Korallen-ZuchtRed SeaKN AquaristikWhitecoralsFauna Marin GmbH
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aqua-Markt Aquabilderbuch

Finding Dory Official Trailer #1


Seit dem 10. November 2015 gibt es ihn, den ersten offiziellen Trailer zum Blockbuster „Finding Dory“.

 

Disney versteht es, seine Fans zappeln zu lassen. Das Gerücht über eine Fortsetzung von „Finding Nemo“ hält sich schon seit Jahren. Im April 2013 lässt Ellen DeGeneres, populäre amerikanische Talkshow-Moderatorin und „Dory“-Stimme, die Bombe platzen: Ja, 2015 werde es ein Sequel mit ihr in der Hauptrolle geben, erzählt sie in ihrer Sendung „Ellen“. Einen genauen Premierentermin für „Finding Dory“ nennt sie nicht. Das holt dann Disney wenige Tage später in einer Pressemitteilung selbst nach: Es soll der 25. November 2015 sein.

 

 



 

Ein halbes Jahr später verschiebt der Medienkonzern den Filmstart ohne Angaben von Gründen auf den 17. Juni 2016. Lange wird gemunkelt, was der Anlass dafür gewesen sein mag. Heute wissen wir, dass der Dokumentarfilm „Blackfish“1 von Gabriela Cowperthwaite Einfluss auf Veränderungen im Drehbuch hatte. Offensichtlich sind Fragen zu Walen in Gefangenschaft aufgekommen, denen die Macher durch eine Handlungsänderung lieber aus dem Weg gehen wollten.2

 

Nun denn, in „Finding Dory“ erfahren wir, warum Dory walisch sprechen kann. Dank des Trailers wissen wir auch, dass die vergessliche Dory Heimweh bekommt und sich mit ihren Freunden auf die Suche nach ihrer Familie macht. Diese Suche endet in einem Meeresforschungsinstitut, wo sie geboren und großgezogen wurde. 

 

Zufall oder nicht, zurzeit machen großartige Zuchterfolge an amerikanischen Instituten die Runde. Man möchte meinen, die Meeresaquaristik könnte schon morgen auf Wildfänge verzichten. Doch weit gefehlt! Es hat zum Beispiel 14 Jahre gedauert, bis man erste Erfolge in der Nachzucht von Gelben Doktorfischen erzielt hat.3 Ob diese jemals im Einzelhandel zu finden sein werden, weiß keiner so genau. Bleibt zu hoffen, dass unter großen und kleinen Kinobesuchern alles andere als der Anreiz entsteht, sich einen Palettendoktorfisch anzuschaffen – egal ob aus angeblichen Nachzuchten oder nicht! 

 


 1 Der Film „Blackfish“ (dt. „Der Killerwal“) erzählt die Geschichte von Tilikum, einem in Gefangenschaft lebenden Orca, der bereits drei Menschen zu Tode gebracht hat. Trotz dieser Tragödien ist SeaLife Orlando bislang nicht bereit, auf seine Hauptattraktion zu verzichten.

 Kaufman, Amy (2013): 'Blackfish' gives Pixar second thoughts on 'Finding Dory' plot. In: Los Angeles Times (Aug 9, 2013), www.latimes.com/entertainment/movies/moviesnow/la-et-mn-blackfish-seaworld-finding-dory-pixar-20130808-story.html

 3 Pedersen, Matt (2015): Dory and the Tang Dilemma. In: Reef to Rainforest Media (Oct 9, 2015), www.reef2rainforest.com/2015/10/21/dory-and-the-tang-dilemma

 

 
 
 
 
 

Dieser Artikel ist am 27.11.2015 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Korallen-Zucht.de