Korallen-ZuchtTropic Marin Syn-Biotic Meersalzextremecorals.de TunzeMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Das war die Aqua-Fisch 2013 in Friedrichshafen (Messenachlese)


Das war die Aqua-Fisch 2013 in Friedrichshafen (Messenachlese)

Traditionell im März findet die Messe Aqua-Fisch in Friedrichshafen statt. Schon Monate im Voraus war dieses Datum bei mir im Kalender dick angestrichen und die Vorfreude groß. Vom 8. bis 10. März öffnete die Messe dieses Jahr ihre Pforten. Erstmals belegte die Aqua-Fisch das Messegelände Ost mit den Messehallen A7 und B5 sowie das Foyer Ost. Während die Halle A7 den Anglern gewidmet war, kamen in Halle B5 die Aquarianer auf ihre Kosten und haben hier alles gefunden, was das Herz begehrt.

 

Wie auf vielen anderen Messen auch war Kölle-Zoo hier mit einem großen Stand vertreten. Hier konnte man neben Steinkorallen aus deutscher Nachzucht auch viel Zubehör kaufen. Außerdem konnte auch ein Schauaquarium Eheim 165 marine bestaunt werden. Über diesem Becken hing eine Giesemann LED-Beleuchtung. Solche Würfel sehen natürlich sehr schick aus und der ein oder andere macht sich dann Gedanken, wo man so eines in der Wohnung aufstellen könnte.

 

Wie jedes Jahr sehr gut besucht war auch die Fisch- und Pflanzenbörse des Aquarienvereins Multicolor Ailingen e.V. Hier gab es neben vielen privaten Nachzuchten fürs Süßwasseraquarium auch für Meerwasseraquarianer einiges zu bieten. Hier konnten viele verschiedene Korallennachzuchten erworben werden. Diese überzeugten nicht nur durch den guten Zustand sondern auch an den sehr fairen Preisen. Grund hierfür ist natürlich, dass diese Anbieter mit dem Verkauf nicht ihr Brot bestreiten müssen und somit ihre überzähligen Ableger vom Privatbecken Gleichgesinnten zu günstigen Preisen anbieten können.











Korallen-Outlet hatte eine gute Auswahl an SPS/LPS-Korallen und Wirbellose im Angebot. Der Stand war stetig gut besucht und es wechselten zahlreiche Korallen den Besitzer. Ich denke ein paar Bilder sagen mehr als Worte.










Die Firma Microbe-Lift (Arka Biotechnologie) präsentierte zusammen mit PM-Riffkeramik ihre Produkte. Diese Riffkeramik wurde schon vor einiger Zeit auf Korallenriff vorgestellt und überzeugt durch ihre vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Neben den bekannten Produkten von Microbe-Lift, von denen fast schon jeder sicherlich gehört und evtl. auch schon im Einsatz hat, gab es auch noch ein schickes Aquarium mit Riffkeramik. Dieses wurde von den Besuchern stetig umlagert und bestaunt.

Auch am Stand der Firma Juwel gab es ein eingerichtetes Meerwasserbecken. Am Stand von Dennerle gab es ein Nano Marinus Cube zu sehen.

 




Es gab ein umfangreiches Vortragsprogramm mit namhaften Referenten, allerdings nur für den Süßwasserbereich. Unter anderen war auch der wohl bekannteste Aquascaper Europas Oliver Knott zu Gast. Falls es unter den Lesern auch noch den ein oder anderen gibt, der auch Aquarien ohne Salz betreibt habe ich hier noch zwei Fotos von Süßwasserbecken. Es gab sehr viele schön eingerichtete Aquascapes zu sehen.



Zum Abschluss noch zwei Kuriositäten: Vom Aquascaping-Trend haben sicherlich schon viele gehört. Oliver Knott hat diesen nun etwas weiterentwickelt: „Brand Aquascaping”. Aber schaut es euch auf dem Bild selbst an.
Der Nano-Trend hat bekanntlich in den letzten Jahren stark zugenommen. Wer zu Hause nun keinen Platz mehr für ein Nano-Becken hat, der kann jetzt auf Pico-Cubes zurückgreifen. :-)






Abschließend mein Fazit:

Der Fokus der Messe Aqua-Fisch liegt im Süßwasserbereich. Jedoch war das Angebot für den Meerwasseraquarianer gut und umfangreich. Für diejenigen, die auch an der Süßwasseraquaristik interessiert sind, ist die Messe absolut zu empfehlen. Der Meerwasseraquarianer kommt dennoch nicht zu kurz und kann das eine oder andere Schnäppchen machen. Aus meiner Sicht ist die Messe auf jeden Fall empfehlenswert. Eine Anreise lohnt sich, vor allem dann, wenn man nicht allzu weit fahren muss.
Auch die vollen Gänge und der gute Publikumsverkehr auf der Messe sprechen für sich. Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder hinfahren und freue mich schon jetzt, wenn es heißt: Aqua-Fisch 2014.




Marc Heiss für Korallenriff.de im März 2013.


Dieser Artikel ist am 14.03.2013 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

robertbaur
Dabei seit:24.08.2004
Kommentare 
Korallenriff:885
Lexikon:106

Und ich möchte mich ganz herzlich bei Marc für den Bericht bedanken Ich sag immer nach der Messe ist auch vor der Messe, und jeder Bericht gibt Interessierten dann einen guten Überblick.
Schön dass sich Marc die Mühe gemacht hat

Gruß Robert
Beitrag vom 15.03.2013 - 07:12 

Aquarius-Plan
Dabei seit:11.01.2013
Kommentare 
Korallenriff:22
Lexikon:0

Hi,

200 km bin ich extra von Stuttgart runtergefahren.
Klar, so gut wie die Fisch und Reptil in Sindelfingen ist sie nicht gewesen, denoch lohnenswert!
Schon alleine die Kulisse Friedrichhafens ist sehr gemüdlich.
Neben dem Flughafen und Zeppelin-Platz liegt die Messe im offenem Gelände und der Bodensee glitzert zwischen den Häusern und Bäumen frech hervor.
Ein Ausflug mit der Familie allemal wert!

Was ich jedoch an der Messe nicht gut heissen konnte, war die Anglerhalle nebenan.
Von lebendigen, fröhlichen und schönen Fischen in die 10m nebenliegende Halle mit lauter Angelruten und Mordwerkzeug.

Makaber und irgendwie seltsam zwei völlig verschiedene Interessengruppen in eine Messe zu packen... mir schauert es immernoch von all den Haken und Millitär-Tarn-Rucksäcken und Stühlen.

Nicht meine Welt^^

mfg
Nico
Beitrag vom 14.03.2013 - 11:40 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Koelle Zoo