Korallen-ZuchtAqua MedicTropic Marin Syn-Biotic MeersalzRicordeaMrutzek Meeresaquaristik
Meerwasser-Lexikon Aqua-Buch Aquabilderbuch Facebook

Die DATZ 02/2012


DATZ – Die Aquarienzeitschrift ist eines der führenden und wohl Deutschlands traditionsreichstes Magazin zum Thema Aquaristik. Die DATZ erscheint seit fast 65 Jahren, mit der Ausgabe 8/2011 wird sie jetzt vom Natur und Tier – Verlag herausgegeben.

Das hochwertig gestaltete und produzierte Magazin richtet sich an engagierte Liebhaber der Aquaristik, aber auch an professionelle Branchenexperten: ob in Vereinen und Verbänden, Industrie und Handel, öffentlichen Einrichtungen, zoologischen Gärten, Schau-Aquarien oder naturkundlichen Museen. DATZ deckt Monat für Monat die zwei großen Themengebiete Süßwasser- und Meerwasseraquaristik ab. Die Redaktion stellt technische Innovationen vor, vermittelt Grundlagenwissen zur Wasserkunde, gibt Tipps zur Tierhaltung, Ernährung und Tiergesundheit, präsentiert neu importierte Tiere und Pflanzen, beschreibt das Verhalten und den natürlichen Lebensraum der Tiere, berichtet über Reiseziele und die großen öffentlichen Schau-Aquarien. DATZ kombiniert fundiertes Fachwissen mit handfestem Nutzwert. 

Hier nun die Themen der neuen Ausgabe 02/2012.

Marines Leben im Verborgenen
Höhlen übten seit jeher eine große Faszination auf den Menschen aus. Das gilt ganz besonders für Meereshöhlen, in denen sich im Licht eines Scheinwerfers eine farbenprächtige Tierwelt offenbart. | Von Helmut Göthel


Zoologische Expeditionen in die südchilenische Fjordregion
Weitläufige Buchten, umgeben von bis über 2000 Meter hohen, von „kaltem“ Regenwald überwucherten, schneebedeckten Bergen und Vulkanen, gespeist von Süßwasser aus unzähligen Flüssen und von kalbenden Gletschern – ein komplexer und gigantischer Irrgarten aus Kanälen und Schluchten: die südchilenische Fjordregion. | Von Roland Meyer und Roland R. Melzer


Im Seegras-Dickicht
Die Unterwasserwelt der Inselgruppe besticht durch ihre schönen Korallenriffe mit einer Vielfalt an Wirbellosen und Fischen, darunter eine große Zahl eigentümlicher Formen, die man gern als „Critters“ bezeichnet. Dass es hier aber auch Lagunen mit großen Seegrasbeständen gibt, davon hört man eher selten. | Von Horst Moosleitner


 

Der „Schuttplatz“ des Korallenriffs
Korallenriffe haben eine „Schokoladenseite“, den seeseitigen Riffabhang. Taucher besuchen normalerweise diesen Teil, weil er am farbenprächtigsten ist. Aber es gibt auch andere Stellen im Riff, die spannend sein können. | Von Werner Baumeister


Potenziell hilfreich – das Redoxpotenzial
Die Messung des Redoxpotenzials ist nicht ganz unproblematisch. Kennt man aber die Tücken, erhält man einen Messwert von großer Aussagekraft. | Von Stephan Gohmann

Akrobatischer Balzkünstler: Blaukehlchen-Kampffisch
Die Männchen dieses Labyrinthfisches müssen die von ihrer Partnerin abgegebenen Eier gleich zwei Mal auffangen: zuerst – beim Laichakt – unter Einsatz des ganzen Körpers, dann – auf Zuspucken – noch einmal mit dem Maul. | Von Andreas Werth

Härtels Wasserkelch in der Kultur
In der Januar-Ausgabe beschrieb Jens Kühne einige natürliche Standorte von Cryptocoryne affinis. In diesem Beitrag geht es um die erfolgreiche Haltung und Vermehrung von Härtels Wasserkelch. | Von Mario Pohl

Ein Allrounder in der Lebendfutterpalette
Kleinkrebse als Lebendfutter waren Titelthema in DATZ 9/2011, einschließlich eines ausführlichen Artikels über Salinenkrebschen. Lesen Sie hier, wie man Artemien ohne großen Aufwand ständig zur Verfügung haben und – bei Bedarf – auch aufziehen kann. | Von Monika Rademacher

Tannenzapfenwelse in Natur, Systematik und Aquarium
In der Januar-Ausgabe wurden die Harnischwelse der Rhinelepis-Verwandtschaft näher vorgestellt. Hier geht es um ihre Aquarienhaltung, ihre Geschlechtsunterschiede – und um die Frage: Lassen sich diese Fische womöglich im Aquarium nachzüchten? | Von Ingo Seidel

Soeben bestimmt – eine neue Aquarienpflanze
Unter dem Händlernamen Hygrophila sp. „Araguaia“ wird seit wenigen Monaten ein Wasserfreund vertrieben, dessen wissenschaftlicher Name jetzt ermittelt wurde. | Von Christel Kasselmann


Der „Veteran der Zierfische“ – Goldfische im Vollglasbecken
Über die erste domestizierte Fischart und ihre wechselvolle Geschichte in den Aquarien und Teichen der Welt. | Von Hans-Peter Ziemek

Neuweltliche Tropen im altweltlichen Altbau
Altbau und Aquarium – das geht mitunter nicht so recht zusammen. Aber wer sagt denn, dass der Fußboden den tropischen Blickfang tragen muss? | Von Jürgen Koppa

Impressionen aus aquaristischem Neuland
Die Volksrepublik Laos besitzt riesige Schwemmlandebenen, etwa am Mekong im Süden, aber auch Berglandschaften mit Höhen von über 2000 Metern, wie das Truong-Song-Gebirge im Osten. Aquaristisch ist dies alles bisher kaum erforscht. | Von Jens Kühne

WASSERDICHT
TIPPS und Tricks von Aquarianern  für Aquarianer
Geräumiger „Ablaichschlauch“

LESERBRIEFE
„Häusliche Gewalt im Aquarium“ (DATZ 12/2011)

TESTLAUF
Wasser, Marsch!

Die neue DATZ ist ab dem 20. Januar im Zeitschriftenhandel verfügbar.

 

 

 


Dieser Artikel ist am 15.01.2012 erschienen

Bilder-Galerie Pfeil Zum Seitenanfang
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie Registriert und Angemeldet sein



Werbung
ARKA