste Ausstattung da hatte. Es gab alles was bekannt ist zu kaufen. Das ist ein wichtiger Punkt. Wenn ich in einen Laden fahre weil ich eine Kleinigkeit brauche, dann ärger ich mich immer wenn die das nicht da haben. Daher ziehe ich bisweilen auch grössere Ketten bei den Verbrauchsprodukten vor.

Mir hat es ne Menge Spaß gemacht mit einem so engagierten Aquarianer zu ratschen. Ramin ist sehr interessiert, hat eine Klasse Einstellung zur Meerwasseraquaristik und beschäftigt sich über den Job hinaus durch viel Lesen im Internet mit dem Hobby. So kann ich jedem Essener (natürlich auch anderen) nur raten mal beim Fressnapf Essen Süd vorbei zu schauen. Es ist im Vergleich zu den grossen Läden noch klein und überschaubar, aber wie oben schon geschrieben absolut okay und durch einen fachlich engagierten Aquarianer eine mehr als angenehme Sache, vor allem auch für Neulinge.

Nur tut euch selber einen Gefallen. Ramin schreibt an seiner Dipomarbeit und ist nicht immer da. Ruft einfach vorher an und fragt wann er da ist :-) Dann kann kaum was schiefgehen.

Bitte beachten Sie hierzu die weiteren Fotos in der Galerie

Kontaktdaten:

Fressnapf Essen-Süd
Kramer & Weimann oHG
Schürmannstrasse 22
D-45136 Essen
Tel: +49-201 262174
http://www.fressnapf-essen-sued.de/

 


Dieser Artikel ist am 29.07.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

HeinzT
Dabei seit:26.05.2016
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Immer gerne

Bei meinem ersten Besuch kaufte ich rund 6kg lebende Steine. Lt. Aussage des Verkäufers waren diese rund 1 Woche zuvor bei ihm eingetroffen.

Zu Hause angekommen hab ich mal ein Stück abgebrochen um zu schauen wie es von innen aussieht. Alles bestens und auch kein fauliger Geruch, sondern wohl duftende frische Meeresbrise.

Nun, 4 Tage später entwickeln sich die Steine prächtig.

Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch in ca. 2 Wochen wenn die Einlaufphase weiter fortgeschritten ist.
Beitrag vom 30.05.2016 - 14:05 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Hallo Heinz

das finde ich toll das Du Deine Erfahrungen teilst. Gerade die sog. größeren Ketten haben es ja nicht einfach und müssen vielfach mit Vorurteilen kämpfen. Dabei seht und fällt ja jedes Geschäft mit der Fachkompetenz der dort arbeiten MA.

viele Grüße
Robert
Beitrag vom 30.05.2016 - 07:21 

HeinzT
Dabei seit:26.05.2016
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Ich habe mir vor kurzem einen 60ltr Dennerle Nano Cube zugelegt.

Da ich vor vielen Jahren mit ganz viel Spaß ein 600ltr Meerwasserbecken hatte, war der Weg für den Start zu meinem damaligen Händler ehrensache.

Dort gab es aber inzwischen einen Inhaber und Gesinnungwechsel. Man handelte nur noch mit Süßwasseraquaristik.

Der Tip vom neuen Inhaber lautete: Fressnapf Essen Süd.

Mein Gedanke war: Fressnapf, na toll. Jahrelang nur dem spezialisierten Einzelhandel vertraut und der empfiehlt dir nen Fressnapf.........

Nach etwas Interrecherche hab ich mich dann doch auf den Weg gemacht und wurde restlos überrascht.

Angebot und Fachkompetenz überzeugten mich sofort.

Somit habe ich meinen neuen Händler gefunden!!!
Beitrag vom 29.05.2016 - 18:05 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Coralseahop