Korallen-ZuchtKN Aquaristikcompact-lab Tropic MarinTropic Marin Syn-Biotic MeersalzAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Zu Besuch bei Daniel Knop


Ende Juni 2001, hat es sich zufällig ergeben das wir in der Nähe von Sinsheim im Urlaub waren. Etwa 30 Km entfernt wohnen ganz liebe Verwandte von uns die so nett waren und haben uns 5 eine Woche bei sich aufgenommen. Das Wetter war hervorragend, und so konnten wir mit unseren Kiddies fast jeden Tag Baden. War eine Klasse Woche :-) Da auch schon länger eine Einladung von Daniel Knop bestand, ließen wir es uns natürlich nicht nehmen auch bei ihm und seiner charmanten Frau reinzuschauen. Schon vorab, es war viel zu kurz. Ich denke wir hätten die halbe Nacht geratscht.(wie wir Bayern so schön sagen)


Aber da die Kinder ja auf uns warteten, mussten wir leider viel zu früh abbrechen.

Daniel hat, wie viele vielleicht wissen, ein 6000 Liter Aquarium, das er seit mittlerweile 10 Jahren zusammen mit seinem Sohn Benjamin, betreibt.
Leider war Benjamin, der Sohn von Daniel auf Klassenfahrt. So haben wir ihn leider nicht kennenlernen können. Aber das lässt sich sicher bei Gelegenheit mal nachholen.

So haben wir es uns natürlich, nach einem leckeren aisatischen Essen, nicht nehmen lassen das auch mit einigen Bildern festzuhalten. Bei der ganzen Fotografiererei hatten wir auch Gelegenheit zu sehen wie Daniel es immer wieder schafft so tolle Fotos (siehe die Koralle) hinzubekommen.

Zum Beispiel kommt in der nächsten Ausgabe der Koralle Nr: 10 (erscheint im August 2001) etwas über "Charlie" dem Fangschreckenkrebs.


Vorab schon ein Foto von "Charlie", und noch eines wie dieses Foto entstanden ist. In der nächsten Koralle kommt es aber sicher n o c h viel besser.
Und ich verstehe das mit der Qualität der Fotos nun schon eher, wenn ich so die Fotoausrüstung sehe die der Daniel benutzt

Es war alles sehr interessant, vor allem natürlich das große Aquarium. In diesen sind sehr viele große Nasos, allesamt mit dicken Bäuchen

Anscheinend bekommt ihnen das dargereichte Futter, wie auf dem Foto zu sehen, ganz besonders. Im Hintergrund gut zu sehen nochmals etliche Spezialaquarien in denen Daniel sehr viele interessante Tiere pflegt und hegt. Auch ein Ablegerbecken, nur mit Acroporas fehlte nicht.

Ich kann nur jedem empfehlen, falls er mal in der Nähe von Sinsheim ist, bei Daniel reinzuschauen. Ich denke, (bei vorheriger Anmeldung) das er immer ein offenes Tor für engagierte Meerwasser-Aquarianer hat.
Wir möchten uns auch nochmal für die Gastfreundschaft, die Daniel und seine Frau uns entgegenbrachten ganz herzlich bedanken. Es hat uns wunderbar gefallen.

Manuela und Robert im Juli 2001

Bitte beachten Sie die weiteren Bilder in der Galerie!


Dieser Artikel ist am 22.07.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic