Korallen-ZuchtFauna Marin GmbHKoelle ZooKN AquaristikAquafair
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

zu Besuch bei Sabine und Harald in Moringen


Ab und an gehen wir auf Reise............
Für den Besucher der hier öfter mal reinschaut sicherlich auch nichts neues. Es handelt sich hierbei um zum Teil meeresaquaristische Treffen, regelmässige Meerwasser-Stammtische, oder auch mal Messen, aber auch ganz normal Besuche bei Meeresaquarianern. Das letztgenannte ist uns oft am liebsten, hat man da dann meist viel Zeit um stundenlang über unser Hobby zu fachsimpeln. Dieses Zeit nehmen geht leider bei den sog. großen Treffen immer etwas unter... wobei wir auch diese nicht missen wollen. Alles hat so seine Vorteile. Sabine und Harald, sowie ihre zwei Kinder Imke und Jan hatten uns nun schon zweimal besucht so das wir diesesmal dran waren.

Und ganz im vertrauen, man ist doch immer neugierig wie die Becken von Bekannten so aussehen. Denn auch wenn wir alle die gleichen Tiere pflegen, es ist doch immer wieder was neues.

Und am 12. August 2001 war es dann soweit. Auf dem Weg kann man auch mit einer Fähre fahren, und spart übers Wasser etwa 15 KM. Nicht nur das, die Kinder hatten auf der Fähre einen Heiden Spaß. Auch wenn es bewölkt aussah, es war recht warm und sonnig. Also ein echt gutes Wetter für einen Ausflug.

Nun aber zum Besuch: Sabine pflegt ein karibisches Artenbecken, Harald ein ca.1000 Liter Riffaquarium.

Vor allem kam es uns doch schon recht gut gefüllt vor.Man merkt sofort ihre Liebe zur Gorgonien, ich denke man kann es aufgrund des Bildes wengstens erahnen.
Wir sind echt schon sehr gespannt wie sich dieses Becken machen wird. Vor allem ist es doch mal sehr interessant zu sehen wie sich das dann entwickelt. Und ob es im Bezug auf die Artspezifische Haltung der Tiere dann Vorteile gibt. Abwarten, wir sind selber so gespannt :-) Karibisches Artenbecken, das heisst in dem Becken gibt es nichts anderes, nur Tiere die aus der Karibik stammen. Dementsprechend langsam geht es auch mit dem Besatz voran. Sabine ist aber eisern und kauft auch nur das was zu 100% aus der Karibik stammt.
Sabine hat sich in den letzten Jahren zu einer regelrechten Gorgonienexpertin entwickelt hat, welches wir hier nur mal am Rand erwähnen möchten. Denn das merkt man sehr schnell wenn man sich mit ihr über Gorgonien unterhält. In Sabines Becken ist bisher ein Fischlein, ein Rotlippenblenni. Der hat nichts anderes zu tun als jedem der seine Finger ins Wasser hält zu beissen. Also ganz nett anzusehen und sehr witzig. Er hat mich doch tatsächlich zweimal in den Finger zwicken können, und das obwohl ich aufgepasst hatte :-) Ich denke Sabine wird da sicher noch viel Spaß bekommen bei allem was sie nachsetzt.

Harald pflegt ein 1000 Liter Riffaquarium, mit wunderschönem und interessantem Besatz. Und das sowohl an Fischen als auch an Wirbellosen. Vor allem die wirklich tollen Farben seiner klein - und Großpolypigen Steinkorallen haben es in sich. Aber erst die Muscheln....... Traumhaft in jeder Beziehung ! Da wir beide nach und nach auch im Bilderbuch vorstellen möchten gibt es hier nur einige kleine Ausschnitte aus den beiden Aquarien. Erwähnenswert wäre noch das Harald gerade die Spurenelemente nach der letzten Ausgabe des Meerwasseraquarianers hergestellt hat. Er hat dazu eine ganz alte und sicherlich sehr wertvolle Analysenwaage genommen. Anders geht es leider nicht mit dem abwiegen, da manche Stoffe nur in ganz geringen Mengen vorhanden sind. Bei unserem Besuch hat er mir einen Satz Spurenelemente mitgegeben, die ich natürlich demnächst ausprobieren werde. Harald selbst hat damit in der doch recht kurzen Zeit sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Farben im Becken geben ihm da mehr als Recht. Es hat uns einen Heiden Spaß gemacht. Die Zeit verging wie immer viel zu schnell, so das es im Nu abend war, und wir wieder fahren mussten. Aber wir sind sicher, es war nicht das letztet Mal :-) Vor allem haben wir in den Besuchen und Gegenbesuchen doch einige Korallenableger tauschen können. Auch das sollte immer mit erwähnt werden, macht es doch auch das wunderschöne Hobby von uns aus.
Herzlichen Dank an Sabine und Harald, für den wirklich tollen Tag!

Manuela und Robert, im August 2001

Auf der Homepage von Sabine und Harald findet man viele weitere schicke Fotos vom Aquarium. Vor allem Steinkorallenfans werden sich freuen :-)

 

 


Dieser Artikel ist am 22.07.2007 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Masterfish