Korallen-ZuchtARKAMasterfischKoelle ZooAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Stammtisch/Vortrag Einfluss des Klimawandels auf tropische Korallenriffe


 

Hallo Meerwasserbegeisterte,

wir möchten recht Herzlich die User von Korallenriff.de zu einem Meerwasserstammtisch am 28.3.2015 in Meerbusch (nähe Düsseldorf) Einladen. Jetzt fragen sich sicher einige was ist denn da so besonders dran, dazu werde ich folgend etwas erläutern.

In erster Linie geht es darum die sozialen Kontakte unter den Meerwasseraquarianern zu fördern. Aber wir möchten auch tiefgründig auf bevorstehende Ereignisse in den Weltmeeren Informieren. Dazu haben wir zum 28.3. Herrn Dr. Sebastian Striewski zu Gast auf dem Stammtisch. Er wird an diesem Abend einen Vortrag für alle Interessierten halten.

Sebastian wird uns seine wissenschaftlichen Untersuchungen zum Einfluss des Klimawandels auf tropische Korallenriffe vorstellen und von seinen damit verbundenen Forschungsreisen berichten.

Tropische Korallenriffe werden von Steinkorallenpolypen gebildet, deren Größe nur wenige Millimeter beträgt. Allerdings können Korallenriffe als unterseeische Gebirgszüge die größten biogenen Bauwerke unserer Erde bilden. Dieser Lebensraum beherbergt eine einmalige Biodiversität und ist mit den anliegenden Ökosystemen eng vernetzt. Daher sind tropische Korallenriffe sowohl ausgesprochen wichtige, als auch empfindliche Ökosysteme.

Im Zuge des Klimawandels kommt es zu einem Anstieg der CO2-Konzentration in den Meeren. Die dadurch resultierende Ozeanversauerung kann eine Gefährdung für Korallenriffe und die dort beheimateten Lebewesen darstellen.

In einem bildreichen Vortrag erläutert Dr. Striewski den Einfluss der Ozeanversauerung auf die Fortpflanzung und das Wachstum der Steinkorallen. Gleichzeitig bietet er einen Einblick in den spannenden Alltag der Meeresforscher und die oft abenteuerlichen Forschungsreisen.

Der Bochumer Meeresforscher Dr. Sebastian Striewski hat an der Ruhr-Universität-Bochum über den Einfluss des Klimawandels auf tropische Korallenriffe promoviert. Seitdem führt er sowohl Studenten als auch interessierte Naturliebhaber auf begleiteten Forschungsreisen in die Meere dieser Welt, um ihnen die Biodiversität der marinen Lebensräume näher zu bringen.

Hier noch einige Infos zu Dr. Sebastian Striewski:

Als Dozent der Ruhr-Universität Bochum unterstütze ich seit 2009 meinen Doktorvater Prof. Dr. Ralph Tollrian bei der Grundausbildung der Studenten zu Themen der Meeresbiologie und Riffökologie. Der Einfluss des Klimawandels und des Menschen auf die Ozeane unserer Welt spielt dabei immer wieder eine Rolle.

Gemeinsam haben wir in dieser Zeit Ausbildungsformate für Biologiestudenten zur Einführung in die Meeresbiologie weiterentwickelt und auf jährlichen Exkursionen geschärft.

Dabei ermöglichen wir auch fachfremden Interessierten, in kürzester Zeit ein Grundverständnis für die Zusammenhänge, die Biologie und Ökologie mariner Lebensräume zu entwickeln.

Im März 2014 habe ich die Dr.Striewski_Forschungsreisen gegründet, um nicht nur mit Studenten, sondern auch allen anderen interessierten Tauchern, Schorchlern und Naturliebhabern die Wunder dieser Meere zu entdecken.

http://www.striewski.org/

Ich habe bereits im Vorfeld an diesem Vortrag teil haben dürfen und muss hier ganz ehrlich sagen das es gerade für uns Meerwasser Aquarianer sehr Interessant war. Es ist also Spannung bis zum Ende des Vortrages Garantiert. Seine Experimente haben ein verblüffendes Ende genommen, was ich niemals erahnt hätte.

Also, wer Lust und Zeit hat, die Geselligkeit in einer Großen Runde von Meerwasser Begeisterten mag, der ist hiermit Recht Herzlich Eingeladen uns am 28.3.2015 in Meerbusch zu Besuchen. Der Meerwasser Stammtisch wird hier stattfinden:

Grotenburg's Börker Brauhaus

Inhaber: Claus Grotenburg

Moerser Straße 12

40667 Meerbusch

Tel: 02132 - 914072

Fax: 02132 - 914073

 

E-Mail: Info@grotenburgs.de

Internet: www.grotenburgs.de

 

Wenn jemand Lust hat, dann bitten wir nur uns dies kurz mitzuteilen, da wir hier begrenzte Plätze haben und daher im Vorfeld dafür sorgen möchten das alle einen Vernünftigen Platz bekommen. Daher bitte hier in den Kommentaren eintragen ob wer kommt, oder eben eine Email an info@nanoriffe.de mit dem Betreff Stammtisch.

Einen Dank an die Betreiber der Meerwasserplattformen, das wir das bei euch Einstellen dürfen. Es geht hier in erster Linie darum die Meerwasser Aquarianer zusammen zu führen um sich Real austauschen zu können in netter Runde mit Fachlichen Themen. Daher möchten wir in Zukunft mehr dieser Vorträge bieten, um eben auch uns alle Betreffende Themen mal in den Vordergrund zu holen. Natürlich ist hier auch jeder Betreiber und Team recht Herzlich Eingeladen uns zu Besuchen. Sollte sich hier ein Betreiber an diesem Aufruf stören, so möge er Ihn Löschen, ich entschuldige mich daher bereits im Vorfeld für das Einstellen. Fände es eben nur schön hier viele Plattformen ein wenig zu vernetzen, denn wir betreiben alle eines der schönsten Hobbys, die Meerwasseraquaristik.

In diesem Sinne, Gruß euer Mark Flato

Vielen Dank Robert

 


Dieser Artikel ist am 17.03.2015 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic