Korallen-ZuchtRicordeaCoralseashopFauna Marin GmbHMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Das neue PlanktonPur von JBL


 

PlanktonPur ist die Revolution in der Fischernährung.

Denn tatsächlich jeder Fisch, nur absolute Nahrungsspezialisten ausgenommen, schnappt in seinem natürlichen Lebensraum nach vorbeischwimmendem Plankton. JBL hat nun eine Möglichkeit gefunden, reines arktisches Plankton ohne künstliche Konservierungsstoffe frisch nach dem Fang haltbar zu verpacken. Dadurch hast du jetzt erstmalig die Gelegenheit, frisch gefangenes Plankton an deine Aquarienfische zu füttern.

Zooplankton ist in der Natur die Hauptnahrungsquelle für viele Fischarten im Süßwasser und im Meerwasser.

Sind Sie bereit Neues zu entdecken?

Sommer in der Arktis

Luft- und Wassertemperatur betragen 5 °C. Eisbären klettern auf den Eisschollen herum. Wale durchbrechen die Wasseroberfläche. Sie kommen aus dem gleichen Grund hierher wie wir: Sie fangen das Plankton, das jetzt in den Sommermonaten massenhaft vorkommt. Das sonst klare Wasser ist eingetrübt von den Planktontieren. Jetzt ist endlich der Zeitpunkt gekommen, an dem wir das Plankton für JBL PlanktonPur fischen können.


Was ist Plankton?

Wissenschaftler definieren Plankton als Organismen, die sich nicht aktiv gegen Strömungen fortbewegen können. Daher ist nicht die Größe des Planktons definiert, sondern seine Bewegung.
Es gibt sogar Planktonorganismen mit mehreren Metern Länge! (z. B. Venusgürtel, Cestus veneris mit knapp 2 m Länge).
Man unterscheidet 2 Planktongruppen: Tierisches Plankton (Zooplankton) und pflanzliches Plankton (Phytoplankton). Da Plankton extrem energiereich ist, ernähren sich die großen Meeresbewohner wie Blauwale oder Walhaie direkt von Planktontieren, ohne den Umweg über Beutetiere zu nehmen, die Plankton fressen.


Was enthält JBL PlanktonPur?

JBL PlanktonPur M (Medium) mit Krebstieren bis 2 mm Größe (95 % Calanus finmarchicus, 5 % Calanus helgolandicus) für Fische zwischen 4 und 14 cm Länge.
JBL PlanktonPur S (Small) mit Plankton zwischen 0,2 und 1 mm Größe. Es enthält eine Planktonmischung aus Copepoden (Ruderfußkrebsen), Schneckenlarven, Muschellarven und verschiedenen Copepoden der Arten Temora, Pseudocalanus, Paracalanus, Acartia, Centropages, Calanus und Oithona. JBL PlanktonPur S ist für Fische zwischen 2 und 6 cm Länge geeignet.
Die Planktonorganismen sind rein, gesiebt und ohne Konservierungsmittel verpackt.


Das Zooplankton für JBL PlanktonPur wird mit einer speziellen Fangmethode nachhaltig in den kalten, unbelasteten, arktischen Gewässern Norwegens gefangen. Direkt im Anschluss wird das für JBL PlanktonPur gefangene Zooplankton (hauptsächlich Krebse und Weichtiere) mit einer neu entwickelten Methode schonend haltbar gemacht, wodurch vollständig auf Konservierungsmittel verzichtet werden kann. Die hohe Qualität und schonende Verarbeitung dieses Naturproduktes lässt sich auch am hohen Wasseranteil von JBL PlanktonPur erkennen. Natürliches Zooplankton hat einen Wasseranteil (Feuchtegehalt) von 80 – 90 %, dieser natürliche Wasseranteil bleibt in JBL PlanktonPur erhalten und sorgt selbst bei empfindlichen Zierfischarten für ausgezeichnete Akzeptanz. JBL PlanktonPur eignet sich hervorragend für die Aufzucht von tropischen Meer- und Süßwasserarten. Die spezielle Verarbeitung von JBL PlanktonPur stellt sicher, dass die einzelnen Zooplankton-Organismen keine Beschädigung erfahren. Somit wird der Verlust an Nährstoffen verringert und eine hohe Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen und anderen lebensnotwendigen Nährstoffen durch die Zierfische gewährleistet. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die hervorragende Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen die Färbung und das Wohlbefinden der gepflegten Zierfische fördern.



Welche Fische fressen JBL PlanktonPur

In sehr umfangreichen Fütterungsversuchen mit professionellen Fischzüchtern, Fischimporteuren und Wissenschaftlern konnte festgestellt werden, dass es nur ganz wenige Fischarten (Süß-, Brack- und Meerwasser) gibt, die JBL PlanktonPur nicht fressen. Dazu gehören einige Welsarten, die sich rein pflanzlich ernähren, einige Raubfische, die nur Beutetiere wahrnehmen, die größer als 5 cm sind sowie Kugelfische wie der Tetraodon mbu, der nur große Schnecken frisst. In den Aquarienanlagen der größten Zoofachgeschäfte in Europa wurden Erstfütterungsversuche bei allen vorhandenen Fischarten durchgeführt, die vorher nie JBL PlanktonPur erhalten haben. Die Fischarten reichten vom Diskus, über Salmler, Barben, Lebendgebärende und Zwergbuntbarsche bis zu Tanganjika- und Malawiseecichliden. Merkwürdigerweise zögerten Platys vereinzelt beim Fressen. Hierfür konnte noch keine Erklärung gefunden werden. Im Meerwassersektor gab es einige erstaunliche Erfolge bei Fischen, die als sehr heikel gelten.



Vorteile von PlanktonPur
Welche Vorteile von JBL PlanktonPur im Vergleich zur Fütterung mit Lebendfutter wurden nachgewiesen?

* Bis zu 100 % höhere Überlebensquote bei der Fischzucht.
* Bis zu 100 % stärkere Wachstumsrate bei Jungfischen.
* 3,5-fache höhere Stresstoleranz.
* Verringerung der Fehlzeichnung bei der Farbgebung um 50 %.
* Reduzierung der Bakteriendichte der gefährlichen Vibrio-Arten um das 18-fache, im Vergleich zur Fütterung mit angereichterten Artemia-Nauplien.

 

Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein Video von JBL das die Fütterung mit PlantonPur und das Verhalten der Fische zeigt.

 


 

Gewinne einen Monatsvorrat* PlanktonPur M2
Wie geht das?

Füttere deine Aquarienbewohner mit einem der vier Varianten von JBL PlanktonPur. Nehme hierzu ein Video mit mindestens 20 Sekunden Dauer auf und stelle dieses über dein Profil bei Youtube ein.

Bei der Erstellung hilft dir unsere Anleitung. Die folgenden Merkmale solltest du einhalten, damit wir das Video im Anschluss finden und es den Teilnahmebedingungen entspricht. Zusätzlich (nicht alternativ) kannst du uns einen direkten Link zum Video an socialmedia@jbl.de zusenden
Wer gewinnt?

Gewonnen hat, wer bis zum 30.11.2013 23:59 Uhr am meisten Aufrufe in Kombination mit „Mag ich“ Merkmalen für sein Video erhalten hat (Als Nachweis wird die Statistik im Nachgang angefordert, um einen Betrug auszuschließen). Pro Benutzer kann nur ein Video am Wettbewerb teilnehmen. Zudem behalten wir uns vor einen weiteren Gewinn für das Video der „JBL Herzen” auszuloben, dass dem Team besonders gut gefallen hat. Dieses kann durch die Form der Darstellung oder die Mühe zur Erstellung erreicht werden. Überzeuge uns!
* Ein Monatsvorrat entspricht 48 Sticks JBL PlanktonPur M2 mit einem Gesamtgewicht von 96g frischem natürlichem Plankton.

Weitere Details findest du in dieser Datei: http://microsites.jbl.de/PlanktonPur/video-wettbewerb/

 

Sie haben aber nun weiterhin auch die Möglichkeit ein Testkit des Plankton Pur über uns direkt zu ergattern. Denn JBL stellt unseren Leserinnen und Lesern  10 x Plankton Pur zur Verfügung. Es reicht ein Kommentar zum Artikel "ich möchte mitmachen oder so ähnlich" und wir werden innerhalb von 5 Tagen (Ende ist Dienstag 14.10.2013) dann aus allen Meldungen 10 Gewinner auslosen, so dass diese auch noch beim Videowettbewerb teilnehmen können.

 Mit salzigen Grüßen vom Team Korallenriff


Dieser Artikel ist am 11.10.2013 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

SvenX
Dabei seit:10.09.2006
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:12

Hm, ich habe mir mehr Erfahrungsberichte anderer erhofft.

Vielleicht kann ich für andere, noch was dazu schreiben.
Ich nehme PlanktonPur jetzt mittlerweile fast 3 Monate und das fast nur... Die Abwechslung ist dann mal das Frostfutter, was aber nicht häufig vorkommt. Es macht mehr Dreck in Hinsicht auf Phosphat und Co und ist mit auftauen, spülen zeitaufwendiger als Frostfutter. Ich habe zudem den Eindruck das die Tiere mit weniger Futter, dennoch kräftiger und besser stehen. Sie haben mehr und länger was von ihrer Mahlzeit. Und dazu das wohl noch pur aus der Natur.

Ich kann es von daher jedem nur empfehlen, wenn man dabei nicht so aufs Geld schaut. Bei einer fast ausschließlichen Fütterung merkt man dies schon sehr deutlich. Grosspackungen wären toll.

Eine Freundin verwendet dies auch im Süßwasser und berichtet ebenfalls nur positiv.
Beitrag vom 20.01.2014 - 22:04 

mmock
Dabei seit:09.01.2013
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Packet ist am Wochenende angekommen, Vielen lieben Dank hierfür!

Ich habe es auch sofort ausprobiert und muss sagen, dass ich die Verpackung genial finde. Man spart sich viel Zeit gegenüber der Lagerung, dem Auftauen und der Zubereitung von Frostfutter. Bezüglich Geschmack kann ich leider nichts sagen (habe es nicht probiert ), aber die Tiere sind genau gleich gierig wie auf anderes Futter auch.

Nochmals lieben Dank an das JBL Team und vor allem auch an Korallenriff.de!!

Gruss,
Marcel
Beitrag vom 11.11.2013 - 16:59 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Hallo zusammen

kurze Info.
Eines der Pakete kam wieder mit Vermerk Unzustellbar zu JBL zurück, die Zustellung in der Schweiz PLZ 8580 (Adresse und Namen will ich hier nicht reinschreiben) Denke das war für mikl bestimmt. Schade echt.

gruß Robert

Beitrag vom 06.11.2013 - 17:41 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Kurze Info für alle, da noch nicht jeder sein Paket bekommen hat.

Daher hier ein kurzes Statement von JBL:

Wir haben die ersten 30 Pakete versendet und diese sind alle angekommen.

Der 2. Schwung geht in der nächsten Woche los.

Da sind dann noch ein paar der unserigen dabei.

Daher nicht wundern, einfach noch ein paar Tage ausharren...

viele Grüße
Robert
Beitrag vom 05.11.2013 - 13:34 

vampirkrabbe

Dabei seit:18.01.2012
Kommentare 
Korallenriff:17
Lexikon:0

Heute angekommen, vielen Dank! B-)
Beitrag vom 28.10.2013 - 20:46 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Moin zusammen

jetzt fehlt noch eine einzige Rückmeldung....?!?
Beitrag vom 21.10.2013 - 08:32 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

WICHTIG
es fehlen immer noch zwei Rückmeldungen !!

Bitte möglichst zeitnah auf meine email melden bitte. Die anderen 8 sind bereits übermittelt so dass das PlanktonPur bald ankommen müsst.

Viele grüße
Robert
Beitrag vom 18.10.2013 - 09:03 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Gewinnbenachrichtigung
Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite den Glücklichen die da wären:

Donchan
Dogis
mikl
vampirkrabbe
duke4711
Made_in_Essen
Duke14
Keller
Jörg Vielahn
mmock

Alle Gewinner haben eben eine Email erhalten um mir ihre Daten zu übermitteln.

Wir würden uns freuen wenn Sie dann über Ihre Erfahrung mit dem PlanktonPUR auch im Artikel dazu ein paar Zeilen schreiben. Davon lebt letzlich so eine Sache auch

Den anderen danke ich für Ihre Teilnahme und hoffe Sie haben das nächste mal mehr Glück.

salzige Grüße
Robert Baur
www.korallenrifff.de
www.meerwasser-lexikon.de
Beitrag vom 16.10.2013 - 10:18 

Locke
Dabei seit:09.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:6
Lexikon:0

Hallo,
Würde bei diesem Test gerne mitmachen.
Gruss
Locke
Beitrag vom 15.10.2013 - 21:27 

mmock
Dabei seit:09.01.2013
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Ich würde auch gerne bei der Testreihe dabei sein, Danke!
Beitrag vom 15.10.2013 - 12:00 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Hi zusammen

Erinnerung: Heute letzte Möglichkeit der Teilnahme, bis 00 Uhr.
Beitrag vom 15.10.2013 - 11:02 

cliffdiver
Dabei seit:07.01.2009
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

Hallo,

ich habe die Produkte jetzt seit einer Woche im Geschäft und Privat in Gebrauch. Die S-Variante fressen, von Acroporen bis hin zu Fischen wie fridmanis, bis jetzt alle. Die M-Variante wird von LPS bis zu meinem 9cm großen diacanthus ebenfalls von allen gefressen. Als Zusatzfutter eine Bereicherung, so finde ich.
Grüße aus Köln

Julius
Beitrag vom 14.10.2013 - 21:07 

Jörg Vielahn
Dabei seit:15.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Ich würde gerne das Futter testen.

Viele Grüße Jörg
Beitrag vom 14.10.2013 - 16:55 

GeSiMi
Dabei seit:30.03.2011
Kommentare 
Korallenriff:7
Lexikon:0

Hallo,

würde gerne mitmachen !!!!! Hört sich echt toll an )
Beitrag vom 14.10.2013 - 16:23 

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:887
Lexikon:106

Hallo Danii

ich denke nicht dass man das Futter pausenlos füttern wird odr muss, es ist ja auch zudem nicht immer ganzjährig verfügbar.
Aber ein solcher Leckerbissen, oder auch für Tiere die nicht so gut an anderes Futter gehen, dafür ist es eine überaus gute Alternative. Ich würde es daher eher als hochwertige Futterergänzung sehen.
Das Stichwort Abwechslung ist gut und richtig, wir essen ja auch nicht nur Schnitzel


Beitrag vom 14.10.2013 - 09:31 

Danii
Dabei seit:18.06.2013
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Das Futter ist bestimmt nicht schlecht,
aber angesichts des Preises und der mengen die man in einem größeren Becken benötigt, wird wir das Geld wohl in einer ausgewogenen Frostfutterernährung besser investiert sein. Ich rede hier davon dass es auch mehr als 2 oder 3 Futtersorten gibt die man in seinem Aquarium Füttern kann! Eine Beschränkung auf eine, wenn auch sehr gute, Futtersorte kann Abwechselung nicht ersetzen.
Beitrag vom 13.10.2013 - 21:20 

Bohnekamp
Dabei seit:07.02.2009
Kommentare 
Korallenriff:26
Lexikon:0

Ich würde gerne das Futter testen.

Lg Marcel
Beitrag vom 13.10.2013 - 21:00 

Keller
Dabei seit:03.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:0

Einen wunderschönen Sonntagmittag an alle und danke für diesen interessanten Beitrag.
Ich würde auch gerne am Test mitmachen...
Vielen dank und noch einen schönen Sonntag euch allen
Beitrag vom 13.10.2013 - 12:01 

andreuhde
Dabei seit:28.06.2012
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Guten Morgen,

ich würde gerne mitmachen.

Grüße
Andre
Beitrag vom 13.10.2013 - 11:44 

divingandy
Dabei seit:12.02.2011
Kommentare 
Korallenriff:8
Lexikon:0

Hallo!
Ich würde auch gerne an der Verlosung mitmachen.
Danke!
Beitrag vom 13.10.2013 - 11:39 

Babbi88
Dabei seit:12.04.2011
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Hallo,
ich würde auch sehr gerne teilnehmen!

Gruß
Basti
Beitrag vom 13.10.2013 - 08:24 

Iandre
Dabei seit:23.10.2011
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Hallo,

interessanter Bericht für ein ebenfalls interessantes Produkt. Würde dies gerne mal testen und melde mich hiermit zum mitmachen. Könnte eine gute Alternative zum Frostfutter werden.
Beitrag vom 13.10.2013 - 08:05 

meuchel
Dabei seit:22.07.2010
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hi,
würde auch gern testen
Beitrag vom 12.10.2013 - 21:47 

maja
Dabei seit:02.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo,

meine Fischle würden das auch gerne mal probieren,
melde mich für sie zum Test an.

mfG Maja
Beitrag vom 12.10.2013 - 16:08 

Tiamat
Dabei seit:11.07.2013
Kommentare 
Korallenriff:4
Lexikon:0

Hallo,
auch ich würde gerne testen, hört sich sehr interessant an.
Gruß,
Timo
Beitrag vom 12.10.2013 - 15:26 

g6server
Dabei seit:21.01.2009
Kommentare 
Korallenriff:9
Lexikon:0

Hi ich möchte gerne mitmachen und es Testen.

mfg Daniel
Beitrag vom 12.10.2013 - 14:27 

Heiko357
Dabei seit:03.03.2008
Kommentare 
Korallenriff:22
Lexikon:0

Hallo

würde sehr gerne das neue Plankton und seine Wirkung in meinem Becken ausprobieren.

Beste Grüße
Beitrag vom 12.10.2013 - 14:22 

Maler Bernd
Dabei seit:30.12.2007
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

Hallo,wäre auch ganz gerne daran interessiert an diesen neuen Produkt der Fa. JBL
Gruße Bernd Binnemann
Beitrag vom 12.10.2013 - 10:52 

Steff230880
Dabei seit:02.01.2009
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:0

Ich würde es auch gerne testen.
Gruß Steff
Beitrag vom 12.10.2013 - 09:15 

Boni
Dabei seit:23.09.2012
Kommentare 
Korallenriff:10
Lexikon:0

ich möchte mitmachen =)
Beitrag vom 12.10.2013 - 01:48 

Tobbe
Dabei seit:21.12.2009
Kommentare 
Korallenriff:8
Lexikon:0

Ich würd auch gerne mal mittesten!!!

LG
Tobias
Beitrag vom 12.10.2013 - 00:24 

JayFn
Dabei seit:18.05.2011
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

Wäre auch gern an der Verlosung dabei
Beitrag vom 12.10.2013 - 00:24 

kingkers
Dabei seit:05.05.2011
Kommentare 
Korallenriff:10
Lexikon:0

Hallo,

Würde gern an der Verlosung teilnehmen.

Danke
MFG
Stefan
Beitrag vom 11.10.2013 - 23:10 

Clownfisch_Fan
Dabei seit:10.10.2011
Kommentare 
Korallenriff:11
Lexikon:0

Hallo,
ich möchte auch gerne mitmachen und das neue Futter testen.
Gruß
Beitrag vom 11.10.2013 - 22:51 

balanus
Dabei seit:06.06.2008
Kommentare 
Korallenriff:15
Lexikon:1

Hallo,

auch mitmachen will!

Liebn Gruß
Beitrag vom 11.10.2013 - 21:57 

Bullitt
Dabei seit:17.01.2010
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

Ich möchte gerne mit machen und dieses Futter gerne testen. Einen schönen Abend noch.

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Beitrag vom 11.10.2013 - 21:32 

airea-1
Dabei seit:15.01.2011
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Hallo,
Ich würde gern mitmachen und das Produkt testen.

Grüße Ralf
Beitrag vom 11.10.2013 - 20:22 

Duke14
Dabei seit:24.08.2011
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:0

Hallo,

ich würde gerne bei der Testaktion teilnehmen.

Schönen Gruß
Pascal
Beitrag vom 11.10.2013 - 18:28 

Astrid87
Dabei seit:23.09.2011
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo,
Auch ich würde dieses neue und außerordentlich interessante Produkt gerne testen.

Freundliche Grüsse
Beitrag vom 11.10.2013 - 17:47 

Made_in_Essen
Dabei seit:30.03.2009
Kommentare 
Korallenriff:19
Lexikon:0

Moin, moin!

Super Artikel und sehr interessantes Produkt!
ICH MÖCHTE GERNE MITMACHEN UND TESTEN!

Gruß aus Essen
Beitrag vom 11.10.2013 - 17:16 

Weismie
Dabei seit:01.02.2013
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo,
ich würde gerne mitmachen
Beitrag vom 11.10.2013 - 16:15 

duke4711
Dabei seit:10.08.2007
Kommentare 
Korallenriff:23
Lexikon:5

Hallo, ich würde auch gerne mitmachen !

Grüße aus Köln!
Beitrag vom 11.10.2013 - 15:21 

Godfather
Dabei seit:20.11.2012
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:0

Hallo, ich möchte nicht nur mitmachen ich nutze JBL Plankton Pur schon. Alle meine Fische und auch die Krusten lieben es !

Gruß

Godfather
Beitrag vom 11.10.2013 - 14:41 

vampirkrabbe

Dabei seit:18.01.2012
Kommentare 
Korallenriff:17
Lexikon:0

ich möchte auch gerne mitmachen
Beitrag vom 11.10.2013 - 14:10 

rallerj6390
Dabei seit:15.02.2010
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Ich würde gern mitmachen.

Gruß Ralf
Beitrag vom 11.10.2013 - 14:07 

iksaqua

Dabei seit:24.06.2008
Kommentare 
Korallenriff:15
Lexikon:0

Ich möchte auch gerne mitmachen.

Gruß Marc
Beitrag vom 11.10.2013 - 13:27 

mikl
Dabei seit:02.12.2012
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Ich würde gern mitmachen und das Produkt testen.

Danke und Grüsse
Michael K.
Beitrag vom 11.10.2013 - 13:13 

Dogis
Dabei seit:08.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Auch ich würde gerne teilnehmen
Beitrag vom 11.10.2013 - 12:15 

Max1712
Dabei seit:14.01.2011
Kommentare 
Korallenriff:3
Lexikon:0

Ich würde germe mitmachen

Gruß

Torsten
Beitrag vom 11.10.2013 - 11:56 

marc-H
Dabei seit:15.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:31
Lexikon:0

Hallo,

ich würde gerne mitmachen und das neue Produkt testen.

Grüße
Marc
Beitrag vom 11.10.2013 - 10:41 

Roberto Rödel
Dabei seit:12.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:2
Lexikon:7

Hallo, wie immer en super Artikel. Wenn das Produkt auch so toll ist, wäre es wirklich für viel Aquarianer ein Gewinn.
Darum würde ich das Produkt ebenfalls gerne testen.

Gruß Roberto
Beitrag vom 11.10.2013 - 09:36 

ciliaris
Dabei seit:04.11.2007
Kommentare 
Korallenriff:9
Lexikon:0

Hallo ich möchte gerne mitmachen

Gruss und Dank
Beitrag vom 11.10.2013 - 09:08 

Tobstar
Dabei seit:03.11.2009
Kommentare 
Korallenriff:15
Lexikon:0

Ich möchte gerne mitmachen.
Beitrag vom 11.10.2013 - 08:13 

paiste2
Dabei seit:19.02.2011
Kommentare 
Korallenriff:9
Lexikon:0

Hi

ich würde gerne mitmachen.

Danke & Gruß
Andreas
Beitrag vom 11.10.2013 - 08:06 

chrima78
Dabei seit:04.03.2010
Kommentare 
Korallenriff:12
Lexikon:0

Hey...

Ich würde auch gern mitmachen. Es scheint endlich mal eine Alternative zum Frostfutter zu sein. Sowas hat irgendwie immer gefehlt.

Viele grüße
Beitrag vom 11.10.2013 - 08:05 

Donchan
Dabei seit:01.05.2008
Kommentare 
Korallenriff:9
Lexikon:0


Hallo,
ich möchte gerne mitmachen.

Vielen Dank
Beitrag vom 11.10.2013 - 08:02 

Sebi110
Dabei seit:09.02.2012
Kommentare 
Korallenriff:1
Lexikon:0

Hallo, das klingt ja ganz gut und das Video ist auch nicht schlecht

Würde gerne bei der testAktion mitmachen.

Gruß sebi
Beitrag vom 11.10.2013 - 05:43 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Aqua Medic