Korallen-ZuchtKN Aquaristikcompact-lab Tropic MarinRicordeaAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Zu Besuch bei Aqua Tropica


Seit einigen Wochen gibt es eine ganz klare Bereicherung für den ambitionierten Aquarianer in Köln. Denn dort, im Hansaring, eröffnete das Fachgeschäft Aqua Tropica seine Pforten. Natürlich interessierte uns und wohl auch unsere Leser, eher der Meerwasseranteil :-) Aber ich muss logo gleich erwähnen das sich hier auch der Süsswasseraquarianer wohl fühlen wird. Eine Teil der gut 600 qm ist auch für Süsswasser eingerichtet.


Es handelt sich hier mal nicht wie so oft üblich um ein kleines Kellergeschäft. Im Gegenteil wir waren erst mal völlig baff wie man so einen grossen Laden aus den Boden stampfen kann und nicht zu den bekannten Grossfilialisten gehört. :-)

Mitinhaber ist Atakan Sever, der vielen Lesern der Zeitschrift Koralle, und Kunden der Fa. Welke Köln, durchaus schon bekannt sein dürfte. Er war dort vorher Abteilungsleiter in der Meerwasserabteilung und hat ein entsprechendes Fachwissen über die Jahre erworben. Atakan Sever ist zudem seit seinem 13 Lebensjahr Aquarianer.

Man merkt dem neuen Geschäft Aqua Tropica deutlich an, dass sie Wert auf Aquarienbau legen. Viele ansprechende Systeme werden im vorderen Teil des Geschäftes vorgestellt.
Man kann sich wunderbar inspirieren lassen. Sehr schön aufgebaut, das ganze hat mir sehr gut gefallen.

Überhaupt nehmen fast nur Aquariensysteme und neue Ideen für Anlagen den vorderen Teil des Geschäftes in Anspruch. Geht man weiter kommt man in den zweiten Teil des Ladens, dort wo man Technik, Verbrauchsgüter und Tiere findet.

Weiter geht es zu den Verbrauchsprodukten, die ja meist recht wichtig sind.
Egal ob Kohle, Adsorber, Spuris oder andere Dinge, es gibt kaum etwas was man hier nicht finden wird.

Auch gleich entdeckt.. :-)

Adsorber und Mittel (Easy Life Ersatz) von der neuen Marke Timo (www.matuta.de) neben Aquastar von IKS; diverse Salzsorten oder Abschäumern von Royal Exclusiv.
Nur eines gab es nicht, den genialen Live Sand von Natures Ocean. Aber ansonsten gibt es kaum etwas was man nicht sofort bekommt.

Natürlich darf auch hier das Nanobecken nicht fehlen das nähe der Kasse zu finden war :-) Besonders schön fand ich das es hier eine ausreichende Zahl an Lebendfuttermitteln gab. So auch ganz kleine Mysis. Das wird so manchen Pferdchenhalter (Seepferdchen) sicherlich freuen.

Uns hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen bei Aqua Tropica in Köln und denken das eine so große Stadt wie Kölle durchaus auch zwei oder mehr Fachhändler vertragen kann :-)


Sollten Sie nun Lust bekommen haben dort mal vorbei zu schauen, Sie finden nachfolgend die Möglichkeit der Kontaktaufnahme:

Aqua Tropica
Hansaring 102-104
50670 Köln

Atakan Sever
Telefon: 0221-1395454
Mobil: 0172-5160759
Telefax: 0221 - 13994832
E-Mail: atakan.sever@aquariumplanung.de

Beachten Sie bitte die weiteren Fotos in der Galerie!


mit salzigen Grüßen, diesmal aus Köln :-)

Manuela und Robert

 


Dieser Artikel ist am 28.07.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

cliffdiver
Dabei seit:07.01.2009
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

kann ich nur zustimmen, für köln ist es echt eine Berreicherung. Top Beratung und gute Preise und nen einzelnen Polypen gibs auch mal dazu
Beitrag vom 02.10.2009 - 22:53 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic