Korallen-ZuchtMasterfischCoralseashopAqua MedicMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Orphek Atlantik LED


Das neue LED-System der Firma Orphek basiert auf den leistungsstarken Vorgängern Pr156 und Nilus.
Die Atlantik erreicht mit ihren 78 Dioden 50% mehr Leistung gegenüber der PR156. Sie wurde mit 4 unabhängig voneinander programmierbaren Steuerkanälen sowie 2 weiteren LED-Spektren ausgestattet.
Somit lassen sich unendlich viele Lichtverhältnisse simulieren.

 

 


Orphek verwendet wie bei allen Systemen keine Standard SMT (Surface Mount Technology)- Dioden wie Cree oder Bridgelux, sondern speziell auf das Spektrum der Zooxanthellen angepasste 17500k Dioden.Deshalb müssen für eine hohe PAR/PUR-Strahlung nur wenige Blaue , UV und Rote Dioden integriert werden.

 

Da falsche Farbspektren negative Auswirkungen auf die Korallen haben können, wurden die einzelnen Dimm-Kanäle so zusammengestellt, daß immer ein ausgewogenes Lichtspektrum zur Verfügung steht.

Illumination 1 - 24 blaue LEDs (460nm) dimmbar von 1% bis 100% simuliert T5 aktinische Lampen:


 




Illumination 2 - 28 Orphek Vollspektrum LEDs ((17.500 Kelvin) dimmbar von 1% bis 100%





Illumination 3 - 8 blaue (460nm) und 4 UV-LEDs (410nm) sind dimmbar von 1% bis 100% als Mondlicht:
(Orphek High Rage UV-LEDs (410nm) sind sicher sowohl für die Augen und die Haut des Menschen)



Illumination 4 - 10 weiße (12.000 Kelvin) und 4 rote LEDs dimmbar von 1% bis 100% :

 

 

Die Steuerung der Atlantik erfolgt über einen Controller der per USB-Anschluss am Gehäuse gekoppelt wird. Es können bis zu 3 verschieden Dimm-Programme eingestellt werden, um Mondphasen und Sonnenauf-untergänge zu simulieren.
Nach dem Programmieren wird der Controller wieder vom Gehäuse getrennt und die Einstellungen werden im Modul gespeichert.
So können auch mehrere Systeme mit nur einem Controller programmiert werden.
Alternativ können alle Einstellungen auch vom PC oder MAC übernommen werden (Softwareupdates)
Die Atlantik wird in 3 verschiedenen Versionen gefertigt:

Version 1 "wide" für Aquarien bis 65cm Wassertiefe mit einer Ausleuchtungsfläche von 90cm x 80cm
Version 2 "semiwide" für Aquarien bis 90cm Wassertiefe mit einer Ausleuchtungsfläche von 80cm x 70cm
Version 3 "standard" für Aquarien über 90cm Wassertiefe mit einer Ausleuchtungsfläche von 80cm x 70cm

 

Technische Daten

LED Gehäuse -   Länge: 615mm
                             Breite: 238mm
                             Höhe: 53.6mm. Atlantik Gehäusebreite 45.1mm
Gewicht -            Standard-Modell: 7,6 kg
                             Wide-Modell: 4,9 kg
                             Controller : 1,02 kg
Kabel  -                USB-Kabel
                             Stromkabel: 1,8 m
                             Sonderlängen werden auf Wunsch angeboten
Aufhängung  -    2 Stahlseile:  250 mm
                             1 Stahlseil: 1,8 m
Leistung -            Eingangsspannung: AC - 85-120 Volt / 200-264 Volt
                             Frequenz: 50/60 Hz
                             Leistungsaufnahme: 180-186 Watt
LEDs                    78 LEDs pro Einheit
                             Wattage jeder LED: 3 Watt, aber angetrieben bei ~ 2,4 Watt (700mA)
LED Make-up     28 x 17.500 K weiß
                             10 x 12.000 K weiß
                             24 x 460nm blau
                               8 x bis 450 nm blau
                               4 x Orphek special High Range 665-680nm rot
                               4 x Orphek special High Range 380-430nm UV

 

Highlights:

- Fortschrittliche optische Technologie zur Reduzierung Wasseroberfläche Brechung und Reflexion.
- Plug and Play-Technologie ermöglicht den Ersatz von Komponenten

- Das Spektrum unserer LEDs hilft bei der Kontrolle von Algen.
- Controller kann bis zu drei verschiedene Programme, um Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu simulieren.
- Kann von einem PC oder MAC Computer programmiert werden.
- Software enthalten.
- USB-Anschluss ermöglicht den direkten Upload von Programmen.
- Dimmbar auf allen vier Kanälen.
- modernes Design in einem weißen Gehäuse
- Feuchtigkeit geschützte Ausführung ,schützt die Elektronik.
- Reduziert bis zu 50% des Energieverbrauchs.
- Leise Ventilatoren.
- Umweltfreundlich.
- Höchste PAR pro Watt zur Verfügung.
- Mean Well Treiber

 

Nachfolgend finden Sie  noch ein kurzes Video von der Macna 2012.  Der Sensor befindet sich 120cm unter der Atlantik!!

 

Kontakt:

 

Marco Riedel

Mühlenstraße 7

21755 Hechthausen

Tel: 0178/8681488

 

Email: info@Riffpirat.de

            germany@orphek.com

 

 


Dieser Artikel ist am 22.11.2012 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang

Kommentare

Riffpirat88

Dabei seit:24.05.2010
Kommentare 
Korallenriff:5
Lexikon:0

Hallo TV.Ruby,

bitte schreib deine Anfrage an eine der angegebenen E-mailadressen.

Grüsse Marco
Beitrag vom 15.01.2013 - 10:24 

TV.Ruby
Dabei seit:01.04.2008
Kommentare 
Korallenriff:84
Lexikon:0

Interessant. Aber was sollen die Leuchten kosten und wo kann ich diese beziehen ?
Beitrag vom 06.12.2012 - 12:58 

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
Coralseahop